Rechtsprechung
   OLG Oldenburg, 06.01.2011 - 1 Ss 204/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,3416
OLG Oldenburg, 06.01.2011 - 1 Ss 204/10 (https://dejure.org/2011,3416)
OLG Oldenburg, Entscheidung vom 06.01.2011 - 1 Ss 204/10 (https://dejure.org/2011,3416)
OLG Oldenburg, Entscheidung vom 06. Januar 2011 - 1 Ss 204/10 (https://dejure.org/2011,3416)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,3416) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Burhoff online

    Beleidigung, Sexangebot

  • openjur.de

    § 185 StGB
    Das unprovozierte Anbieten von Geld für sexuelle Handlungen erfüllt - anders als sexuell motivierte Zudringlichkeiten - den Straftatbestand der Beleidigung.

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Beleidigung: Anbieten von Geld für die Vornahme sexueller Dienste

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 185
    Unprovoziertes Anbieten von Geld für sexuelle Handlungen als Beleidigung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (11)

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Geldangebot für Sex erfüllt den Tatbestand der Beleidigung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Unprovoziertes Anbieten von Geld für sexuelle Handlungen als Beleidigung

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Beleidigung bei Angebot für bezahlten Sex

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Das Angebot "Geld für Sex" erfüllt den Straftatbestand der Beleidigung

  • n24.de (Pressemeldung, 13.01.2011)

    Geldangebot für Sex ist Beleidigung und strafbar

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Das Angebot "Geld für Sex" erfüllt den Straftatbestand der Beleidigung

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    "Geld für Sex" ist eine Beleidigung

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Angebot "Geld für Sex" erfüllt den Straftatbestand der Beleidigung - Ansprechen einer Frau als Prostituierte ist ehrverletzend

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht