Rechtsprechung
   OVG Rheinland-Pfalz, 26.01.2012 - 10 A 11293/11.OVG   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,2821
OVG Rheinland-Pfalz, 26.01.2012 - 10 A 11293/11.OVG (https://dejure.org/2012,2821)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 26.01.2012 - 10 A 11293/11.OVG (https://dejure.org/2012,2821)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 26. Januar 2012 - 10 A 11293/11.OVG (https://dejure.org/2012,2821)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,2821) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 2 Abs 4 S 1 FachGElekRVerkV RP, § 2 Abs 4 S 2 FachGElekRVerkV RP, § 2 Abs 5 FachGElekRVerkV RP, § 124a Abs 4 S 1 VwGO, § 124a Abs 4 S 2 VwGO
    Rechtsmittelbelehrung; elektronischer Rechtsverkehr

  • Wolters Kluwer

    Rechtmäßigkeit einer die Einreichung eines Antrags auf Zulassung der Berufung in elektronischer Form mittels einer qualifiziert signierten Datei fordernden Rechtsmittelbelehrung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtmäßigkeit einer die Einreichung eines Antrags auf Zulassung der Berufung in elektronischer Form mittels einer qualifiziert signierten Datei fordernden Rechtsmittelbelehrung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2012, 269
  • AnwBl 2012, 142
  • DÖV 2012, 368
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Sachsen-Anhalt, 12.11.2013 - 1 L 15/13

    Regelung des § 6c SGB II ist hinsichtlich des Übertritts von Beamten in den

    Eine Rechtsbehelfsbelehrung, die - wie hier - trotz der Eröffnung des elektronischen Rechtsverkehrs nach § 55a VwGO lediglich auf die Rechtsmitteleinlegung in schriftlicher Form oder zur Niederschrift des Urkundsbeamten der Geschäftsstelle (§ 81 Abs. 1 VwGO) verweist, ist unvollständig und deshalb irreführend, weil sie geeignet ist, den Eindruck zu erwecken, die Nutzung des elektronischen Rechtsverkehrs sei ausgeschlossen ( vgl.: OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 8. März 2012 - 1 A 11258/11 -, NVwZ-RR 2012, 457; Beschluss vom 26. Januar 2012 - 10 A 11293/11 -, juris; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 2. Februar 2011 - 2 N 10.10 - und Beschluss vom 22. April 2010 - 2 S 12.10 -, jeweils juris ).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 31.08.2016 - 15 E 222/16

    Isolierter Prozesskostenhilfeantrag; Rechtsbehelfsbelehrung; Klageerhebung mit

    vgl. insoweit OVG NRW, Beschluss vom 11. Juli 2013 - 19 B 406/13 -, juris Rn. 19, OVG LSA, Urteile vom 14. Oktober 2014 - 1 L 99/13 -, juris Rn. 34, und vom 12. November 2013 - 1 L 15/13 -, juris Rn. 27; OVG Rh.-Pf., Urteile vom 8. März 2012 - 1 A 11258/11 -, juris Rn. 26, und vom 26. Januar 2012 - 10 A 11293/11 -, juris Rn. 3; OVG Berl.-Bbg., Beschlüsse vom 2. Februar 2011 - OVG 2 N 10.10 -, juris Rn. 3, und vom 5. März 2010 - OVG 2 S 106.09 -, juris Rn. 6; Kopp/Schenke, VwGO, 22. Aufl. 2016, § 58 Rn. 12; Czybulka/Kluckert, in: Sodan/Ziekow, VwGO, 4. Aufl. 2014, § 58 Rn. 66; M. Redeker, in: Redeker/v. Oertzen, VwGO, 16. Aufl. 2014, § 58 Rn. 9.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht