Weitere Entscheidungen unten: BVerwG, 22.03.2002 | BVerwG, 22.01.2002

Rechtsprechung
   BVerwG, 29.10.2002 - 1 C 1.02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,132
BVerwG, 29.10.2002 - 1 C 1.02 (https://dejure.org/2002,132)
BVerwG, Entscheidung vom 29.10.2002 - 1 C 1.02 (https://dejure.org/2002,132)
BVerwG, Entscheidung vom 29. Januar 2002 - 1 C 1.02 (https://dejure.org/2002,132)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,132) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • lexetius.com

    AuslG § 53 Abs. 6 Satz 1
    Abschiebungshindernis; Zielstaatsbezogenheit; individuelle Erkrankung; psychische Erkrankung; Behandlungsmöglichkeit; Betreuung durch Bezugspersonen; Vollstreckungshindernis.

  • Bundesverwaltungsgericht

    AuslG § 53 Abs. 6 Satz 1
    Abschiebungshindernis; Behandlungsmöglichkeit; Betreuung durch Bezugspersonen; Vollstreckungshindernis; Zielstaatsbezogenheit; individuelle Erkrankung; psychische Erkrankung

  • Judicialis

    Abschiebungshindernis; Zielstaatsbezogenheit; individuelle Erkrankung; psychische Erkrankung; Behandlungsmöglichkeit; Betreuung durch Bezugspersonen; Vollstreckungshindernis

  • Wolters Kluwer

    Abschiebungshindernis bei krankheitsbedingter zielstaatsbezogener Gefahr - Individuelle psychische Erkrankung - Einsichtsfähigkeit in Notwendigkeit der Behandlung - Betreuung durch Bezugspersonen oder Betreuungseinrichtungen - Tatsächliche Erlangung medizinischer ...

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AuslG § 53 Abs. 6 S. 1
    Sri Lanka, Tamilen, Psychische Erkrankung, Hebephrene Psychose, Situation bei Rückkehr, Abschiebungshindernis, Zielstaatsbezogene Abschiebungshindernisse, Inlandsbezogene Vollstreckungshindernisse, Auslegung, Medizinische Versorgung, Betreuung, Soziale Bindungen

  • Bt-Recht(Abodienst, Leitsatz frei)

    Betreuungsbedarf bei psychischer Erkrankung als zielstaatsbezogenes Abschiebungshindernis

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AuslG § 53 Abs. 6 S. 1
    Ausländerrecht - Abschiebungshindernis; Zielstaatsbezogenheit; individuelle Erkrankung; psychische Erkrankung; Behandlungsmöglichkeit; Betreuung durch Bezugspersonen; Vollstreckungshindernis

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • abschiebehaft.de (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Krankheit als zielstaatsbezogenes Abschiebungshindernis (RAin Theresia Wolff)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ 2003, 53
  • DVBl 2003, 463
  • DÖV 2003, 600
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (924)

  • VGH Baden-Württemberg, 18.04.2017 - A 9 S 333/17

    Rechtsbehelfsbelehrung:"Die Klage muss in deutscher Sprache abgefasst sein";

    Denn eine zielstaatsbezogene Gefahr für Leib und Leben besteht auch dann, wenn die notwendige Behandlung oder Medikation zwar allgemein zur Verfügung steht, dem betroffenen Ausländer individuell jedoch aus finanziellen oder sonstigen persönlichen Gründen nicht zugänglich ist (vgl. BVerwG, Urteil vom 29.10.2002 - 1 C 1.02 - juris Rn. 9).
  • VGH Baden-Württemberg, 12.10.2018 - A 11 S 316/17

    Kein Abschiebungsverbot nach Kabul für alleinstehende gesunde Männer im

    etwa BVerwG, Beschluss vom 12.07.2015 - 1 B 84.16 - Rn. 4 m.w.N. sowie insgesamt auch BVerwG, Urteile vom 17.10.2006 - 1 C 18.05 - NVwZ 2007, 712, juris Rn. 14 ff.; vom 29.10.2002 - 1 C 1.02 - NVwZ 2003, Beilage Nr. 1 7, 53 juris Rn. 9; vom 29.07.1999 - 9 C 2.99 -, juris Rn. 7 und vom 25.11.1997 - 9 C 58.96 -, NVwZ 1998, 524.
  • BVerwG, 17.10.2006 - 1 C 18.05

    Abschiebungsverbot; individuelle Erkrankung; Behandlungsmöglichkeit;

    Dementsprechend hat der Senat in späteren Entscheidungen auch die tatsächliche Nichterlangbarkeit einer an sich vorhandenen medizinischen Behandlungsmöglichkeit aus finanziellen oder sonstigen persönlichen Gründen im Zielstaat in die Beurteilung mit einbezogen (vgl. etwa Urteil vom 29. Oktober 2002 - BVerwG 1 C 1.02 - Buchholz 402.240 § 53 AuslG Nr. 66).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BVerwG, 22.03.2002 - 1 PKH 11.02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,31657
BVerwG, 22.03.2002 - 1 PKH 11.02 (https://dejure.org/2002,31657)
BVerwG, Entscheidung vom 22.03.2002 - 1 PKH 11.02 (https://dejure.org/2002,31657)
BVerwG, Entscheidung vom 22. März 2002 - 1 PKH 11.02 (https://dejure.org/2002,31657)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,31657) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BVerwG, 22.01.2002 - 1 B 292.01   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,38542
BVerwG, 22.01.2002 - 1 B 292.01 (https://dejure.org/2002,38542)
BVerwG, Entscheidung vom 22.01.2002 - 1 B 292.01 (https://dejure.org/2002,38542)
BVerwG, Entscheidung vom 22. Januar 2002 - 1 B 292.01 (https://dejure.org/2002,38542)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,38542) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Berücksichtigung krankheitsbedingter Gefahren i.R.d. Feststellung von Abschiebungshindernissen

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht