Rechtsprechung
   LG Duisburg, 18.07.2014 - 1 O 405/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,27139
LG Duisburg, 18.07.2014 - 1 O 405/13 (https://dejure.org/2014,27139)
LG Duisburg, Entscheidung vom 18.07.2014 - 1 O 405/13 (https://dejure.org/2014,27139)
LG Duisburg, Entscheidung vom 18. Juli 2014 - 1 O 405/13 (https://dejure.org/2014,27139)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,27139) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

Besprechungen u.ä.

  • ferner-alsdorf.de (Entscheidungsbesprechung)

    Widerrufsrecht bei Kreditverträgen: Formfehler in Belehrung reicht nicht aus

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LG Hamburg, 26.01.2015 - 325 O 299/14
    Landgerichts Duisburg (Urt. v. 18.7.2014 - 1 O 405/13, juris) steht dem nicht entgegen.
  • OLG Düsseldorf, 15.01.2016 - 22 U 132/15

    Anforderungen an die Deutlichkeit der Widerrufsbelehrung beim Abschluss eines

    Die von der Beklagten zitierte Entscheidung des LG Duisburg vom 18.07.2014 (1 O 405/13, www.juris.de) stehe dem nicht entgegen, da die Kundin dort keine Vertragserklärung der Bank vorab erhalten habe.
  • OLG Köln, 08.12.2014 - 13 U 103/14

    Rückforderung einer Vorfälligkeitsentschädigung nach vorzeitiger Rückabwicklung

    Eine solche Aufhebungsvereinbarung - und nicht mehr der ursprüngliche Darlehensvertrag - bildet dann die Rechtsgrundlage für die Entschädigungszahlung, die der Darlehensnehmer im Hinblick auf die vorzeitige Darlehensablösung zu leisten hat (so mit Recht bei jeweils vergleichbaren Sachverhalten auch AG Bonn, Beschluss vom 18.9.2013 - 108 C 204/13; LG Duisburg, Urteil vom 18.7.2014 - 1 O 405/13; im Grundsatz ebenso - anders jeweils nur, weil sich im konkreten Fall eine Aufhebungsvereinbarung nicht feststellen ließ - LG Hannover, Urteil vom 19.12.2012 - 22 O 52/12 sowie OLG Frankfurt VuR 2005, 397).
  • LG Neuruppin, 17.02.2016 - 5 O 9/15

    Rückforderungen aus einem Darlehensvertrag, Wirksamkeit des Widerrufs, Vorliegen

    Die Widerrufsfrist begann damit bereits am Tag nach der Unterzeichnung (vgl. OLG Düsseldorf, Urteil vom 27. Februar 2015 - 17 U 125/14, juris Rn. 6; LG Duisburg, Urteil vom 18. Juli 2014 - 1 O 405/13, juris Rn. 29; LG Hamburg, Urteil vom 26. Januar 2015 - 325 O 299/14, juris Rn. 20; LG Heilbronn, Urteil vom 18. Dezember 2014 - 6 O 271/14, juris Rn. 33 f.; LG Nürnberg-Fürth, Urteil vom 10. November 2014 - 6 O 4120/14, juris Rn. 33 f.) und war somit zum Zeitpunkt der Erklärung des Widerrufs am 20. März 2015 abgelaufen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht