Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 29.12.2011 - 1 Ss 213/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,45
OLG Koblenz, 29.12.2011 - 1 Ss 213/11 (https://dejure.org/2011,45)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 29.12.2011 - 1 Ss 213/11 (https://dejure.org/2011,45)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 29. Dezember 2011 - 1 Ss 213/11 (https://dejure.org/2011,45)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,45) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Burhoff online

    Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen, Obhutsverhältnis

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 174 Abs 1 Nr 1 StGB
    Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen: Sexuelles Verhältnis zwischen einem Lehrer und einer 14-jährigen Schülerin

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 174 Abs. 1 Nr. 1, 2
    Anforderungen an ein Obhutsverhältnis i.S.d. § 174 Abs. 1 Nr. 1 und 2 StGB

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (10)

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Lehrer liebt ungestraft 14-jährige Schülerin

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation)

    Sex in der Schule - der Religionslehrer und die 14-jährige Schülerin

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anforderungen an ein Obhutsverhältnis i.S.d. § 174 Abs. 1 Nr. 1 und 2 StGB

  • strafrecht-bundesweit.de (Kurzmitteilung)

    Freispruch für Lehrer nach Sex mit Schülerin - Zu den Anforderungen an ein Obhutsverhältnis im Sinne von § 174 I Nr. 1 StGB

  • spiegel.de (Pressebericht, 11.01.2012)

    Gericht spricht Lehrer nach Sex mit Schülerin frei

  • ndr.de (Pressebericht, 09.01.2012)

    Freispruch für Lehrer nach Sex mit Minderjähriger

  • rhein-zeitung.de (Pressebericht, 12.01.2012)

    Nach Freispruch für Lehrer: Rektor spricht von "Katastrophe"

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Verurteilung wegen sexuellen Missbrauchs aufgehoben

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Verurteilung wegen sexuellen Missbrauchs aufgehoben

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Verurteilung eines Lehrers wegen sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen aufgehoben: Freispruch

Besprechungen u.ä. (3)

  • lawblog.de (Kurzanmerkung und Diskussion)

    Nicht per se strafbar

  • beck.de (Kurzanmerkung und Diskussion)

    Verhältnis zwischen 32jährigem Lehrer und 14jähriger Schülerin - OLG Koblenz spricht den Lehrer frei

  • dgfpi.de PDF (Entscheidungsanmerkung)

    Gesetz schützt Schüler nur vor Klassenlehrern und Fachlehren! (Initiative gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch an Kindern und Jugendlichen e.V.)

Sonstiges (4)

  • lto.de (Meldung mit Bezug zur Entscheidung)

    Landtag beschließt Verschärfung des Schulgesetzes - Sex-Verbot zwischen Lehrern und Schülern

  • spiegel.de (Meldung mit Bezug zur Entscheidung, 26.01.2012)

    Sex mit Schülerin: Freigesprochener Lehrer wieder unter Verdacht

  • sueddeutsche.de (Meldung mit Bezug zur Entscheidung, 14.11.2012)

    Justizminister will Schüler besser schützen

  • spiegel.de (Meldung mit Bezug zur Entscheidung, 31.01.2013)

    Neues Gesetz: Rheinland-Pfalz verbietet Sex zwischen Lehrern und Schülern

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2012, 629
  • StV 2012, 541
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Koblenz, 17.03.2014 - 1 Ws 56/14

    Kein Obhutsverhältnis zwischen Lehrer und Schüler nach Auflösung des

    Wie der Senat in seinem Beschluss vom 29. Dezember 2011 (1 Ss 213/11) festgestellt hat, ist das nach § 174 Abs. 1 StGB notwendige Obhutsverhältnis nicht ohne weiteres zwischen allen Lehrern und Schülern der Regio-nalen Schule in A. zu bejahen.
  • ArbG Köln, 17.09.2014 - 20 Ca 803/14

    Soziale Rechtfertigung einer personenbedingten Kündigung; Aufnahme einer intimen

    Darüber hinaus ist in der Rechtsprechung der Strafgerichte anerkannt, dass sich ein Lehrer an einer öffentlichen Schule, der mit einer 14- beziehungsweise 15jährigen Schülerin sexuelle Handlungen unternimmt, nicht nach § 174 Abs. 1 StGB strafbar macht, es sei denn, es besteht zur Tatzeit ein besonderes, der Erziehung, der Ausbildung oder der Betreuung des minderjährigen Opfers in der Lebensführung dienendes Obhutsverhältnis, vermöge dessen dem Täter das Recht und die Pflicht obliegt, die Lebensführung des Minderjährigen und damit dessen geistig-sittliche Entwicklung im Rahmen eines Abhängigkeitsverhältnisses im Sinne einer Unter- und Überordnung zu überwachen und zu leiten (OLG Koblenz, Beschl. v. 29.12.2011 - 1 Ss 213/11, NJW 2012, 629, 630).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht