Rechtsprechung
   BGH, 20.11.2018 - 1 StR 420/18   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,42940
BGH, 20.11.2018 - 1 StR 420/18 (https://dejure.org/2018,42940)
BGH, Entscheidung vom 20.11.2018 - 1 StR 420/18 (https://dejure.org/2018,42940)
BGH, Entscheidung vom 20. November 2018 - 1 StR 420/18 (https://dejure.org/2018,42940)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,42940) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • HRR Strafrecht

    § 74a Nr. 1 StGB; § 74 Abs. 3 StGB; § 31a Abs. 2 ZollVG i.V.m. § 12a Abs. 1 Satz 1 ZollVG; § 261 StPO; § 46 StGB
    Einziehung von Tatmitteln (subjektive Voraussetzungen); Unterlassen der Erklärung eingeführter Barmittel; Beweiswürdigung (revisionsrechtliche Überprüfbarkeit); Strafzumessung (revisionsrechtliche Überprüfbarkeit)

  • IWW

    § 31 Abs. 2 ZollVG, § ... 12a Abs. 1 Satz 1 ZollVG, Art. 3 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 der Verordnung (EG) Nr. 1889/2005, § 33 Satz 2 BtMG, § 74a Nr. 1 StGB, § 74b Abs. 1 Nr. 2, Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 Buchst. a StGB, § 261 StPO, § 30 Abs. 2 BtMG, § 31a Abs. 2 ZollVG, § 21 Abs. 1 OWiG, § 31a Abs. 1 ZollVG, § 12a Abs. 2 Satz 1 ZollVG, § 473 Abs. 4 StPO, Abs. 3 Satz 1 Nr. 1a StGB, § 74 Abs. 3 StGB, § 353 Abs. 2 StPO, § 94, § 97 BGB, § 74b Abs. 1 StGB, § 74f StGB

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Wolters Kluwer

    Schuldspruch wegen unerlaubter Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge; Täterschaft in Bezug auf das Handeltreiben auf Grund eines deutlichen Eigeninteresses an der erfolgreichen Durchführung des Gesamtgeschäfts

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BtMG § 33 S. 2
    Schuldspruch wegen unerlaubter Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge; Täterschaft in Bezug auf das Handeltreiben auf Grund eines deutlichen Eigeninteresses an der erfolgreichen Durchführung des Gesamtgeschäfts

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2019, 155
  • StV 2019, 343 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Karlsruhe, 23.04.2019 - 2 Rv 4 Ss 105/19

    Anforderungen an die Feststellung einer vorsätzlichen Trunkenheit

    Das ist in sachlich-rechtlicher Hinsicht der Fall, wenn die Beweiswürdigung widersprüchlich, unklar oder lückenhaft ist oder gegen die Denkgesetze oder gesicherte Erfahrungssätze verstößt (st. Rspr.; vgl. nur BGH, Urteile vom 20.11.2018 - 1 StR 420/18 -, juris; vom 11.02.2016 - 3 StR 436/15 und vom 14.12.2011 - 1 StR 501/11, NStZ-RR 2012, 148).
  • OLG Stuttgart, 27.02.2019 - 4 Rb 16 Ss 1197/18

    Kein Beweisverwertungsverbot bei achsweisem Wiegen einer Fahrzeugkombination

    Insbesondere ist die Beweiswürdigung des Amtsgerichts, die nur dahin zu überprüfen ist, ob sie sich als widersprüchlich, unklar oder lückenhaft erweist und ob sie gegen gesicherte Erfahrungssätze oder Denkgesetze verstößt (BGH, Urteil vom 20. November 2018 - 1 StR 420/18, juris Rn. 13 mwN; Seitz/Bauer in Göhler, OWiG, 17. Aufl., § 71 Rn. 43 u. § 79 Rn. 27c), nicht zu beanstanden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht