Rechtsprechung
   LAG Düsseldorf, 17.10.2018 - 1 Sa 337/18   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Betriebsbedingte Kündigung - Luftfahrtunternehmen - Betriebsstilllegung - Betriebsübergang - Teilbetriebsübergang - Sozialauswahl - Massenentlassungsanzeige - Heilung von Fehlern

  • Betriebs-Berater

    Betriebsstillegung oder Betriebsübergang nach Insolvenz von Air Berlin

  • LAG Düsseldorf PDF

    § 1 Abs. 2 Satz 1 KSchG, § 1 Abs. 3 KSchG, § 17 Abs. 1, 2 KSchG, § 613a BGB
    Betriebsbedingte Kündigung - Luftfahrtunternehmen - Betriebsstilllegung - Betriebsübergang - Teilbetriebsübergang - Sozialauswahl - Massenentlassungsanzeige - Heilung von Fehlern

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Betriebsbedingte Kündigung; Luftfahrtunternehmen; Betriebsstilllegung; Betriebsübergang; Teilbetriebsübergang; Sozialauswahl; Massenentlassungsanzeige; Heilung von Fehlern

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Air Berlin: Betriebsstilllegung oder Betriebsübergang? - Berufung zurückgewiesen

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Kein Schokoherz - kein Betriebsübergang

  • juris.de (Pressemitteilung)

    Kündigung eines Air Berlin-Piloten wirksam

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Air Berlin: Kein Betriebsübergang - Kündigung daher wegen Betriebsstillegung wirksam


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • nrw.de (Pressemitteilung - vor Ergehen der Entscheidung)

    Air Berlin: Betriebsstilllegung oder Betriebsübergang

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • ArbG Berlin, 25.10.2018 - 41 Ca 16495/17  

    Flugpersonal; Vergleichbarkeit; direktionsrechtliche Versetzbarkeit; Stationsort;

    Nachdem das LAG Düsseldorf in einer ersten Entscheidung - jedenfalls nach seiner kryptischen Pressemitteilung (vgl. LAG Düsseldorf [17.10.2018] - 1 Sa 337/18 - Pressemitteilung) - die Kündigungsschutzklage in einer Parallelsache mit der Begründung abgewiesen hat, dass für einen Piloten mit Stationsort Düsseldorf ein etwaiger Betriebsteilübergang einer anderen Station anderswo unerheblich sei, da er dieser nicht zugeordnet gewesen sei, wendet der Beklagte nunmehr vorsorglich eine mangelnde Vergleichbarkeit der hiesigen klägerischen Partei mit dem fliegerischem Personal einer anderen Station ein.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht