Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 26.07.2018 - 1 U 149/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,23039
OLG Koblenz, 26.07.2018 - 1 U 149/18 (https://dejure.org/2018,23039)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 26.07.2018 - 1 U 149/18 (https://dejure.org/2018,23039)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 26. Juli 2018 - 1 U 149/18 (https://dejure.org/2018,23039)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,23039) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    GG Art. 34 Satz 1; BGB § 839 Abs. 1, § 253; LStrG Rhl.-Pf. § 48 Abs. 2, 14
    Kein Anspruch auf Schadensersatz wegen Verletzung der Straßenverkehrssicherungspflicht bei Niveauunterschieden oder Unebenheiten im Straßenbelag

  • RA Kotz

    Verkehrssicherungspflicht bei Natursteinpflaster

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Historische Pflasterung: Fußgänger muss auf Unebenheiten achten!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Verkehrssicherungspflicht bei Niveauunterschieden und Unebenheiten auf Straßen oder ...

  • schluender.info (Kurzinformation)

    Sturz auf dem Wochenmarkt - Keine Haftung der Stadt

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Historische Straßenpflasterung: Fußgänger müssen mit Unebenheiten rechnen! (IBR 2018, 1070)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2018, 1312
  • VersR 2018, 1405
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG Celle, 19.03.2015 - 5 U 185/11

    Berücksichtigung der Betriebsgefahr bei Unfall mit alkoholisierter Fußgängerin

    Weitere Urteile suchen Weitere interessante Urteile aus dem Versicherungsrecht OLG Koblenz, Az.: 1 U 149/18, Urteil vom 26.07.2018 In dem Rechtsstreit hat der 1. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Koblenz auf Grund der mündlichen Verhandlung vom 05.07.2018 für Recht erkannt: Die Berufung der Klägerin gegen das Urteil der 1. Zivilkammer des Landgerichts Koblenz vom 18. Januar 2018 wird zurückgewiesen.
  • OLG Saarbrücken, 29.01.2020 - 1 U 81/18

    1. § 108 SGB VII räumt den Stellen, die für die Beurteilung sozialrechtlicher

    bb) Speziell für Verkehrswege ist in der Rechtsprechung anerkannt, dass der Umfang der Verkehrssicherungspflicht maßgeblich von der Art des Verkehrsweges und der Häufigkeit seiner Benutzung und seiner Bedeutung abhängt (Saarländisches Oberlandesgericht, Urteil vom 18.5.2017 - 4 U 146/16, bei Juris Rn. 22; OLG Koblenz, Urteil vom 26.7.2018 - 1 U 149/18, bei Juris Rn. 35).
  • LG Neubrandenburg, 29.06.2020 - 3 O 152/20

    Verkehrssicherungspflicht, Bauarbeiten, Niveauunterschied

    Grundsätzlich muss der Straßenbenutzer sich vielmehr den gegebenen Straßenverhältnissen anpassen und die Straße so hinnehmen, wie sie sich ihm erkennbar darbietet (vgl. OLG Koblenz, Urteil vom 26.07.2018 - 1 U 149/18 - MDR 2018, 1312).
  • LG Hamburg, 16.06.2015 - 323 O 44/15

    Verkehrsunfall - Verschulden bei Fahrstreifenwechsel

    OLG Koblenz, Az.: 1 U 149/18, Urteil vom 26.07.2018 In dem Rechtsstreit hat der 1. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Koblenz auf Grund der mündlichen Verhandlung vom 05.07.2018 für Recht erkannt: Die Berufung der Klägerin gegen das Urteil der 1. Zivilkammer des Landgerichts Koblenz vom 18. Januar 2018 wird zurückgewiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht