Rechtsprechung
   OVG Rheinland-Pfalz, 03.04.1998 - 10 A 11891/96.OVG   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1998,7396
OVG Rheinland-Pfalz, 03.04.1998 - 10 A 11891/96.OVG (https://dejure.org/1998,7396)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 03.04.1998 - 10 A 11891/96.OVG (https://dejure.org/1998,7396)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 03. April 1998 - 10 A 11891/96.OVG (https://dejure.org/1998,7396)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,7396) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AuslG § 53 Abs. 4; AuslG § 53 Abs. 6
    Somalia, Eritreer, Abschiebungshindernis, zielstaatsbezogene Abschiebungshindernisse, Situation bei Rückkehr, Menschenrechtswidrige Behandlung, EMRK, Europäische Menschenrechtskonvention, Bürgerkrieg, Gebietsgewalt, Clans, Existenzminimum, Berufung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Abschiebungsverbot; Staatsähnliche Organisation; Somalia; Unmenschliche Behandlung; Erniedrigende Behandlung; Abschiebungshindernis

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (10)

  • VGH Hessen, 30.10.2003 - 4 UE 4952/96

    Somalia - staatsähnliche Herrschaftsgewalt im Nordwesten des Bürgerkriegslandes

    Der Senat schließt sich dieser Rechtsprechung, die von anderen Oberverwaltungsgerichten (s. etwa OVG Koblenz, Urt. vom 3. April 1998, - 10 A 11891/96 - ; VGH München, Urt. vom 17. Juni 1999, - 23 B 99.30345 -, EZAR 043, Nr. 38) und auch vom Bundesverfassungsgericht geteilt wird (vgl. Urteile vom 14. Mai 1996 - 2 BvR 1507, 1508/93 und 2 BvR 1938, 2315/93 -, BVerfGE 94, S. 115 f., 136 f., bzw. S. 49 f., 99), an.
  • VGH Baden-Württemberg, 02.09.1998 - A 6 S 3430/96

    Afghanistan: bürgerkriegsbedingt fehlende Staatsgewalt oder quasi-staatliche

    Auch insoweit ist die obergerichtliche Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte einheitlich (vgl. dazu vornehmlich BVerwG, Urteile vom 19.5.1998, a.a.O., Urteil vom 25.11.1997 - 9 C 58.96 -, DVBl. 1998, 284, 285, Urteile vom 11.11.1997, a.a.O., Urteil vom 2.9.1997 - 9 C 40.96 -, DVBl. 1998, 271ff., Urteil vom 15.4.1997 - 9 C 38.96 -, InfAuslR 1997, 341ff. und Urteil vom 17.10.1995 - 9 C 15.95 -, BVerwGE 90, 331ff.; ebenso OVG Münster, a.a.O., sowie Urteil vom 4.12.1997 - 20 A 1876/96.A -, Hess. VGH, Urteil vom 26.1.1998 - 13 UE 2978/96.A -, OVG Bautzen, Urteil vom 5.3.1998 - A 4 S 288/97 -, OVG Hamburg, Urteil vom 8.5.1998 - OVG Bf I 90/97 - sowie OVG Koblenz, Urteil vom 3.4.1998 - 10 A 11891/96.OVG - und VGH Bad.-Württ., Urteile vom 27.2.1998 und vom 18.3.1998, a.a.O., sowie Urteil vom 22.7.1998 - A 6 S 3421/96), sie wird ersichtlich auch vom Bundesverfassungsgericht geteilt (vgl. Urteile vom 14.5.1996 - 2 BvR 1507, 1508/93 -, BVerfGE 94, 115, 136 F. und 2 BvR 1938, 2315/93 -, BVerfGE 94, 49, 99).
  • VGH Baden-Württemberg, 17.11.1999 - A 6 S 608/99

    Afghanistan: bürgerkriegsbedingt fehlende Gebietsgewalt

    Insofern ist die höchstrichterliche und obergerichtliche Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte einheitlich (vgl. dazu insbesondere BVerwG, Beschluß vom 20.4.1999 - 9 B 926.98 (unter ausdrücklicher Ablehnung der Rechtsprechung des Verwaltungsgerichts Karlsruhe) - sowie Urteile vom 19.5.1998 - 9 C 5.98 -, vom 25.11.1997 - 9 C 58.96 -, DVBl. 1998, 284, 285, vom 11.11.1997, a.a.O., vom 2.9.1997 - 9 C 40.96 -, DVBl. 1998, 271ff., vom 15.4.1997, a.a.O., sowie vom 17.10.1995 - 9 C 15.95 -, BVerwGE 90, 331ff.; ebenso OVG Münster, Urteil vom 29.1.1998 - 20 A 6552/95.A - sowie Urteil vom 4.12.1997 - 20 A 1876/96.A -, Hess. VGH, Urteil vom 26.1.1998 - 13 UE 2978/96.A -, OVG Bautzen, Urteil vom 5.3.1998 - A 4 S 288/97 -, OVG Hamburg, Urteil vom 8.5.1998 - OVG Bf I 90/97 - sowie OVG Koblenz, Urteil vom 3.4.1998 - 10 A 11891/96.OVG - und VGH Bad.-Württ., Urteile vom 27.2.1998 und vom 18.3.1998 - A 13 S 3665/95 - sowie Urteil vom 22.7.1998 - A 6 S 3421/96 - und Urteil vom 2.9.1998, a.a.O.); sie wird ersichtlich auch vom Bundesverfassungsgericht geteilt (vgl. Urteile vom 14.5.1996 - 2 BvR 1507, 1508/93 -, BVerfGE 94, 115, 136f. und 2 BvR 1938, 2315/93, BVerfGE 94, 49, 99).
  • VGH Baden-Württemberg, 11.05.1999 - A 6 S 514/99

    Afghanistan: bürgerkriegsbedingt fehlende Staatsgewalt bzw quasi-staatliche

    Insofern ist die höchstrichterliche und obergerichtliche Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte einheitlich (vgl. dazu insbesondere BVerwG, Beschluß vom 20.4.1999 - 9 B 926.98 (unter ausdrücklicher Ablehnung der Rechtsprechung des Verwaltungsgerichts Karlsruhe) - sowie Urteile vom 19.5.1998 - 9 C 5.98 -, vom 25.11.1997 - 9 C 58.96 -, DVBl. 1998, 284, 285, vom 11.11.1997, a.a.O., vom 2.9.1997 - 9 C 40.96 -, DVBl. 1998, 271ff., vom 15.4.1997, a.a.O., sowie vom 17.10.1995 - 9 C 15.95 -, BVerwGE 90, 331ff.; ebenso OVG Münster, Urteil vom 29.1.1998 - 20 A 6552/95.A - sowie Urteil vom 4.12.1997 - 20 A 1876/96.A -, Hess. VGH, Urteil vom 26.1.1998 - 13 UE 2978/96.A -, OVG Bautzen, Urteil vom 5.3.1998 - A 4 S 288/97 -, OVG Hamburg, Urteil vom 8.5.1998 - OVG Bf I 90/97 - sowie OVG Koblenz, Urteil vom 3.4.1998 - 10 A 11891/96.OVG - und VGH Bad.-Württ., Urteile vom 27.2.1998 und vom 18.3.1998 - A 13 S 3665/95 - sowie Urteil vom 22.7.1998 - A 6 S 3421/96 - und Urteil vom 2.9.1998, a.a.O.); sie wird ersichtlich auch vom Bundesverfassungsgericht geteilt (vgl. Urteile vom 14.5.1996 - 2 BvR 1507, 1508/93 -, BVerfGE 94, 115, 136f. und 2 BvR 1938, 2315/93 -, BVerfGE 94, 49, 99).
  • VG Düsseldorf, 02.03.2007 - 13 K 372/07

    Somalia, Gebietsgewalt, nichtstaatliche Verfolgung, Verfolgung durch Dritte,

    Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, Urteil vom 17. Juni 1999 - 23 B 99.30345 - Hessischer Verwaltungsgerichtshof, Urteil vom 30. Oktober 2003 - 4 UE 4952/96.A - Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz, Urteil vom 3. April 1998 - 10 A 11891/96 - Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 24. März 1998 - 1 A 10242/89.A - Verwaltungsgericht Aachen, Urteil vom 13. Januar 2005 - 7 K 4011/04.A - m.w.N. zur erstinstanzlichen Rechtsprechung.
  • VG Aachen, 13.01.2005 - 7 K 4011/04

    Anerkennung eines ausländischen Flüchtlings aus Somalia; Vorliegen eines

    Diese Einschätzung, die durch den letzten Lagebericht des Auswärtigen Amtes vom 17. November 2003 bestätigt wird, entspricht ständiger verwaltungsgerichtlicher Rechtsprechung, vgl. BVerwG, Urteil vom 2. September 1997 - 9 C 40/96 -, BVerwGE 105, 187 ff.; Bay. VGH, Urt. vom 17. Juni 1999 - 23 B 99.30345 -, ; Hess. VGH, Urteile vom 05. Januar 2004 - 4 UE 1308/99.A - vom 30. Oktober 2003 - 4 UE 4952/96.A -, und vom 20. Mai 1996 - 13 UE 2332/95 -, ESVGH 46, 316 ff., und vom 26. Juni 1998 - 13 UE 294/98.A -, ; OVG Rhl.-Pf., Urteil vom 03. April 1998 - 10 A 11891/96 -, ; OVG NRW, Urteil vom 24. März 1998 - 1 A 10242/89.A - VG Aachen, zuletzt Gerichtsbescheid vom 5. August 2003 -7 K 683/03.A - VG Chemnitz, Urteil vom 21. K. 2004 - A 8 K 409/01 - VG Gießen, Urteil vom 7. September 2000 - 1 E 2739/00.A - VG Wiesbaden, Urteil vom 14. April 2000 - 7 E 31415/98.A - VG Braunschweig, Urteil vom 1. Februar 2000 - 2 A 2/00.
  • VG Düsseldorf, 25.09.2006 - 13 K 1871/05

    Somalia, Gebietsgewalt, nichtstaatliche Verfolgung, Verfolgung durch Dritte,

    Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, Urteil vom 17. Juni 1999 - 23 B 99.30345 - Hessischer Verwaltungsgerichtshof, Urteil vom 30. Oktober 2003 - 4 UE 4952/96.A - Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz, Urteil vom 3. April 1998 - 10 A 11891/96 - Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein- Westfalen, Urteil vom 24. März 1998 - 1 A 10242/89.A - Verwaltungsgericht Aachen, Urteil vom 13. Januar 2005 - 7 K 4011/04.A - m.w.N. zur erstinstanzlichen Rechtsprechung.
  • VG Trier, 05.10.2006 - 5 L 815/06

    Abschiebung bei unsicherem Herkunftsstaat.

    Von daher spricht viel dafür, dass bei dem Antragsteller, der seinen Angaben zufolge zwar somalischer Staatsangehöriger ist, Somalia im Alter von 10 Monaten verlassen hat und dort keine persönlichen Beziehungen zu Verwandten oder Freunden hat, ein Abschiebungsverbot nach § 60 Abs. 5 AufenthG vorliegt, weil er bei seiner Abschiebung nach Somalia landesweit an Leib und Leben extrem gefährdet wäre (vgl. hierzu auch bereits: OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 3. April 1998 - 10 A 11891/96.OVG -).
  • VG Göttingen, 28.04.2003 - 3 A 3248/01

    Feststellung eines Abschiebungshindernisses gemäß § 53 Abs. 6 Satz 1 AuslG in

    Unter Berücksichtigung der vorliegenden Erkenntnislage kann nicht davon ausgegangen werden, dass die durch den Bürgerkrieg entstandenen Machtgebilde im Süden, Nordwesten und Nordosten Somalias voraussichtlich von Dauer und damit Vorläufer einer neuen staatlichen Struktur sind, von der eine staatliche Verfolgung i.S.d. Art. 16 a GG ausgehen könnte, und dass sich an der bestehenden Situation in absehbarer Zeit Wesentliches ändern wird (im Ergebnis ebenso: BayVGH, Urteil vom 17.06.1999 - 23 B 99.30345 -, EzAR 043 Nr. 38; Hess.VGH, Urteil vom 26.06.1998 - 13 UE 294/98.A - OVG Koblenz, Urteil vom 03.04.1998 - 10 A 11891/96 - OVG Münster, Urteil vom 24.03.1998 - 1 A 10242/89.A - BVerwG, Urteil vom 02.09.1997 - 9 C 40.96 --, BVerwGE 105, 187).
  • VG Braunschweig, 24.06.2008 - 7 A 172/06

    Somalia, Gebietsgewalt, Clans, Verfolgung durch Dritte, nichtstaatliche

    Insgesamt ist das Gericht deshalb der Überzeugung, dass in Somalia weder eine eigentliche Staatsgewalt existiert, noch staatsähnliche Organisationen bestehen, die den Staat verdrängt haben, aber selbst staatliche Funktionen ausüben und auf ihrem Gebiet eine effektive Gebietsgewalt inne haben (vgl. Bay. VGH, Urteil vom 17.06.1999 - 23 B 99.30345 - Hess. VGH, Urteil vom 30.10.2003 - 4 UE 4952/96.A; OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 03.04.1998; -10 A 11891/96 -, sämtl. juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht