Weitere Entscheidung unten: LG Potsdam, 20.05.2011

Rechtsprechung
   LG Wuppertal, 09.08.2011 - 1 O 43/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,87966
LG Wuppertal, 09.08.2011 - 1 O 43/11 (https://dejure.org/2011,87966)
LG Wuppertal, Entscheidung vom 09.08.2011 - 1 O 43/11 (https://dejure.org/2011,87966)
LG Wuppertal, Entscheidung vom 09. August 2011 - 1 O 43/11 (https://dejure.org/2011,87966)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,87966) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LG Wuppertal, 12.12.2012 - 8 S 47/12

    Zulässigkeit des Berufens auf fehlende Fälligkeit der Vergütung i.R.e.

    Ist - wie im Streitfall - der Frachtauftrag unstreitig beanstandungsfrei erfüllt worden und entsteht dem Auftraggeber aus dem Fehlen von Originalbelegen kein Nachteil, ist die Berufung auf ein Fehlen derselben treuwidrig (LG Wuppertal, Urt. v. 15.03.2012 - 6 S 63/11; Urt. v. 09.08.2011 - 1 O 43/11; Koller , Transportrecht, 7. Aufl., § 420 HGB Rz. 7a).
  • LG Wuppertal, 15.03.2012 - 6 S 63/11

    Fälligkeit eines Frachtanspruchs bei unklaren AGB und treuwidrigem Berufen auf

    Allerdings erscheint vorliegend das Beharren der Beklagten auf den Originalunterlagen als treuwidrig, denn der Beklagten droht aus den fehlenden Belegen kein Nachteil (so im Ergebnis auch LG Wuppertal , Urt. v. 09.08.2011, 1 O 43/11; Koller , aaO).
  • AG Remscheid, 21.05.2012 - 7 C 14/12

    Anspruch auf Zahlung von Entgelt für die Ausführung von Transportaufträgen im

    Entscheidend ist, dass die hier streitgegenständlichen Frachtaufträge allesamt unstreitig beanstandungsgemäß ausgeführt wurden, so dass das Beharren der Beklagten auf den Originalunterlagen als treuwidrig einzustufen ist, denn es droht ihr aus den fehlenden Belegen kein Nachteil (vgl. Landgericht Wuppertal, Urteil vom 09.08.2011, 1 O 43/11; Landgericht Wuppertal, Urteil vom 15.03.2012, 6 S 63/11 m.w.N.).
  • AG Remscheid, 05.07.2012 - 7 C 37/12

    Beharren auf Vorlage der Orginalunterlagen bei ordnungsgemäßer Durchführung eines

    Entscheidend ist, dass die hier streitgegenständlichen Frachtaufträge allesamt unstreitig ordnungsgemäß ausgeführt wurden, so dass das Beharren des Beklagten auf den Originalunterlagen als treuwidrig einzustufen ist, denn es droht ihm aus den fehlenden Belegen kein Nachteil (vgl. Landgericht Wuppertal, Urteil vom 09.08.2011, 1 O 43/11; Landgericht Wuppertal, Urteil vom 15.03.2012, 6 S 63/11 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Potsdam, 20.05.2011 - 1 O 43/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,96687
LG Potsdam, 20.05.2011 - 1 O 43/11 (https://dejure.org/2011,96687)
LG Potsdam, Entscheidung vom 20.05.2011 - 1 O 43/11 (https://dejure.org/2011,96687)
LG Potsdam, Entscheidung vom 20. Mai 2011 - 1 O 43/11 (https://dejure.org/2011,96687)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,96687) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kündigung nach Zwangsversteigerung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht