Rechtsprechung
   BGH, 04.07.1995 - 1 StR 286/95   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1995,8726
BGH, 04.07.1995 - 1 StR 286/95 (https://dejure.org/1995,8726)
BGH, Entscheidung vom 04.07.1995 - 1 StR 286/95 (https://dejure.org/1995,8726)
BGH, Entscheidung vom 04. Juli 1995 - 1 StR 286/95 (https://dejure.org/1995,8726)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1995,8726) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Betäubungsmittel - Betäubungsmittelerwerb - Betäubungsmittelkauf - Kauf im Ausland - Zuständigkeit - Deutsches Strafrecht - Auslandstaten - International geschütze Rechtsgüter

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BtMG § 29; StGB § 6

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 30.04.1999 - 3 StR 215/98

    Völkermord und Weltrechtsprinzip

    Zwar ist bereits entschieden worden, daß das tateinheitliche Zusammentreffen des in § 6 Nr. 3 StGB genannten § 316c StGB (Angriff auf den Luft- und Seeverkehr) mit einem vorsätzlichen Tötungsdelikt für dieses ebensowenig die Anwendbarkeit deutschen Strafrechts (BGH NJW 1991, 3104) begründet, wie das tateinheitliche Zusammentreffen des von § 6 Nr. 5 StGB erfaßten unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln mit dem unerlaubten Erwerb von Betäubungsmitteln zum Eigenverbrauch (BGHSt 34, 1; BGHR StGB § 6 Nr. 5 Vertrieb 1 , BGH, Beschl. vom 4 Juli 1995 - 1 StR 286/95) der für sich genommen nicht unter das Weltrechtsprinzip fällt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht