Rechtsprechung
   VG Arnsberg, 23.05.2006 - 1 L 411/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,9639
VG Arnsberg, 23.05.2006 - 1 L 411/06 (https://dejure.org/2006,9639)
VG Arnsberg, Entscheidung vom 23.05.2006 - 1 L 411/06 (https://dejure.org/2006,9639)
VG Arnsberg, Entscheidung vom 23. Mai 2006 - 1 L 411/06 (https://dejure.org/2006,9639)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,9639) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Vermittlung von Sportwetten für private Anbieter darf vorläufig nicht verhindert werden

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Vermittlung von Sportwetten für private Anbieter ist bis zur erneuten Entscheidung im verwaltungsgerichtlichen Eilverfahren vorläufig zu dulden

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Vermittlung von Sportwetten für private Anbieter vorläufig zu dulden - Erneute Entscheidung im verwaltungsgerichtlichen Eilverfahren ist abzuwarten

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • VG Mainz, 11.12.2006 - 6 L 897/06

    Kein Sofortvollzug einer Untersagungsverfügung gegen private

    Dies spricht dagegen, dass Gefahren, zu deren Abwehr die Antragsgegnerin eingeschritten ist, jetzt auch nicht mehr vorübergehend hinzunehmen waren (vgl. VG Arnsberg, Beschluss vom 23. Mai 2006 - 1 L 411/06 - und vom 21. August 2006 -1 L 725/06-).
  • VG Minden, 19.06.2006 - 3 L 365/06

    Private Sportwetten erlaubt

    Die Gesetzeskraft der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts (§§ 31 Abs. 2 Satz 2, 13 Nr. 8 C. . BVerfGG) erstreckt sich nicht auf die Wirksamkeit bzw. Anwendbarkeit der im vorliegenden Fall erheblichen nordrhein-westfälischen Rechtsnormen, ebenso VG Arnsberg, Beschluss vom 23.05.2006 - 1 L 411/06 -.
  • VG Mainz, 12.09.2007 - 6 L 583/07
    Dies spricht dagegen, dass Gefahren, zu deren Abwehr die Antragsgegnerin eingeschritten ist, jetzt auch nicht mehr vorübergehend hinzunehmen wären (vgl. VG Arnsberg, Beschluss vom 23. Mai 2006 - 1 L 411/06 - und vom 21. August 2006 - 1 L 725/06 -).
  • VG Mainz, 14.09.2006 - 6 L 654/06

    Sportwetten - Annahmestellen müssen nicht schließen - Privates Wettmonopol in

    Dies spricht dagegen, dass Gefahren, zu deren Abwehr die Antragsgegnerin eingeschritten ist, jetzt auch nicht mehr vorübergehend hinzunehmen wären (vgl. VG Arnsberg, Beschluss vom 23. Mai 2006 - 1 L 411/06 - und vom 21. August 2006 - 1 L 725/06 -).
  • VG Mainz, 14.09.2006 - 6 L 521/06
    Dies spricht dagegen, dass Gefahren, zu deren Abwehr die Antragsgegnerin eingeschritten ist, jetzt auch nicht mehr vorübergehend hinzunehmen wären (vgl. VG Arnsberg, Beschluss vom 23. Mai 2006 - 1 L 411/06 - und vom 21. August 2006 - 1 L 725/06 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht