Rechtsprechung
   OLG Hamm, 03.07.2014 - III-1 Vollz (Ws) 279/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,17675
OLG Hamm, 03.07.2014 - III-1 Vollz (Ws) 279/14 (https://dejure.org/2014,17675)
OLG Hamm, Entscheidung vom 03.07.2014 - III-1 Vollz (Ws) 279/14 (https://dejure.org/2014,17675)
OLG Hamm, Entscheidung vom 03. Juli 2014 - III-1 Vollz (Ws) 279/14 (https://dejure.org/2014,17675)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,17675) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • openjur.de

    Schriftform bei Rechtsbeschwerde der Maßregelvollzugseinrichtung, Durchsuchung, Sicherheitsstandards, Paketempfang, Elektrogeräte, Fernsehen, Computer, Monitor, Besitz, Begriff der Maßnahme, Maßregelvollzug

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Schriftform bei Rechtsbeschwerde der Maßregelvollzugseinrichtung, Durchsuchung, Sicherheitsstandards, Paketempfang, Elektrogeräte, Fernsehen, Computer, Monitor, Besitz, Begriff der Maßnahme, Maßregelvollzug

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

Kurzfassungen/Presse

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Möglichkeit der Begrenzung des Besitzes diverser Arten von Gegenständen (insbesondere Elektronikgeräten) im Maßregelvollzug

Verfahrensgang

  • LG Paderborn - 13 StVK 3/13
  • OLG Hamm, 03.07.2014 - III-1 Vollz (Ws) 279/14
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OLG Hamm, 18.12.2014 - 1 RVs 115/14

    Schriftform; Strafantrag; Faksimile-Unterschrift

    Zur Wahrung der Schriftform (§ 158 Abs. 2 StPO) im Strafantragsschreiben des geschädigten Verkehrsunternehmens reicht die vorhandene Faksimile-Unterschrift aus (Erb in: Löwe/Rosenberg, StPO, 26. Aufl., § § 158 Rdn. 31b; vgl. auch: Senatsbeschluss vom 03.07.2014 - III - 1 Vollz(Ws) 279/14).
  • OLG Celle, 18.08.2016 - 1 Ws 323/16

    Bestandsschutz hinsichtlich des persönlichen Besitzes von Gegenständen im

    Begründung">118 Abs. 3 StVollzG gilt insofern nicht (OLG Hamm, Beschluss vom 3. Juli 2014 - III-1 Vollz (Ws) 279/14; Bachmann , in: Laubenthal u.a., Strafvollzugsgesetze, 12. Aufl. 2015, Teil P Rn. 105; Schmidt-Clarner , in: Burhoff/Kotz [Hrsg.], Handbuch für die strafrechtliche Nachsorge, 2016, Teil C Rn. 416).
  • OLG Jena, 23.08.2019 - 1 Ws 196/17

    Maßregelvollzug in Thüringen: Verstoß gegen das Bestimmtheitsgebot bei der

    Begründung">118 Abs. 3 StVollzG für die Vollzugsbehörde nicht und genügt für deren Rechtsbeschwerde die Einhaltung der einfachen Schriftform (OLG Hamm, BeckRS 2014, 14497; KG Berlin, Beschl. v. 19.06.2018, 2 Ws 139/17 Vollz, bei juris).
  • OLG Nürnberg, 08.06.2018 - 2 Ws 166/18

    Voraussetzungen für die Durchsuchung eines Strafgefangenen mit Entkleidung

    Sie wurde form- und fristgerecht eingelegt, wobei die Einhaltung der einfachen Schriftform durch die Justizvollzugsanstalt ausreichend ist (vgl. OLG Hamm, Beschluss vom 03.07.2014, III-1 Vollz (Ws) 279/14, zitiert nach juris).
  • KG, 27.02.2017 - 5 Ws 38/17

    Zulässigkeit des Antrags auf Erlass einer einstweiligen Anordnung nach StVollzG

    Voraussetzung ist jedoch, dass ein behördliches Handeln zur Regelung eines Einzelfalles vorliegt, das unmittelbar Rechtswirkung für den Einzelnen hat (ständige Rspr., z. B. OLG Hamm, Beschluss vom 3. Juli 2014 - III-1 Vollz [Ws] 279/14 -, juris Rdnr. 32; KG, Beschluss vom 10. Mai 2011 - 2 Ws 179/11 Vollz - Arloth, StVollzG 3. Aufl., § 109 Rdnr. 6 ff.; Spaniol in AK-StVollzG, Teil IV § 109 StVollzG Rdnr. 8 ff; Bachmann in Laubenthal/ Nestler/Neubacher/Verrel, StVollzG 12. Aufl., Abschn. P Rdnr. 28 ff.; jeweils m. w. Nachw.) .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht