Weitere Entscheidung unten: OVG Saarland, 24.01.2020

Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 14.06.2019 - 1 B 347/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,16928
OVG Nordrhein-Westfalen, 14.06.2019 - 1 B 347/19 (https://dejure.org/2019,16928)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 14.06.2019 - 1 B 347/19 (https://dejure.org/2019,16928)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 14. Juni 2019 - 1 B 347/19 (https://dejure.org/2019,16928)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,16928) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Beförderungsplanstelle Dozentur Bewerbungsverfahrensanspruch Auswahlerwägungen Dokumentation Probevorlesung Probelehrveranstaltung Interview

  • Wolters Kluwer

    Beförderungsplanstelle; Dozentur ; Bewerbungsverfahrensanspruch ; Auswahlerwägungen ; Dokumentation ; Probevorlesung; Probelehrve...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    VwGO § 123 ; GG Art. 33 Abs. 2
    Beförderungsplanstelle; Dozentur; Bewerbungsverfahrensanspruch; Auswahlerwägungen; Dokumentation; Probevorlesung; Probelehrveranstaltung; Interview

  • rechtsportal.de

    VwGO § 123 ; GG Art. 33 Abs. 2
    Beschwerde eines Beamten in einem Konkurrentenstreitverfahren; Besetzung einer Beförderungsplanstelle für eine/einen hauptamtlich Lehrende/n (Dozentur); Dokumentationspflichten des Dienstherrn über seine Auswahlentscheidung anhand von Probevorlesungen und Interviews

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • VG Köln - 15 L 2594/18
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 14.06.2019 - 1 B 347/19
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.07.2019 - 6 B 344/19

    Dokumentation Auswahlerwägungen Auswahlgespräch strukturiertes Interview

    Der Senat hält allerdings mit der Beschwerde die Auffassung des Verwaltungsgerichts, dass die Dokumentation von Auswahlgesprächen, die der Entscheidung beamtenrechtlicher Konkurrenzen zugrunde gelegt werden, neben den Bewertungen zwingend auch die tatsächlichen Anknüpfungspunkte für diese, insbesondere - in Grundzügen - die Antworten auf die gestellten Fragen und das sonstige Verhalten der Bewerber enthalten muss, vgl. in diese Richtung ebenfalls Hamb. OVG, Beschluss vom 10. Oktober 2017 - 5 Bs 111/17 -, NordÖR 2018, 113 = juris Rn. 95; OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 10. März 2017 - OVG 10 S 38.16 -, juris Rn. 23; OVG NRW, Beschluss vom 14. Juni 2019 - 1 B 347/19 -, juris Rn. 33; a. A. wohl Sächs. OVG, Beschluss vom 3. September 2004 - 3 BS 167/04 -, NVwZ-RR 2005, 372 = juris Rn. 16 f., für zu weitgehend und durch Art. 33 Abs. 2 i. V. m. Art. 19 Abs. 4 GG nicht geboten.

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 13. Mai 2004 - 1 B 300/04 -, NVwZ-RR 2004, 771 = juris Rn. 17, vom vom 3. August 2017 - 6 B 830/17 -, NVwZ-RR 2017, 882 = juris Rn. 12, s. auch Beschluss vom 14. Juni 2019 - 1 B 347/19 -, a. a. O., Rn. 26.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.10.2019 - 1 B 1058/19

    Streit über das Hinausschieben des Eintritts eines Beamten in den Ruhestand;

    Unabhängig davon ist dem Senat bezüglich der beiden Besetzungsverfahren an der HS Bund, hinsichtlich derer ein Berufungs- bzw. ein Beschwerdeverfahren bei ihm anhängig war, bekannt, dass diese hochschulseitig rechtsfehlerhaft durchgeführt worden waren (1 A 2354/16, 1 B 347/19).
  • VG Schleswig, 02.04.2020 - 12 B 62/19

    Recht der Bundesbeamten - Stellenbesetzung - Antrag auf Erlass einer

    Ein Nachschieben grundlegender bzw. wesentlicher Auswahlerwägungen ist jedoch nicht zulässig (OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 14.06.2019 - 1 B 347/19 - juris Rn. 28; HessVGH, Beschluss vom 03.12.2015 - 1 B 1168/15 - juris Rn. 7; BayVGH, Beschluss vom 19.02.2015 - 3 CE 15.130 - juris Rn. 22).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OVG Saarland, 24.01.2020 - 1 B 347/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,927
OVG Saarland, 24.01.2020 - 1 B 347/19 (https://dejure.org/2020,927)
OVG Saarland, Entscheidung vom 24.01.2020 - 1 B 347/19 (https://dejure.org/2020,927)
OVG Saarland, Entscheidung vom 24. Januar 2020 - 1 B 347/19 (https://dejure.org/2020,927)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,927) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Rechtsprechungsdatenbank Saarland

    Anl 4 Ziff 9.6.2 FeV
    Fahrerlaubnisrecht: Kraftfahreignung bei behaupteter Cannabismedikation

  • rechtsportal.de

    FeV Anl. 4 Nr. 9 .6.2
    Ärztlich; Cannabis; Fahreignung; Konsum; Medikation; Nachweis; regelmäßig; Rezept; Therapie; Kraftfahreignung bei behaupteter Cannabismedikation; Einzelfall eines widersprüchlichen Sachvortrags Nachweispflicht bei Behauptung; an einer ärztlich verordneten ...

  • rechtsportal.de

    FeV Anl. 4
    Entzug der Fahrerlaubnis wegen regelmäßiger Einnahme von Cannabis; Anforderungen an die Beschwerdebegründung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • beck-blog (Auszüge)

    Cannabismedikation muss schon bei Überprüfung der Fahreignung vernünftig dargelegt werden

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht