Weitere Entscheidung unten: OLG Karlsruhe, 24.06.2008

Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 13.10.2008 - 1 U 5/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,11691
OLG Brandenburg, 13.10.2008 - 1 U 5/08 (https://dejure.org/2008,11691)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 13.10.2008 - 1 U 5/08 (https://dejure.org/2008,11691)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 13. Januar 2008 - 1 U 5/08 (https://dejure.org/2008,11691)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,11691) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Anspruch auf Ersatz von Rechtsanwaltskosten für ein Vorgehen gegen einen Bescheid des Bundesamtes zur Regelung offener Vermögensfragen; Amtspflichtverletzung einer Behörde wegen Antragstellung auf Zuordnung verschiedener Flurstücke als kommunales Finanzvermögen; ...

  • Judicialis

    BGB § 823; ; BGB § 839; ; BGB § 839 Abs. 1 S. 1; ; GG Art. 34; ; GG Art. 34 S. 1; ; VZOG § 2; ; VZOG § 2 Abs. 1; ; VZOG § 2 Abs. 5; ; VwVfG § 24; ; VwGO § 42 Abs. 2

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Kein Ersatz für Anwaltskosten bei falscher Entscheidung des Bundesamts zur Regelung offener Vermögensfragen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJ 2009, 86
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 24.06.2008 - 1 U 5/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,54969
OLG Karlsruhe, 24.06.2008 - 1 U 5/08 (https://dejure.org/2008,54969)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 24.06.2008 - 1 U 5/08 (https://dejure.org/2008,54969)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 24. Juni 2008 - 1 U 5/08 (https://dejure.org/2008,54969)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,54969) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 30.11.2010 - VI ZR 15/10

    Anscheinsbeweis bei Verkehrsunfall: Auffahrunfall beim Verlassen der Autobahn

    Ein anderer Teil der obergerichtlichen Rechtsprechung vertritt die Auffassung, dass nur die seitens des Auffahrenden bewiesene ernsthafte Möglichkeit, dass das vorausfahrende Fahrzeug in engem zeitlichen Zusammenhang mit dem Auffahrunfall in die Fahrbahn des Auffahrenden gewechselt sei, den Anscheinsbeweis erschüttern könne (vgl. etwa OLG Saarbrücken, Urteile vom 19. Mai 2009 - 4 U 347/08, NZV 2009, 556, 557 f. und vom 19. Juli 2005 - 9 U 290/04, MDR 2006, 329; OLG Zweibrücken, Urteil vom 30. Juli 2008 - 1 U 19/08, SP 2009, 175 und OLG Köln, Urteil vom 29. Juni 2004 - 9 U 176/03, RuS 2005, 127; ebenso wohl auch OLG Naumburg, Urteil vom 6. Juni 2008 - 10 U 72/07, NZV 2008, 618, 620; OLG Karlsruhe, Urteil vom 24. Juni 2008 - 1 U 5/08, SP 2009, 66, 67; OLG Frankfurt, Urteil vom 2. März 2006 - 3 U 220/05, VersR 2006, 668, 669 und OLG Koblenz, Urteil vom 3. August 1992 - 12 U 798/91, NZV 1993, 28).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht