Weitere Entscheidung unten: FG Baden-Württemberg, 08.03.2018

Rechtsprechung
   FG Baden-Württemberg, 08.03.2019 - 1 K 1423/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,37087
FG Baden-Württemberg, 08.03.2019 - 1 K 1423/17 (https://dejure.org/2019,37087)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 08.03.2019 - 1 K 1423/17 (https://dejure.org/2019,37087)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 08. März 2019 - 1 K 1423/17 (https://dejure.org/2019,37087)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,37087) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   FG Baden-Württemberg, 08.03.2018 - 1 K 1423/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,57989
FG Baden-Württemberg, 08.03.2018 - 1 K 1423/17 (https://dejure.org/2018,57989)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 08.03.2018 - 1 K 1423/17 (https://dejure.org/2018,57989)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 08. März 2018 - 1 K 1423/17 (https://dejure.org/2018,57989)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,57989) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 05.06.2019 - V B 53/18

    Grundsätzliche Bedeutung; Ablaufhemmung durch Ermittlungen der Steuerfahndung,

    Die Beschwerde der Klägerin wegen Nichtzulassung der Revision gegen das Urteil des Finanzgerichts Baden-Württemberg vom 08.03.2018 - 1 K 1423/17 wird als unbegründet zurückgewiesen.
  • FG Baden-Württemberg, 30.07.2020 - 1 K 1070/19

    Schätzungsbefugnis beim Rechnungssplitting

    Die danach erforderliche Rechnung ist selbständiges Merkmal des gesetzlichen Tatbestandes, dessen Verwirklichung erst den Vorsteuerabzugsanspruch entstehen lässt (BFH-Urteil vom 12. Juni 1986 V R 75/78, BStBl II 1986, 721 Rn. 22; FG Baden-Württemberg, Urteil vom 8. März 2018 1 K 1423/17, juris Rn. 93 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht