Rechtsprechung
   LG Heidelberg, 28.01.2015 - 1 S 22/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,946
LG Heidelberg, 28.01.2015 - 1 S 22/13 (https://dejure.org/2015,946)
LG Heidelberg, Entscheidung vom 28.01.2015 - 1 S 22/13 (https://dejure.org/2015,946)
LG Heidelberg, Entscheidung vom 28. Januar 2015 - 1 S 22/13 (https://dejure.org/2015,946)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,946) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • openjur.de

    Arglist bei der falschen Angabe "unfallfrei" in einer Internetanzeige ins Blaue hinein

  • Justiz Baden-Württemberg

    Gebrauchtwagenkauf: Arglistiges Verschweigen eines Sachmangels durch Angabe "ins Blaue hinein"

  • beck-blog

    "Unfallfrei? Von wegen...."

  • Wolters Kluwer

    Rückabwicklung eines Kaufvertrages bei falscher Angabe der Unfallfreiheit eines Gebrauchtwagens

  • online-und-recht.de

    Eine ins Blaue gemachte Angabe bei Online-Verkauf = arglistige Täuschung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (15)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Gebrauchtwagenkauf: Vorsicht mit der Angabe "unfallfrei”

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Arglistige Täuschung auch bei Online-Angeboten bei denen Angaben ins Blaue gemacht wurden

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Wer einen beschädigten PKW im Internet als unfallfrei bewirbt handelt arglistig auch wenn dies ins Blaue hinein geschieht

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Arglistige Falschangabe beim Autoverkauf im Internet

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    "unfallfrei"

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Arglist & Autoverkauf: Falsche Angabe "unfallfrei" in einer Internetanzeige

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Internetanzeige - wenn unfallfrei angegeben wurde ...

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Internet-Anzeige beim Autokauf: Arglist bei der falschen Angabe "unfallfrei" ins Blaue hinein

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Gebrauchtwagenkauf: Dreijährige Verjährungsfrist bei arglistig verschwiegenem Unfallschaden

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Gebrauchter Opel Tigra "unfallfrei" - Falsche Angaben in einer Internetanzeige können eine arglistige Täuschung des Käufers darstellen

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Arglist bei falscher Angabe "unfallfrei" ins Blaue hinein

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Bei Online-Angebot ins Blaue gemachte Angaben sind arglistige Täuschung

  • vogel.de (Kurzinformation)

    Falsche Angaben über Unfallfreiheit - Beim Verkaufsgespräch kein Hinweis auf den Mangel

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Falsche Angabe "unfallfrei" in einer PKW-Verkaufsanzeige - Arglist und Rechtsfolgen für die Gewährleistung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Falsche Angaben über Unfallfreiheit: Beim Verkaufsgespräch kein Hinweis auf den Mangel

Besprechungen u.ä.

  • loebisch.com (Entscheidungsbesprechung)

    Gebrauchtwagenkauf und Arglist bei Angabe "unfallfrei"

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2015, 249
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht