Rechtsprechung
   OVG Niedersachsen, 26.03.2003 - 1 LB 32/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,18670
OVG Niedersachsen, 26.03.2003 - 1 LB 32/02 (https://dejure.org/2003,18670)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 26.03.2003 - 1 LB 32/02 (https://dejure.org/2003,18670)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 26. März 2003 - 1 LB 32/02 (https://dejure.org/2003,18670)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,18670) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Gewerbegebiet; Ausschluss von Einzelhandelsbetrieben; Ausnahmen; Innenstadtverödung

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Gewerbegebiet; Ausschluss von Einzelhandelsbetrieben; Ausnahmen; Innenstadtverödung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BauNVO § 1 Abs. 5; BauNVO § 1 Abs. 9
    Bauleitplanung: Ausschluss von Einzelhandelsbetrieben mit zentrenrelevanten Sortimenten im Gewerbegebiet, Unschädlichkeit von Ausnahmen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Osnabrück, 27.02.2004 - 2 A 112/02

    Baugenehmigung für einen Mode- und Schuhmarkt

    Einen derartigen "Anlagentyp" stellt auch der Einzelhandel mit innenstadtrelevanten Warensortimenten dar (vgl. Fickert/Fieseler, aaO Rn. 128.3; Nds. OVG, U. v. 17.12.1998 - 1 K 1103/98 -, NVwZ 1999, 1001; U. v. 26.03.2003 - 1 LB 32/02 -; OVG Koblenz, U. v. 24.08.2000 - 1 C 11457/99 -, BRS 63 Nr. 83, jew. m.w.N.) mit der Folge, dass dieser, soweit beispielsweise eine - dann als besonderer städtebaulicher Grund im Sinne des § 1 Abs. 9 BauNVO anzunehmende - Verödung der Innenstadt durch Ausbleiben der Kunden von Einzelhandelsgeschäften bzw. eine dadurch ggf. bedingte Gefährdung der Existenz des zentrumorientierten Einzelhandels hinreichend nachgewiesen werden kann, grundsätzlich auch in einem Gewerbegebiet (ganz oder teilweise) ausgeschlossen werden kann.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht