Rechtsprechung
   BVerfG, 26.03.2019 - 1 BvR 673/17   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2019,10765
BVerfG, 26.03.2019 - 1 BvR 673/17 (https://dejure.org/2019,10765)
BVerfG, Entscheidung vom 26.03.2019 - 1 BvR 673/17 (https://dejure.org/2019,10765)
BVerfG, Entscheidung vom 26. März 2019 - 1 BvR 673/17 (https://dejure.org/2019,10765)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,10765) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW
  • Bundesverfassungsgericht

    Vollständiger Ausschluss der Stiefkindadoption in nichtehelichen Familien verfassungswidrig

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Art 3 Abs 1 GG, Art 6 Abs 1 GG, Art 6 Abs 2 S 1 GG, § 1754 Abs 1 BGB vom 16.12.1997, § 1754 Abs 2 BGB vom 16.12.1997
    Ausschluss der Stiefkindadoption allein in nichtehelichen Familien (§ 1754 Abs 1, Abs 2 BGB; § 1755 Abs 1 S 1, Abs 2 BGB) verstößt gegen allgemeines Gleichbehandlungsgebot (Art 3 Abs 1 GG) - Stabilität der Familienbeziehung als legitimes gesetzgeberisches Ziel für Beschränkungen der Stiefkindadoption - vollständiger Adoptionsausschluss angesichts verfügbarer milderer Mittel jedoch unverhältnismäßig ieS - Frist für Neuregelung bis 31.03.2020

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    Verstoß gegen das allgemeine Gleichbehandlungsgebot durch den Ausschluss der Stiefkindadoption allein in nichtehelichen Familien; Verwendung der Ehelichkeit der Elternbeziehung als positiven Stabilitätsindikator im Adoptionsrecht; Sicherung des Schutzes des Stiefkindes vor einer nachteiligen Adoption auf eine andere Weise

  • datenbank.nwb.de

    Ausschluss der Stiefkindadoption allein in nichtehelichen Familien (§ 1754 Abs 1, Abs 2 BGB; § 1755 Abs 1 S 1, Abs 2 BGB) verstößt gegen allgemeines Gleichbehandlungsgebot (Art 3 Abs 1 GG) - Stabilität der Familienbeziehung als legitimes gesetzgeberisches Ziel für Beschränkungen der Stiefkindadoption - vollständiger Adoptionsausschluss angesichts verfügbarer milderer Mittel jedoch unverhältnismäßig ieS - Frist für Neuregelung bis 31.03.2020

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • Bundesverfassungsgericht (Pressemitteilung)

    Vollständiger Ausschluss der Stiefkindadoption in nichtehelichen Familien verfassungswidrig

  • tagesschau.de (Pressemeldung, 02.05.2019)

    Adoption von Stiefkindern - auch ohne Trauschein

  • lto.de (Pressebericht, 02.05.2019)

    Regelungen verfassungswidrig: Stiefkindadoption auch ohne Trauschein

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Familienrecht - Vollständiger Ausschluss der Stiefkindadoption in nichtehelichen Familien verfassungswidrig

  • juris.de (Pressemitteilung)

    Ausschluss der Stiefkindadoption bei nichtehelicher Lebensgemeinschaft verfassungswidrig

  • famrz.de (Kurzinformation)

    Verfassungswidrig: Ausschluss der Stiefkindadoption in nichtehelichen Familien

  • beck-aktuell.NACHRICHTEN (Kurzinformation)

    Vollständiger Ausschluss der Stiefkindadoption in nichtehelichen Familien verfassungswidrig

  • spiegel.de (Pressemeldung)

    Karlsruhe erlaubt Paaren ohne Trauschein Adoption von Stiefkindern

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Vollständiger Ausschluss der Stiefkindadoption in nichtehelichen Familien verfassungswidrig - Gesetzgeber muss bis zum 31. März 2020 Neuregelung treffen

Sonstiges

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht