Rechtsprechung
   OVG Hamburg, 28.05.2010 - 1 Bs 87/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,13949
OVG Hamburg, 28.05.2010 - 1 Bs 87/10 (https://dejure.org/2010,13949)
OVG Hamburg, Entscheidung vom 28.05.2010 - 1 Bs 87/10 (https://dejure.org/2010,13949)
OVG Hamburg, Entscheidung vom 28. Mai 2010 - 1 Bs 87/10 (https://dejure.org/2010,13949)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,13949) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Justiz Hamburg

    Sofort vollziehbare Rücknahme der Gewährung von Unfallruhegehalt; Antrag auf Regelung der Vollziehung; Interessenabwägung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    VwGO § 80 Abs. 1
    Anspruch auf Unfallruhegehalt aufgrund eines Tinitus

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anspruch auf Unfallruhegehalt aufgrund eines Tinitus

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DVBl 2010, 1122
  • DÖV 2010, 739
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Hamburg, 29.06.2016 - 5 Bs 40/16

    Klarnamenpflicht bei Facebook bleibt vorerst

    b) Die mangels einer möglichen Prognose der Erfolgsaussichten des in der Hauptsache eingelegten Rechtsbehelfs vorzunehmende Interessenabwägung (vgl. OVG Hamburg, Beschl. v. 28.5.2010, 1 Bs 87/10, IÖD 2010, 178; Puttler in: Sodan/Ziekow, VwGO, 4. Aufl., § 80 Rn. 159 m.w.N.) führt zu einem Überwiegen des Aussetzungsinteresses der Antragstellerin gegenüber einem öffentlichen Interesse und einem Beteiligteninteresse der Nutzerin am Sofortvollzug.
  • VG Köln, 13.05.2016 - 7 L 3009/15

    Rechtmäßigkeit der Anordnung eines befristeten Ruhens einer Arzneimittelzulassung

    vgl. OVG Hamburg, Beschluss vom 28.05.2010 - 1 Bs 87/10 - VGH Mannheim, Beschluss vom 03.09.2002 - 10 S 957/02 - Kopp/Schenke, VwGO, 21. Auflage 2015, § 80 Rn. 152-165; Redeker/v. Oertzen, VwGO, 16. Auflage 2014, § 80 Rn. 20-20b.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht