Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 10.03.2008 - I-1 U 175/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,11757
OLG Düsseldorf, 10.03.2008 - I-1 U 175/07 (https://dejure.org/2008,11757)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 10.03.2008 - I-1 U 175/07 (https://dejure.org/2008,11757)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 10. März 2008 - I-1 U 175/07 (https://dejure.org/2008,11757)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,11757) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen des Vorliegens einer unklaren Verkehrslage i.S.d. § 5 Abs. 3 Nr. 1 Straßenverkehrsordnung (StVO); Unfallursächliches Verschulden beiÜberholen in einer unklaren Verkehrssituation

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Überholen bei unklarer Verkehrslage - Verkehrsunfall

  • rewis.io
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Überholen durch Motorrad: Unklare Verkehrslage

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Motorradfahrer contra Linksabbieger - Fährt ein Wagen auffällig langsam, darf nicht überholt werden!

  • ra-frese.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Überholverbot bei unklarer Verkehrslage

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Haftungsverteilung bei Kollision eines auffallend langsamen Linksabbiegers mit einem überholenden Motorradfahrer

Besprechungen u.ä.

  • ra-frese.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Überholverbot bei unklarer Verkehrslage

Verfahrensgang

  • LG Krefeld - 3 O 267/05
  • OLG Düsseldorf, 10.03.2008 - I-1 U 175/07
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OLG München, 09.11.2012 - 10 U 1860/12

    Kollision zwischen einem Überholer und einem Linksabbieger: Voraussetzungen einer

    Eine unklare Verkehrslage (§ 5 Abs. 3 Nr. 1 StVO) liegt vor, wenn der Überholende nach den gegebenen Umständen mit einem ungefährlichen Überholvorgang nicht rechnen darf (Bay NZV 90, 318; OLG Düsseldorf NZV 94, 446; 96, 119; NZV 97, 491; KG VM 90, 91; OLG Köln VRS 89, 432; KG DAR 01, 467; OLG Karlsruhe NZV 99, 166; AG Bad Segeberg, Urteil vom 28.04.2011, 17 C 388/09; OLG Düsseldorf, Urteil vom 10.03.2008, 1 U 175/07; KG NZV 2010, 506; Burmann/Heß/Jahnke/Janker-Heß, a.a.O., § 5 StVO, Rdziff.
  • AG Bad Segeberg, 31.01.2013 - 17 C 196/12

    Schadensersatz nach Verkehrsunfall bei Zusammenstoß mit einem hinterher fahrenden

    Eine unklare Verkehrslage nicht nur dann vor, wenn der Überholende unter den gegebenen Umständen mit einem ungefährlichen Überholvorgang nicht rechnen darf, die Verkehrslage also unübersichtlich ist und sich ihre Entwicklung nach objektiven Umständen nicht beurteilen lässt (OLG Schleswig, Urt. v. 07.07.2005 - 7 U 3/03, MDR 2006, 202 , [...] Rn. 14; OLG Düsseldorf, Urt. v. 10.03.2008 - 1 U 175/07, [...] Rn. 4; KG, Urt. v. 15.08.2005 - 12 U 41/05, NZV 2006, 309, [...] Rn. 7; KG, Urt. v. 07.10.2002 - 12 U 41/01, NZV 2003, 89, 90; KG, Urt. v. 01.02.1999 - 8772/97, [...] Rn. 39; OLG Koblenz, Urt. v. 26.01.2004 - 12 U 1439/02, NZV 2005, 413 , [...] Rn. 22).
  • OLG Düsseldorf, 09.02.2016 - 1 U 50/15

    Haftungsverteilung bei Kollision eines durch eine Lücke in einem Fahrzeugstau aus

    Wenn aber der Vorausfahrende besonders auffällig und über eine längere Zeit langsam fährt, kann der nachfolgende Verkehr nicht davon ausgehen, dass alles in Ordnung und ein gefahrloses Überholen möglich ist (Senat, Urteil vom 10. März 2008, Az.: I-1 U 175/07, NJW-Spezial 2008, 490, zitiert bei Burmann/Heß/Jahnke/Janker a.a.O.).
  • OLG München, 21.10.2020 - 10 U 893/20

    Haftungsverteilung bei Überholen einer Kolonne

    (1) Eine unklare Verkehrslage (§ 5 III Nr. 1 StVO) liegt vor, wenn der Überholende nach den gegebenen Umständen mit einem ungefährlichen Überholvorgang nicht rechnen darf (Bay NZV 1990, 318; OLG Düsseldorf NZV 1994, 446; 96, 119; NZV 1997, 491; KG VM 90, 91; OLG Köln VRS 89, 432; KG DAR 2001, 467; OLG Karlsruhe NZV 1999, 166; AG Bad Segeberg, Urteil vom 28.04.2011, 17 C 388/09; OLG Düsseldorf, Urteil vom 10.03.2008, 1 U 175/07; KG NZV 2010, 506), wenn also die Verkehrslage unübersichtlich bzw. ihre Entwicklung nach objektiven Umständen (OLG Düsseldorf a.a.O.) nicht zu beurteilen ist (OLG Zweibrücken VM 79, 52; OLG Koblenz VRS 44, 192).
  • AG Bad Segeberg, 28.04.2011 - 17 C 388/09

    Aufgrund eines Verkehrsunfalls durch die Beauftragung eines

    Eine unklare Verkehrslage in diesem Sinne liegt nach allgemeiner Meinung dann vor, wenn der Überholende unter den gegebenen Umständen mit einem ungefährlichen Überholvorgang nicht rechnen darf, die Verkehrslage also unübersichtlich ist und sich ihre Entwicklung nach objektiven Umständen nicht beurteilen lässt (OLG Schleswig, Urt. v. 07.07.2005 - 7 U 3/03, MDR 2006, 202 , [...] Rn. 14; OLG Düsseldorf, Urt. v. 10.03.2008 - 1 U 175/07, [...] Rn. 4; KG, Urt. v. 15.08.2005 - 12 U 41/05, NZV 2006, 309, [...] Rn. 7; KG, Urt. v. 07.10.2002 - 12 U 41/01, NZV 2003, 89, 90; KG, Urt. v. 01.02.1999 - 8772/97, [...] Rn. 39; OLG Koblenz, Urt. v. 26.01.2004 - 12 U 1439/02, NZV 2005, 413 , [...] Rn. 22).

    Bei dieser Sachlage war jedenfalls keine Verkehrslage gegeben, bei der der nachfolgende Verkehr ohne weiteres davon ausgehen darf, dass alles seine Ordnung hat, vielmehr musste der Beklagte zu 2) in Betracht ziehen, dass Umstände zu dieser von ihm behaupteten Fahrweise des Zeugen B. geführt haben, die ein gefahrloses Überholen in Frage stellen können, wie etwa eine noch nicht weiter angekündigte Abbiegeabsicht (vgl. OLG Schleswig, Urt. v. 07.07.2005 - 7 U 3/03, MDR 2006, 202 , [...] Rn. 15; KG, Urt. v. 01.02.1999 - 8772/97, [...] Rn. 40; OLG Düsseldorf, Urt. v. 19.11.2007 - 1 U 28/07, [...] Rn. 4; OLG Düsseldorf, Urt. v. 10.03.2008 - 1 U 175/07, [...] Rn. 4; OLG Koblenz, Urt. v. 26.01.2004 - 12 U 1439/02, NZV 2005, 413 , [...] Rn. 22; LG Mönchengladbach, Urt. v. 11.12.2007 - 5 S 74/07, Schaden-Praxis 2008, 247, [...] Rn. 13).

  • OLG Düsseldorf, 26.01.2016 - 1 U 44/15
    In der Rechtsprechung ist anerkannt, dass eine unklare Verkehrslage, die ein Überholen verbietet, erst dann entstehen kann, wenn weitere konkrete Umstände hinzukommen, die ein Misstrauen hinsichtlich des weiteren Fahrverhaltens des Vorausfahrenden begründen (vgl. OLG Brandenburg, Urteil vom 26.10.2006, Az. 12 U 61/06; KG NZV 2003, 89; OLG Düsseldorf, Urteil vom 10.03.2008, Az. I-1 U 175/07).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht