Weiteres Verfahren unten: BVerwG

Rechtsprechung
   OVG Sachsen, 27.07.2017 - 1 C 5/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,53564
OVG Sachsen, 27.07.2017 - 1 C 5/14 (https://dejure.org/2017,53564)
OVG Sachsen, Entscheidung vom 27.07.2017 - 1 C 5/14 (https://dejure.org/2017,53564)
OVG Sachsen, Entscheidung vom 27. Juli 2017 - 1 C 5/14 (https://dejure.org/2017,53564)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,53564) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Justiz Sachsen

    BauGB § 1 Abs. 7, BauGB § 1 Abs. 8, BauGB § 2 Abs. 3, BauGB § 4a Abs. 3 Satz 1, BauGB § 13, BauGB § 214, BauGB § 215, VwGO § 47 Abs. 2 Satz 1, VwGO § 173 Satz 1, ZVG § 90 Abs. 1
    Normenkontrolle; Bebauungsplan; Antragsfrist; Antragsbefugnis; Auflassungsvormerkung; Zwangsversteigerung; Prozessführungsbefugnis, ; Rechtsschutzinteresse; ergänzendes Verfahren; Planänderung; vereinfachtes Verfahren; Öffentlichkeitsbeteiligung; Auslegung; ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    Feststellung der Unwirksamkeit eines Bebauungsplans im Normenkontrollverfahren; Antragsbefugnis nach § 47 Abs. 2 S. 1 VwGO ; Beachtlichkeit der Verletzung von Verfahrens- und Formvorschriften des BauGB für die Rechtswirksamkeit eines Bebauungsplans; Verletzung des ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VGH Baden-Württemberg, 27.11.2018 - 8 S 286/17

    Bebauungsplan- Lärmkonflikt beim Heranrücken einer Wohnbebauung an einen

    Entsprechendes gilt, wenn der Entwurf nach der Auslegung in Punkten geändert worden ist, zu denen die betroffenen Bürger, Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange zuvor bereits Gelegenheit zur Stellungnahme hatten, die Änderungen auf einem ausdrücklichen Vorschlag eines Betroffenen beruhen und Dritte hierdurch nicht abwägungsrelevant berührt werden (BVerwG, Beschluss vom 18.04.2016 - 4 BN 9.16 -, BauR 2016, 1269 = juris Rn. 4; ferner Beschluss vom 18.12.1987 - 4 NB 2.87 -, NVwZ 1988, 822 = juris Rn. 21; Senatsurteil vom 19.04.2018 - 8 S 2573/15 -, VBlBW 2018, 405 = juris Rn. 48; OVG NRW, Beschluss vom 26.04.2018 - 2 B 1625/17.NE -, BauR 2018, 1821 = juris Rn. 51 ff.; SächsOVG, Urteil vom 27.07.2017 - 1 C 5/14 -, SächsVBl 2018, 33 = juris Rn. 61 ff.).
  • VG Gelsenkirchen, 23.05.2019 - 8 K 774/17

    Ablenkungswirkung, Abschaltautomatik, Anbaubeschränkungszone, Beschattung,

    Denn dieser Umstand wirkt sich auf die Zulässigkeit der Klage nach § 173 Satz 1 ZPO in Verbindung mit § 265 Abs. 2 Satz 1 ZPO nicht aus, vgl. etwa Sächsisches OVG, Urteil vom 27. Juli 2017 - 1 C 5/14 -, juris, Rn. 51.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BVerwG - 1 C 5.14   

Anhängiges Verfahren
Zitiervorschläge
https://dejure.org/9999,53498
BVerwG - 1 C 5.14 (https://dejure.org/9999,53498)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/9999,53498) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht