Rechtsprechung
   VG Leipzig, 21.11.2005 - 1 K 1110/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,31996
VG Leipzig, 21.11.2005 - 1 K 1110/05 (https://dejure.org/2005,31996)
VG Leipzig, Entscheidung vom 21.11.2005 - 1 K 1110/05 (https://dejure.org/2005,31996)
VG Leipzig, Entscheidung vom 21. November 2005 - 1 K 1110/05 (https://dejure.org/2005,31996)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,31996) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (15)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.02.2007 - 16 B 2174/06

    Bezug des Punktsystems auf die Rechtskraft der zu bewertenden Entscheidungen ist

    Um dies sicherzustellen, muss für das "Sich-Ergeben" oder "Erreichen" eines Punktestandes ausnahmsweise auf den Tattag abgestellt werden (wie VG Leipzig, Beschluss vom 21.11.2005 - 1 K 1110/05 - juris).

    VG Halle, Beschluss vom 14.5.2004 - 1 B 31/04 -, a.a.O.; VG Leipzig, Beschluss vom 21.11.2005 - 1 K 1110/05 -, juris.

    hierzu auch VG Leipzig, Beschluss vom 21.11.2005 - 1 K 1110/05 -, a.a.O.

    OVG Schl.-H., Beschluss vom 6.12.2005 - 4 MB 107/05 -, DAR 2006, 174, unter Bezugnahme auf VG Schl.-H., Beschluss vom 30.5.2005 - 3 B 86/05 -, juris; VG Halle, Beschluss vom 14.5.2004 - 1 B 31/04 -, a.a.O.; VG Leipzig, Beschluss vom 21.11.2005 - 1 K 1110/05 -, a.a.O.; a.A. Thür.

    Im Ergebnis ebenso: Nds. OVG, Beschluss vom 21.1.2003 - 12 ME 810/02 -, a.a.O.; OVG Schl.-H., Beschluss vom 6.12.2005 - 4 MB 107/05 -, a.a.O., unter Bezugnahme auf VG Schl.-H., Beschluss vom 30.5.2005 - 3 B 86/05 -, a.a.O.; VG Leipzig, Beschluss vom 21.11.2005 - 1 K 1110/05 -, a.a.O.; VG Stuttgart, Urteil vom 23.3.2006 - 10 K 712/05 -, DAR 2006, 469.

    So auch VG Leipzig, Beschluss vom 21.11.2005 - 1 K 1110/05 -, a.a.O.; a.A. Nds. OVG, Beschluss vom 21.1.2003 - 12 ME 810/02 -, a.a.O.

  • VGH Baden-Württemberg, 09.01.2007 - 10 S 1874/06

    Maßgeblicher Zeitpunkt für die Punkteberechnung nach § 4 Abs 3 StVG -

    Die jeweilige Entscheidung kann dem Betroffenen im Rahmen der Punktebewertung aber erst entgegengehalten werden, wenn sie zu diesem Zeitpunkt bereits rechtskräftig ist (vgl. Nds. OVG, Beschl. v. 21.01.2003 - 12 ME 810/02 -, NJW 2003, 1472; OVG SH, Beschl. v. 06.12.2005 - 4 MB 107/05 -, DAR 2006, 174; VG Augsburg, Beschl. v. 03.07.2002 - 3 S 02/698 -, DAR 2003, 436; VG Schleswig, Beschl. v. 30.05.2003 - 3 B 86/05 - VG Halle, Beschl. v. 14.05.2004 - 1 B 31/04 - VG Leipzig, Beschl. v. 21.11.2005 - 1 K 1110/05 - Janker, SVR 2004, 1; Hentschel, Straßenverkehrsrecht, 38. Aufl., § 4 StVG, Rn. 2).
  • OVG Sachsen, 15.08.2006 - 3 BS 241/05

    Entziehung der Fahrerlaubnis; Aufbauseminar; Mehrfachreduzierung des

    Darüber hinaus scheint es auch wenig konsistent, das Tattagprinzip nur dann als vom Sinn und Zweck des Punktsystems her geboten anzusehen, wenn sich eine nach § 4 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 oder Nr. 2 StVG vor Eintritt der Rechtskraft durchgeführte Maßnahme tatsächlich nicht mehr zu Gunsten des Betroffenen auswirken könnte, den Umkehrschluss aber zu Lasten des Betroffenen abzulehnen (so aber VG Leipzig, Beschl. v. 21.11.2005 - 1 K 1110/05; vgl. im Übrigen für die Anwendung des Tattagprinzips im Ergebnis wie hier: BayVGH, Beschl. v. 14.12.2005, aaO; OVG Brandenburg, Beschl. v. 16.7.2003, aaO; ThürOVG, Beschl. v. 12.3.2003, NJW 2770; a.A.: OVG Schl.-H., Beschl. v. 6.12.2005; NdsOVG, Beschl. v. 21.1.2003, NJW 2003, 1472).
  • VG Düsseldorf, 19.07.2013 - 14 L 1194/13

    Gelten einer rechtskräftigen Entscheidung über die Entziehung der Fahrerlaubnis

    Gleiches gilt in entsprechender Anwendung von § 47 Abs. 1 Satz 2 Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV), vgl. hierzu VG Leipzig, Beschluss vom 21.11.2005 - 1 K 1110/05 -, Rn. 34 ff. juris; VG Augsburg, Beschluss vom 17.09.2012 - Au 7 S 12.1083 -, Rn. 25, juris; VG Düsseldorf, Beschluss vom 16.08.2012 - 6 L 1155/12 - Dauer , in: Hentschel/König/Dauer, Straßenverkehrsrecht, 42. Auflage 2013, § 47 FeV, Rn. 13, für die Aufforderung zur Ablieferung des Führerscheins, denn es kann keinen Unterschied machen, ob die Behörde die sofortige Vollziehung der Fahrerlaubnisentziehung angeordnet hat oder die aufschiebende Wirkung - wie im Falle des § 2a Abs. 6 StVG - kraft Gesetzes entfällt.
  • VG Düsseldorf, 12.12.2016 - 14 L 3755/16

    Zustellung, Kenntnisnahme

    Gleiches gilt in entsprechender Anwendung von § 47 Abs. 1 Satz 2 Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV), vgl. hierzu VG Leipzig, Beschluss vom 21.11.2005 - 1 K 1110/05 -, Rn. 34 ff. juris; VG Augsburg, Beschluss vom 17.09.2012 - Au 7 S 12.1083 -, Rn. 25, juris; VG Düsseldorf, Beschluss vom 16.08.2012 - 6 L 1155/12 - Dauer , in: Hentschel/König/Dauer, Straßenverkehrsrecht, 43. Auflage 2015, § 47 FeV, Rn. 13, für die Aufforderung zur Ablieferung des Führerscheins, denn es kann keinen Unterschied machen, ob die Behörde die sofortige Vollziehung der Fahrerlaubnisentziehung angeordnet hat oder die aufschiebende Wirkung - wie im Falle des § 2a Abs. 6 StVG - kraft Gesetzes entfällt.
  • OVG Sachsen-Anhalt, 19.02.2007 - 1 M 8/07

    Fahrerlaubnisentziehung im Punktesystem

    Nach Sinn und Zweck des abgestuften Maßnahmekatalogs muss gleichwohl ausnahmsweise auf den Tattag abgestellt werden, wenn sich eine Maßnahme nach § 4 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 und 2 StVG nicht mehr auswirken konnte (vgl. zu einer entsprechenden teleologischen Auslegung VG Leipzig, Beschluss vom 21.11.2005 - 1 K 1110/05 -, juris).
  • VG Karlsruhe, 13.02.2008 - 9 K 4351/07

    Vorläufiger Rechtsschutz gegen Entziehung der Fahrerlaubnis; Statthaftigkeit des

    Hier muss, um die Voraussetzungen des § 2 Nr. 2 LVwVG herbeizuführen, die sofortige Vollziehung auch hinsichtlich der Verpflichtung zur Abgabe des Führerscheins angeordnet werden (vgl. Hartung, VBlBW 2005, 369/378; weitergehend: Ablieferungspflicht immer kraft Gesetzes sofort vollziehbar: Bay. VGH, Beschl. v. 29.03.2007 - 11 CS 06.874 -, v. 09.06.2005 - 11 CS 05.478 - VG Leipzig, Beschl. v. 21.11.2005 - 1 K 1110/05 -, jeweils juris; a. A. zur Ablieferungspflicht bei einer behördlich angeordneten sofortigen Vollziehung der Fahrerlaubnis: OVG Berlin-Brandenburg, Beschl. v. 10.12.2007 - 1 S 145.07 - u. v. 30.03.2007 - 1 S 31.07 -, jeweils juris).
  • VG Augsburg, 26.11.2008 - Au 3 S 08.1482

    Sofortvollzug; Entzug der Fahrerlaubnis; 18 Punkte

    Dementsprechend ist hier von einer in § 47 Abs. 1 Satz 2 FeV enthaltenen Regelungslücke auszugehen, die im Wege der Analogie zu schließen ist (so auch VG Leipzig vom 21.11.2005, 1 K 1110/05).
  • VG Düsseldorf, 07.01.2013 - 14 L 2159/12

    Möglichkeit der freiwilligen Teilnahme an einem Aufbauseminar i.R.e. Verwarnung

    Gleiches gilt in entsprechender Anwendung von § 47 Abs. 1 Satz 2 Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV), vgl. hierzu VG Leipzig, Beschluss vom 21.11.2005 - 1 K 1110/05 -, Rn. 34 ff. juris; VG Augsburg, Beschluss vom 17.09.2012 - Au 7 S 12.1083 -, Rn. 25, juris; VG Düsseldorf, Beschluss vom 16.08.2012 - 6 L 1155/12 - Dauer , in: Hentschel/König/Dauer, Straßenverkehrsrecht, 41. Auflage 2011, § 47 FeV, Rn. 13, für die Aufforderung zur Ablieferung des Führerscheins, denn es kann keinen Unterschied machen, ob die Behörde die sofortige Vollziehung der Fahrerlaubnisentziehung angeordnet hat oder die aufschiebende Wirkung - wie im Falle des § 4 Abs. 7 Satz 2 StVG - kraft Gesetzes entfällt.
  • VG Leipzig, 16.06.2014 - 1 L 298/14

    Anwendbares Recht bei Fahrerlaubnisentziehung vor dem 01.05.2014

    Insoweit kann dahinstehen, inwieweit es einer derartigen Anordnung bei der nach § 4 Abs. 7 StVG a.F. kraft Gesetzes sofortigen Vollziehung der Entziehung der Fahrerlaubnis bedurfte (vgl. VG Leipzig, Beschl. v. 21.11.2005 - 1 K 1110/05 -, juris).
  • VG Düsseldorf, 21.02.2013 - 14 L 223/13

    Einstweiliger Rechtschutz gegen die Entziehung der Fahrerlaubnis wegen diverser

  • VG Düsseldorf, 21.02.2013 - 14 L 27/13

    Vorliegen der Voraussetzungen zur Entziehung der Fahrerlaubnis

  • VG Saarlouis, 05.11.2010 - 10 L 2109/10

    Entziehung der Fahrerlaubnis wegen des Erreichens von 18 oder mehr Punkten,

  • VG Düsseldorf, 15.07.2013 - 14 L 1161/13

    Entziehung der Fahrerlaubnis gem. § 2a Abs. 2 S. 1 Nr. 3 StVG

  • VG Saarlouis, 03.09.2012 - 10 L 711/12

    Entziehung der Fahrerlaubnis; Bindung an Feststellungen im

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht