Weitere Entscheidungen unten: OLG Bremen, 19.11.2012 | OLG Brandenburg, 01.11.2012

Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 31.05.2012 - 1 Ws 183/12 (97/12)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,6508
OLG Schleswig, 31.05.2012 - 1 Ws 183/12 (97/12) (https://dejure.org/2012,6508)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 31.05.2012 - 1 Ws 183/12 (97/12) (https://dejure.org/2012,6508)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 31. Mai 2012 - 1 Ws 183/12 (97/12) (https://dejure.org/2012,6508)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,6508) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Burhoff online

    Gorch-Fock-Verfahren, Klageerzwingungsverfahren, fahrlässige Tötung, Kausalität

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für das Vorliegen einer haftungsbegründenden Kausalität bei Fahrlässigkeitsdelikten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 222; StPO § 172 Abs. 2
    Klageerzwingsungsverfahren gegen einen Schiffsarzt; Unfall auf Deck; Unterleibsbeschwerden des Opfers und Neigung zum Einschlafen; Pflichtwidrigkeitszusammenhang

Kurzfassungen/Presse (2)

  • schleswig-holstein.de (Pressemitteilung)

    Keine Strafanklage wegen fahrlässiger Tötung gegen früheren Kapitän und Schiffsarzt der Gorck Fock im Fall Jenny B.

  • lto.de (Kurzinformation)

    Zur Gorch Fock - Keine Anklage gegen früheren Kapitän und Schiffsarzt

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Bremen, 19.11.2012 - 1 Ws 183/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,80703
OLG Bremen, 19.11.2012 - 1 Ws 183/12 (https://dejure.org/2012,80703)
OLG Bremen, Entscheidung vom 19.11.2012 - 1 Ws 183/12 (https://dejure.org/2012,80703)
OLG Bremen, Entscheidung vom 19. November 2012 - 1 Ws 183/12 (https://dejure.org/2012,80703)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,80703) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Oberlandesgericht Bremen PDF

    § 202a StPO; Nr. 4108 RVG-VV
    Strafrecht und Ordnungswidrigkeiten

  • Wolters Kluwer

    Weitere Terminsgebühr für ein in der Hauptverhandlung hinzuverbundenes Verfahren

  • rechtsportal.de

    StPO § 202a; RVG -VV Nr. 4108
    Keine weitere Terminsgebühr für ein in der Hauptverhandlung hinzuverbundenes Verfahren

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Gebührenansprüche des Verteidigers bei verbundenen Verfahren

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2013, 128
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 01.11.2012 - 1 Ws 183/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,101287
OLG Brandenburg, 01.11.2012 - 1 Ws 183/12 (https://dejure.org/2012,101287)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 01.11.2012 - 1 Ws 183/12 (https://dejure.org/2012,101287)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 01. November 2012 - 1 Ws 183/12 (https://dejure.org/2012,101287)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,101287) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BVerfG, 20.11.2014 - 2 BvR 2774/12

    Fortdauer der Unterbringung im psychiatrischen Krankenhaus (Freiheitsgrundrecht;

    Der Beschluss des Brandenburgischen Oberlandesgerichts vom 1. November 2012 - 1 Ws 183/12 - verletzt den Beschwerdeführer in seinem Grundrecht aus Artikel 2 Absatz 2 Satz 2 in Verbindung mit Artikel 20 Absatz 3 des Grundgesetzes.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht