Weitere Entscheidung unten: OLG Schleswig, 15.03.1988

Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 21.04.1988 - 1 Ss 85/88   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1988,5029
OLG Koblenz, 21.04.1988 - 1 Ss 85/88 (https://dejure.org/1988,5029)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 21.04.1988 - 1 Ss 85/88 (https://dejure.org/1988,5029)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 21. April 1988 - 1 Ss 85/88 (https://dejure.org/1988,5029)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1988,5029) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • NZV 1988, 73
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 15.03.1988 - 1 Ss 85/88   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1988,9082
OLG Schleswig, 15.03.1988 - 1 Ss 85/88 (https://dejure.org/1988,9082)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 15.03.1988 - 1 Ss 85/88 (https://dejure.org/1988,9082)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 15. März 1988 - 1 Ss 85/88 (https://dejure.org/1988,9082)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1988,9082) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • StV 1989, 156
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BGH, 18.06.2014 - 4 StR 128/14

    Einziehung (Verhältnismäßigkeit der Maßnahme)

    b) Das Landgericht hat jedoch die für alle Fälle der obligatorischen oder fakultativen Einziehung geltende Bestimmung des § 74b Abs. 2 StGB (vgl. dazu BGH, Beschluss vom 28. November 2008 - 2 StR 501/08, BGHSt 53, 69, 71; OLG Schleswig, Beschluss vom 15. März 1988 - 1 Ss 85/88, StV 1989, 156; Altenhain in Matt/Renzikowski, StGB, § 74b Rn. 5) übersehen und daher nicht erkennbar geprüft, ob unter Anordnung des Vorbehalts der Einziehung eine weniger einschneidende Maßnahme zu treffen war, sofern der Zweck der Einziehung auch dadurch erreicht werden konnte.
  • BGH, 14.09.2016 - 5 StR 275/16

    Strafverfahren: Verhältnismäßigkeitsprüfung bei Einziehung

    b) Das Landgericht hat jedoch die für alle Fälle der obligatorischen oder fakultativen Einziehung geltende Bestimmung des § 74b Abs. 2 StGB (vgl. dazu BGH, Beschluss vom 28. November 2008 - 2 StR 501/08, BGHSt 53, 69, 70 f.; OLG Schleswig, Beschluss vom 15. März 1988 - 1 Ss 85/88, StV 1989, 156) übersehen und daher nicht erkennbar geprüft, ob unter Anordnung des Vorbehalts der Einziehung eine weniger einschneidende Maßnahme zu treffen war, sofern der Zweck der Einziehung auch dadurch erreicht werden konnte.
  • OLG Köln, 15.03.1994 - Ss 83/94
    Denn auch bei einer Sicherungseinziehung muß der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit beachtet werden (vgl. Senat a.a.O.; OLG Schleswig StV 1989, 156; Schönke/Schröder-Eser, StGB, 24. Aufl., § 74 Rn. 41 sowie § 74 b Rn. 2 und 5).
  • OLG Oldenburg, 13.02.1995 - Ss 511/94

    Verhältnismäßigkeitsgrundsatz, Jugendstrafverfahren, Einziehungsbeteiligter,

    Die notwendige Berücksichtigung der Voraussetzungen des § 74 b StGB findet sich inhaltlich in der Entscheidung wieder (vgl. dazu SchlHOLG StV 1989, 156).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht