Rechtsprechung
   BGH, 05.11.1974 - 1 StR 435/74   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1974,6954
BGH, 05.11.1974 - 1 StR 435/74 (https://dejure.org/1974,6954)
BGH, Entscheidung vom 05.11.1974 - 1 StR 435/74 (https://dejure.org/1974,6954)
BGH, Entscheidung vom 05. November 1974 - 1 StR 435/74 (https://dejure.org/1974,6954)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1974,6954) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Strafbarkeit wegen Handels, Besitzes und versuchter Abgabe von und mit Betäubungsmitteln in Tateinheit mit Steuerhehlerei sowie wegen Führens einer Schusswaffe - Rechtmäßigkeit des Entzugs der Erlaubnis zum Führen von Kraftfahrzeugen - Geltendmachung von Zweifeln an der ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 03.06.1975 - 1 StR 228/75

    Anforderungen an die Rüge der Verletzung sachlichen Rechts - Strafbarkeit wegen

    Der Senat ist im Einklang mit seiner bisherigen Rechtsprechung (BGH, Urteile vom 5. November 1974 - 1 StR 435/74 - und vom 17. Dezember 1974 - 1 StR 607/74) der Auffassung, daß das Absetzen nach beendeter Steuerhehlerei eine mitbestrafte Nachtat ist, die zwar in der Person dessen, der die Steuerhehlerei in der Form des Ankaufs beendet hatte, nicht mehr bestraft werden kann, an der sich aber ein Dritter in strafbarer Weise beteiligen kann.
  • BGH, 17.12.1974 - 1 StR 607/74

    Rüge der Verletzung sachlichen Rechts im Revisionsverfahren - Wahlfeststellung

    Eine solche Würdigung wäre dann am Platze, wenn der Haupttäter, der Mitangeklagte D., als Steuerhehler anzusehen wäre, und zwar ungeachtet der Tatsache, daß der Haupttäter die Steuerhehlerei bereits durch Ansichbringen begangen hatte, für ihn also das versuchte Absetzen nur sog. straflose Nachtat gewesen wäre (BGH, Urteil vom 5. November 1974 - 1 StR 435/74).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht