Weitere Entscheidung unten: OLG Hamburg, 21.06.2012

Rechtsprechung
   OLG Celle, 14.02.2012 - 1 Ws 54/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,2194
OLG Celle, 14.02.2012 - 1 Ws 54/12 (https://dejure.org/2012,2194)
OLG Celle, Entscheidung vom 14.02.2012 - 1 Ws 54/12 (https://dejure.org/2012,2194)
OLG Celle, Entscheidung vom 14. Februar 2012 - 1 Ws 54/12 (https://dejure.org/2012,2194)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,2194) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Widerruf der Strafaussetzung nach Therapiebeginn

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Strafaussetzung zur Bewährung: Zurückstellung der Widerrufsentscheidung bei Therapiebeginn eines betäubungsmittelabhängigen Straftäters nach Zurückstellung der Strafvollstreckung in anderer Sache

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für eine Zurückstellung der Entscheidung über den Widerruf des Aussetzens der Strafvollstreckung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BtMG § 35; StGB § 56f Abs. 1
    Zurückstellung des Widerrufs der Strafaussetzung nach Therapiebeginn

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Zurückstellung der Entscheidung über einen Bewährungswiderruf

  • sokolowski.org (Kurzinformation)

    Widerruf der Strafaussetzung zur Bewährung nach Therapiebeginn

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • StV 2012, 485
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Koblenz, 08.07.2015 - 2 Ws 336/15

    Strafaussetzung zur Bewährung: Zurückstellung des Widerrufsentscheidung bei

    Zwar ist in Fällen wie dem vorliegenden nicht stets eine Zurückstellung des Widerrufs geboten, um einen bereits eingeleiteten Resozialisierungsprozess in der anderen Sache nicht zu gefährden (vgl. OLG Koblenz, Beschlüsse 1 Ws 67/15 vom 09.02.2015, 1 Ws 647-649/14 vom 02.12.2014 und 1 Ws 761/13 vom 15.01.2014; OLG Celle, Beschluss 1 Ws 54/12 vom 14.02.2012, StV 2012, 485, zit. n. juris Rn. 5; StV 1998, 216; OLG Düsseldorf StV 1989, 150; KG StV 1984, 341; OLG Zweibrücken MDR 1983, 150; Fischer, StGB, 62. Aufl., § 56f Rn. 19 m.w.N.).

    Vielmehr ist - auch vor dem Hintergrund der Regelung in § 35 Abs. 6 Nr. 2 BtMG - jeweils nach den Umständen des Einzelfalls aufgrund einer Gesamtabwägung und unter Beachtung des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit zu entscheiden, ob ausnahmsweise von der gesetzlich gebotenen zeitnahen Entscheidung über den Widerruf einstweilen abgesehen werden kann oder muss (OLG Celle, Beschluss 1 Ws 54/12 vom 14.02.2012, StV 2012, 485, zit. n. juris Rn. 5 m.w.N.).

  • OLG Hamm, 24.07.2012 - 1 Ws 322/12

    Strafaufsetzung zur Bewährung, Widerruf, Zurückstellung

    Nach allgemeiner Ansicht müssen einschlägige Rückfalltaten Drogen- oder Alkoholabhängiger einer günstigen Sozialprognose nicht zwingend entgegen stehen, wenn neue tatsächliche Umstände vorliegen, die geeignet sind, die Möglichkeit der Wiedereingliederung im Einzelfall günstig zu beeinflussen (OLG Hamm, B. v. 20.05.2008, 5 Ws 172 und 173/08; OLG Schleswig B. v. 25.04.2008, 2 Ws 164/08, StraFo 2008, 344; OLG Celle, B. v. 14.02.2012, 1 Ws 54/12, zit. bei JURIS Rdnr 5ff, Fischer, 59. Aufl. § 56f Rdnr 14, jew. m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 21.06.2012 - 1 Ws 54/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,17121
OLG Hamburg, 21.06.2012 - 1 Ws 54/12 (https://dejure.org/2012,17121)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 21.06.2012 - 1 Ws 54/12 (https://dejure.org/2012,17121)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 21. Juni 2012 - 1 Ws 54/12 (https://dejure.org/2012,17121)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,17121) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Burhoff online

    Pflichtverteidiger, Umbeiordnung, Rechtsmittel

  • Wolters Kluwer

    Beschwerdemöglichkeit eines Rechtsanwalts bei Bestellung vom erkennenden Gericht mit einer gebührenbezogenen Einschränkung zum Pflichtverteidiger

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation)

    Umbeiordnung - Pflichtverteidigung nur unter Bedingungen?

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht