Rechtsprechung
   OVG Sachsen-Anhalt, 15.03.2006 - 1 L 346/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,45311
OVG Sachsen-Anhalt, 15.03.2006 - 1 L 346/05 (https://dejure.org/2006,45311)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 15.03.2006 - 1 L 346/05 (https://dejure.org/2006,45311)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 15. März 2006 - 1 L 346/05 (https://dejure.org/2006,45311)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,45311) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • OVG Sachsen-Anhalt (Leitsatz)

    Berücksichtigung von Ausbildungszeiten als ruhegehaltfähige Dienstzeit

  • OVG Sachsen-Anhalt (Leitsatz)

    Berücksichtigung von Ausbildungszeiten als ruhegehaltfähige Dienstzeit

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OVG Sachsen-Anhalt, 25.11.2011 - 1 L 60/11

    Verwendungszulage nach § 46 BBesG - zum Begriff der vorübergehend

    Eine analogiefähige, d. h. vom Verordnungsgeber unbeabsichtigte und von der Rechtsprechung zu schließende Regelungslücke (vgl. OVG LSA, Beschl. v. 15.03.2006 - 1 L 346/05 -, juris) ist nicht feststellbar.

    Der Gesetzgeber hat im Rahmen des allgemeinen Gleichheitssatzes große Gestaltungsfreiheit, so dass der Gleichheitssatz in seiner Bedeutung als Willkürverbot erst dann verletzt ist, wenn sich für die ungleiche Behandlung ein sich aus der Natur der Sache ergebender oder sonst sachlich einleuchtender Grund nicht finden lässt (so OVG LSA, Beschl. v. 15.03.2006 - 1 L 346/05 -, juris).

  • VG Gelsenkirchen, 12.03.2021 - 3 K 6310/17

    Wahlbeamter, Angestelltenverhältnis, Studium, Vordienstzeit, Ermessen,

    Demgegenüber sind Wahlbeamtenverhältnisse auf Zeit durch Laufbahnfreiheit gekennzeichnet, vgl. BVerwG, Urteil vom 28. Februar 2007 - 2 C 18/06 -, juris, Rn. 25; OVG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom15. März 2006 - 1 L 346/05 -, juris, Rn. 5, 6, und fallen daher nicht in den Anwendungsbereich von § 12 Abs. 4 Sätze 1 und 2 LBeamtVG NRW.
  • OVG Berlin-Brandenburg, 13.09.2007 - 4 B 11.07

    Anerkennung einer Fachhochschulausbildung als ruhegehaltsfähige Dienstzeit

    "Andere Bewerber" wie den Kläger stellt § 12 Abs. 4 Satz 1 BeamtVG hinsichtlich der Berücksichtigung von Ausbildungszeiten, die sie wie Laufbahnbewerber zur Erlangung der für die Laufbahn erforderlichen Befähigung abgeleistet haben, den Laufbahnbewerbern gleich (BVerwG, Urteil vom 21. November 1996, a.a.O., Rn. 16; Urteil vom 25. Juni 1992 - 2 A 2.91 -, juris Rn. 20; OVG Magdeburg, Beschluss vom 15. März 2006 - 1 L 346/05 -, juris Rn. 8).
  • OVG Sachsen, 02.12.2014 - 2 A 57/14

    Ruhegehaltfähigke Dienstzeit, Hochschulstudium Vermessungswesen, Gleichartigkeit

    20 Unter Zugrundelegung dieser Maßstäbe stellt der Senat für die Klägerin als "andere Bewerberin" auf deren Zuordnung zur Laufbahn des gehobenen vermessungstechnischen Dienstes ab (vgl. OVG LSA, Beschl. v. 15. März 2006 - 1 L 346/05 -, juris Rn. 7).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht