Weitere Entscheidung unten: OLG Koblenz, 10.02.2000

Rechtsprechung
   OLG Celle, 19.05.2000 - 1 Ws 87/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,13170
OLG Celle, 19.05.2000 - 1 Ws 87/00 (https://dejure.org/2000,13170)
OLG Celle, Entscheidung vom 19.05.2000 - 1 Ws 87/00 (https://dejure.org/2000,13170)
OLG Celle, Entscheidung vom 19. Mai 2000 - 1 Ws 87/00 (https://dejure.org/2000,13170)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,13170) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Gewährung von Vollzugslockerungen für Gefangene mit vollziehbarer Ausweisungsverfügung

Papierfundstellen

  • NStZ 2000, 615
  • StV 2000, 573
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Celle, 12.01.2005 - 1 Ws 416/04

    Verlegung in den offenen Vollzug: Bindungswirkung von Verwaltungsvorschriften

    b) Der Senat hat bereits wiederholt darauf hingewiesen und hält daran fest, dass eine Verwaltungsvorschrift oder -entscheidung die Bestimmungen des Strafvollzugsgesetzes nicht einschränken oder abändern kann und es stets einer am Einzelfall ausgerichteten und von der Vollzugsbehörde darzulegenden Ermessensentscheidung bedarf (Beschluss vom 22, Juli 1977, 3 Ws 202/77; vom 6. März 1984, ZstrVo 1984, 251; vom 19. Mai 2000, StV 2000, 573; vgl. auch Callies/Müller-Dietz, 10. Aufl. § 11 Rn. 19 m.w.N.).
  • OLG Karlsruhe, 04.12.2007 - 2 Ws 321/07

    Aussetzung einer Reststrafe zur Bewährung bei unrechtmäßiger Versagung von

    Dies belegt, dass die Justizvollzugsanstalt ihre Fluchtprognose nicht auf konkrete, den Antragsteller betreffende Tatsachen, sondern weiterhin unzulässigerweise (vgl. etwa OLG Frankfurt NStZ-RR 2000, 350; OLG Celle ZStrVO 1984, 251; NStZ 2000, 615) auf die abstrakte Überlegung stützt, dass ein ausreisepflichtiger Strafgefangener entweder mit einer Flucht ins Ausland einer anstehenden Ausweisung zuvorzukommen trachten könnte oder aber - weil er Deutschland nicht verlassen will und deshalb rechtlich gegen die Ausweisungsverfügung vorgeht - sich durch ein Untertauchen im Inland der Abschiebung entziehen könnte.
  • OLG Jena, 26.11.2004 - 1 Ws 314/04

    StVollzG

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 10.02.2000 - 1 Ws 87/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,11977
OLG Koblenz, 10.02.2000 - 1 Ws 87/00 (https://dejure.org/2000,11977)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 10.02.2000 - 1 Ws 87/00 (https://dejure.org/2000,11977)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 10. Februar 2000 - 1 Ws 87/00 (https://dejure.org/2000,11977)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,11977) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de

    StGB § 57 Abs. 1 S. 1 Nr. 2, § 57 Abs. 1 S. 2
    Prognoseentscheidung bei Leugnung der Tat und Entweichen aus der Strafhaft

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Haftprüfung; Haftbefehl; Sozialprognose; Täterprognose; Entweichen; Strafhaft

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Koblenz, 15.07.2002 - 1 Ws 301/02

    Strafvollstreckung, lebenslange Freiheitsstrafe, Mindestverbüßungsdauer,

    Das Leugnen der Tatbegehung geht also in diesem Verfahrenstadium letztlich zu seinen Lasten (vgl. Senatsbeschluss vom 10. Februar 2000 - 1 Ws 87/00 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht