Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 19.08.2005 - 2 BJs 88/01   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    § 129a Abs. 1 Nr. 3 StGB

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anschläge auf das World Trade Center am 11. September 2001 durch die vermeintlichen Attentäter Mohamed Atta, Marwan Al Shehhi, Ziad Jarrah, Ramzi Binalshibh, Zakariya Essabar, Abdelghani Mzoudi; Gerichtliche Prüfung der Kenntnis des Angeklagten von den geplanten terroristischen Anschlägen; Testamentsunterschrift eines Selbstmordattentäters als Zeichen der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung; Osama Bin Laden und die Entstehung der Al Qaida; Verwertbarkeit von durch Folter erzwungenen Aussagen; Beurteilung der Glaubhaftigkeit von Zeugenaussagen; Festlegung des Gründungszeitpunkts einer terroristischen Vereinigung durch das Gericht; Stellung des Angeklagten innerhalb der Vereinigung um Atta; Möglichkeit der Drittwirkung des § 136 a Strafprozessordnung (StPO) auf Maßnahmen staatlicher Verfolgungsorgane außerhalb der Bundesrepublik Deutschland; Zurechnung des Angeklagten zur "Hamburger Zelle"; Glaubwürdigkeit der Angaben Binalshibhs; Zeitliche und räumliche Geltung des § 129a Strafgesetzbuch (StGB); Anwendbarkeit des deutschen Strafrechts bei Durchführung der terroristischen Anschläge im Ausland; Voraussetzung für die Annahme des organisatorischen Elements einer terroristischen Vereinigung

Kurzfassungen/Presse

  • spiegel.de (Pressebericht, 19.08.2005)

    Terrorprozess: Motassadeq zu sieben Jahren Haft verurteilt

In Nachschlagewerken

  • Wikipedia (Wikipedia-Eintrag mit Bezug zur Entscheidung)

    Mounir al-Motassadeq

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   FG Hamburg, 26.04.2006 - V 1/04, 5 K 1/04   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    DVStB § 24
    Bewertung der Aufsichtsarbeiten durch den Prüfungsausschuss

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig) (Volltext und Leitsatz)

    Bewertung der Aufsichtsarbeiten durch den Prüfungsausschuss

  • Jurion

    Bewertung von Aufsichtsarbeiten im Rahmen der Steuerberaterprüfung; Sinn und Zweck der in § 24 Abs. 5 Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften (DVStB) vorgesehenen Notenfestsetzung durch den Prüfungsausschuss; Differenzierungen zwischen Fachfragen und prüfungsspezifischen Wertungen bei der Bestimmung der gerichtlichen Kontrolldichte in prüfungsrechtlichen Streitverfahren; Gerichtliche Nachprüfung der prüfungsspezifischen Wertungen des Prüfers im Rahmen des Beurteilungsspielraums; Auswirkungen von Bewertungsfehlern auf die Notengebung als Vorausstzung für die gerichtliche Korrektur

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • FG Hamburg (Leitsatz)

    Steuerberaterprüfung: Bewertung der Aufsichtsarbeiten durch den Prüfungsausschuss




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • FG Mecklenburg-Vorpommern, 14.11.2007 - 1 K 2/04  

    Verdeckte Gewinnausschüttung: Angemessenheit eines Geschäftsführergehalts,

    Dem Gericht lagen zwei Bände Bilanz-, Gewinn- und Verlustrechnungsakte, je ein Band Dauerbeleg-Akten, gesonderte Feststellung des verwendbaren Eigenkapitals, Körperschaftsteuerakten, Betriebsprüfungsakten, Gewerbesteuerakten und Einspruchsakten sowie die Verfahrensakte 1 V 1/04 vor.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   LG Düsseldorf, 25.04.2005 - 1/04   

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   LG Frankfurt/Main, 21.12.2006 - O 1/04   

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   VG der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, 20.02.2004 - 01/04   

Volltextveröffentlichung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   Gemeinschaftliches Sortenamt, 16.12.2004 - A 1/2004   

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht