Rechtsprechung
   BGH, 22.01.1974 - 1 StR 606/73   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1974,6387
BGH, 22.01.1974 - 1 StR 606/73 (https://dejure.org/1974,6387)
BGH, Entscheidung vom 22.01.1974 - 1 StR 606/73 (https://dejure.org/1974,6387)
BGH, Entscheidung vom 22. Januar 1974 - 1 StR 606/73 (https://dejure.org/1974,6387)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1974,6387) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Versuchte Verleitung eines Kindes zur Verübung unzüchtiger Handlungen - Vorliegen einer bloßen Zudringlichkeit bei Griff an die Außenseite des Oberschenkels - Annahme eines Versuchs des sexuellen Mißbrauchs von Kindern bei Verabredung zu einem Treffen - Beachtung der ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BGH, 24.07.1987 - 2 StR 338/87

    Versuchsbeginn bei sexueller Nötigung; Voraussetzungen der Sicherungsverwahrung

    Die Urteile des 1. Strafsenats vom 22. Januar 1974 - 1 StR 606/73 (BGH bei Dallinger MDR 1974, 545) und vom 11. Juni 1974 - 1 StR 108/74 (a.a.O. S. 722) stehen der hier getroffenen Entscheidung nicht entgegen.
  • BGH, 11.06.1974 - 1 StR 108/74

    Vornahme sexueller Handlungen vor Kindern

    Eine versuchte Vornahme sexueller Handlungen ist auch im Sinne des § 176 Abs. 1 StGB n.F. schon dann anzunehmen, wenn der Täter das Kind an einen zur Vornahme von sexuellen Handlungen geeigneten Ort führt (BGH, Urteil vom 22. Januar 1974 - 1 StR 606/73; vgl. Schriftlicher Bericht, BT-Drucks. VI/3521 S. 38) oder das Kind zur sich unmittelbar anschließen, den Vornahme oder Duldung einer sexuellen Handlung zu überreden versucht (vgl. BGH, Urteil vom 26. Januar 1965 - 5 StR 624/64).
  • BGH, 18.05.1977 - 3 StR 156/77

    Sexueller Missbrauch einer Schutzbefohlenen durch flüchtige Berührung der Brust

    Die flüchtige Berührung der Brust über der Kleidung ist in aller Regel selbst dann noch keine sexuelle Handlung von einiger Erheblichkeit, wenn sie auf Sinnenlust beruht oder ihr dienen soll (BGHSt 17, 280 [288]; BGH Beschluß vom 31. Januar 1974 - 4 StR 9/74 - mitgeteilt bei Dallinger MDR 1974, 545 f; BGH Urteil vom 22. Januar 1974 - 1 StR 606/73 - S. 4 f).
  • BGH, 16.03.1979 - 2 StR 101/79

    Einordnung einer flüchtigen Berührung der Brust über der Kleidung als sexuelle

    Die flüchtige Berührung der Brust über der Kleidung ist in aller Regel selbst dann noch keine sexuelle Handlung von einiger Erheblichkeit, wenn sie auf Sinnenlust beruht oder ihr dienen soll (BGHSt 17, 280, 288; BGH bei Dallinger MDR 1974, 545; BGH, Urteil vom 22. Januar 1974 - 1 StR 606/73 - Beschl. vom 18. Mai 1977 - 3 StR 156/77 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht