Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 12.07.2011 - I-1 U 242/10   

Volltextveröffentlichungen (10)

  • verkehrslexikon.de

    Zu den Pflichten von Inline-Skatern auf gemeinsamen Rad- und Fußwegen und zur Anordnung der Parteivernehmung

  • ra-skwar.de

    Inlineskater - Radfahrer - Rücksichtnahme, gegenseitige

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Inlineskater - Unfall mit Fahrradfahrer auf Fuß- und Radweg

  • rabüro.de

    Zur Rücksichtnahme bei Nutzung eines Rad-/Gehweges durch Fußgänger und Radfahrer

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Haftungsverteilung bei Kollision eines Inline-Skaters mit einem Radfahrer auf einem gemeinsamen Fuß- und Radweg

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Haftungsverteilung bei Kollision eines Inline-Skaters mit einem Radfahrer auf einem gemeinsamen Fuß- und Radweg

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Gegenseitige Pflichten von Inline-Skatern und Fahradfahrern

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Rechtsfahrgebot für Inline-Skater und Radfahrer auf dem Rad-/Gehweg?

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Kollision zwischen überholendem Radfahrer und Inlineskater

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Radfahrer stößt mit Inlineskaterin zusammen - Auf einem kombinierten "Fuß- und Radweg" kam sie ihm beim Überholen in die Quere

  • channelpartner.de (Rechtsprechungsübersicht)

    Die Regeln werden schärfer - Wann Radfahrer haften

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Inline-Skater gelten im Straßenverkehr als Fußgänger

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kein Rechtsfahrgebot für Inlineskater?

Papierfundstellen

  • MDR 2012, 23
  • NZV 2012, 129



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Celle, 12.02.2014 - 14 U 113/13

    Fahrradunfall im öffentlichen Straßenverkehr: Mitverschulden des Radfahrers bei

    Das betrifft insbesondere Fälle der gemeinsamen Benutzung von kombinierten Fuß- und Fahrradwegen durch Fußgänger und Fahrradfahrer (OLG Düsseldorf, Urteil vom 12. Juli 2011 - I-1 U 242/10, 1 U 242/10).
  • LG Landshut, 09.02.2016 - 6 Qs 281/15

    Fahrzeugbegriff hinsichtlich Inlineskates

    Mit der herrschenden Meinung (vgl. u. a. BayVGH Urteil vom 01.10.2012 - Az. 11 BV 12.771, abgedruckt in Blutalkohol 49, 338; OLG Düsseldorf Urteil vom 12.07.2011 - Az. 1 U 242/10, abgedruckt in MDR 2012, 23; BGH a. a. O.; OLG Koblenz Urteil vom 10.01.2001 - Az. 1 U 881/99, abdruckt in DAR 2001, 167; Geppert in LK 12. Auflage (2009) § 142 Rn. 25; Greger/Zwickel Haftungsrecht des Straßenverkehrs 5. Auflage (2014) § 14 Ziffer VI Rn. 284; Burmann/Heß/Jahnke/Janker Straßenverkehrsrecht 23. Auflage § 24 Rn. 3, § 31 Rn. 1; Frank Zimmermann JuS 2010, 22, Uwe Böhrensen NJW-Spezial 2009, 169; MD a. D. Klaus Wendrich NZV 2002, 212, Wolfgang Bouska NZV 2000, 472) ist die Beschwerdekammer aus nachstehender Gründen der Auffassung, dass Inlineskates nicht dem Fahrzeugbegriff unterfallen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht