Rechtsprechung
   BVerfG, 20.11.2018 - 1 BvR 2716/17   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Bundesverfassungsgericht

    Rechtsbegriffe sind nur eingeschränkt gegendarstellungsfähig

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Art 5 Abs 1 S 2 GG, § 93c Abs 1 S 1 BVerfGG, § 10 Abs 1 S 1 PresseG BE, § 14 Abs 1 RVG, § 37 Abs 2 S 2 RVG
    Stattgebender Kammerbeschluss: Kein Gegendarstellungsanspruch bzgl einer Titelschlagzeile, der es aufgrund der Verwendung eines Rechtsbegriffs (hier: "Verpfändung") an einem hinreichenden tatsächlichen Gehalt mangelt - Gegenstandswertfestsetzung

  • Jurion

    Verletzung der Meinungs- und Pressefreiheit und des Willkürverbots durch die Verpflichtung zum Abdruck einer Gegendarstellung; Anforderungen an die Würdigung von Rechtsbegriffe enthaltenen Titelschlagzeilen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GG Art. 5 Abs. 1 S. 2
    Verletzung der Meinungs- und Pressefreiheit und des Willkürverbots durch die Verpflichtung zum Abdruck einer Gegendarstellung; Anforderungen an die Würdigung von Rechtsbegriffe enthaltenen Titelschlagzeilen

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)

    Stattgebender Kammerbeschluss: Kein Gegendarstellungsanspruch bzgl einer Titelschlagzeile, der es aufgrund der Verwendung eines Rechtsbegriffs (hier: "Verpfändung") an einem hinreichenden tatsächlichen Gehalt mangelt - Gegenstandswertfestsetzung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • Bundesverfassungsgericht (Pressemitteilung)

    Rechtsbegriffe sind nur eingeschränkt gegendarstellungsfähig

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Rechtsbegriffe sind nur eingeschränkt im Rahmen eines presserechtlichen Gegendarstellungsanspruchs gegendarstellungsfähig

  • urheberrecht.org (Kurzinformation)

    Rechtsbegriffe nur eingeschränkt gegendarstellungsfähig

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Rechtsbegriffe in der Berichterstattung - und die Gegendarstellung

  • lto.de (Kurzinformation)

    Hat Boris Becker "das Haus seiner Mutter verpfändet"?: Rechtsbegriffe, vom Bildzeitungsleser verstanden

  • juris.de (Pressemitteilung)

    Art 5 GG
    Rechtsbegriffe sind nur eingeschränkt gegendarstellungsfähig

  • Jurion (Kurzinformation)

    Rechtsbegriffe sind nur eingeschränkt gegendarstellungsfähig

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Rechtsbegriffe in Zeitungsartikeln nur eingeschränkt gegendarstellungsfähig - Bei Bewertung von Äußerungen ist auf Verständnis eines durchschnittlichen Zeitungslesers abzustellen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2019, 419
  • afp 2019, 38
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht