Rechtsprechung
   OVG Rheinland-Pfalz, 07.12.2006 - 1 C 10901/06.OVG   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,2774
OVG Rheinland-Pfalz, 07.12.2006 - 1 C 10901/06.OVG (https://dejure.org/2006,2774)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 07.12.2006 - 1 C 10901/06.OVG (https://dejure.org/2006,2774)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 07. Dezember 2006 - 1 C 10901/06.OVG (https://dejure.org/2006,2774)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,2774) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 1 Abs 4 BauGB, § 2 Abs 2 Nr 13 ROG
    Beeinträchtigung eines Kulturdenkmals durch einen Werbemast; Verstoß gegen das Anpassungsgebot gem § 1 Abs 4 BauGB

  • Judicialis

    Normenkontrolle, Bebauungsplan, Änderungsbebauungsplan, vereinfachtes Verfahren; Nebenanlage, Einrichtung, untergeordnete Nebenanlage, untergeordnete Einrichtung; Werbung, Werbeanlage, Werbemast, Werbeturm, Werbepylon, Gewerbegebiet, Stätte der Leistung; Raumordnung, Raumordnungsplan, regionaler Raumordnungsplan, Ziel, Anpassung, Anpassungsgebot, Anpassungspflicht; Denkmal, Baudenkmal, Kulturdenkmal, technisches Denkmal, Förderturm, Beeinträchtigung, optische Beeinträchtigung, Fernwirkung, landschaftsprägend

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BauGB § 1 Abs. 4 BauGB; ROG § 2 Abs. 2 Nr. 13
    Schutz eines Kulturdenkmals vor optischen Beeinträchtigungen; Verstoß der Festsetzung eines Werbemastes gegen das Anpassungsgebot

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Schutz landschaftsprägender Kulturdenkmäler

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ortsübliche Bekanntmachung eines Bebauungsplans nach dem Wegfall des Genehmigungserfordernisses; Wirksamkeit der Änderung eines Bebauungsplanes; Anforderungen an die Durchführung eines Normenkontrollverfahrens; Anpassung der Bauleitpläne an die Ziele der Raumordnung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Entscheidungssammlung Denkmalrecht PDF, S. 855 (Leitsatz)

    Teil einer Urteilssammlung im PDF-Format

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Werbemast in der Nähe eines technischen Denkmals unzulässig

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Werbemast in der Nähe eines technischen Denkmals unzulässig - 55 m hoher Werbemast ist eine optische Beeinträchtigung

Besprechungen u.ä.

  • hoai-gutachter.de PDF, S. 5 (Entscheidungsbesprechung)

    Fernwirkung eines Industrie-Denkmals ist schützenswert

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DVBl 2007, 327 (Ls.)
  • BauR 2007, 597
  • BauR 2007, 665
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Rheinland-Pfalz, 09.04.2008 - 8 C 11217/07

    Bebauungsplan in Konzentrationszone für die Windenergienutzung

    Vielmehr sind die örtlichen Planungsträger an die Ziele als verbindliche Vorgaben strikt gebunden und haben Planungen, die einem geltenden Ziel der Raumordnung widersprechen, zu unterlassen (vgl. BVerwG, Beschluss vom 20.8.1992, BVerwGE 90, 329 und juris, Rn. 16; Beschluss vom 7.2.2005, NVwZ 2005, 584 und juris, Rn. 7; 1. Senat des OVG RP, Urteil vom 7.12.2006, BauR 2007, 665 und juris, Rn. 27 m.w.N.).
  • OVG Rheinland-Pfalz, 07.04.2017 - 1 A 10683/16

    Immissionsschutzrechtliche Genehmigung einer Windenergieanlage; Optische

    Die raumordnerische Zielfestsetzung bezweckt danach den Schutz der als identitätsstiftend erachteten Fernwirkung der in der Tabelle aufgelisteten Kulturdenkmäler vor einer optischen Beeinträchtigung (vgl. zum Ganzen das Urteil des Senats vom 7. Dezember 2006 - 1 C 10901/06 -, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht