Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 29.09.2016 - 10 A 1574/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,34938
OVG Nordrhein-Westfalen, 29.09.2016 - 10 A 1574/14 (https://dejure.org/2016,34938)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 29.09.2016 - 10 A 1574/14 (https://dejure.org/2016,34938)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 29. September 2016 - 10 A 1574/14 (https://dejure.org/2016,34938)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,34938) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anspruch auf Erteilung eines bauplanungsrechtlichen Vorbescheids zur Erweiterung der Verkaufsfläche eines Lebensmittel-Discountmarktes durch den Umbau und die Umnutzung von Lagerflächen

Verfahrensgang

  • VG Düsseldorf - 25 K 3555/13
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 29.09.2016 - 10 A 1574/14
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • OLG Dresden, 27.04.2018 - 1 U 1701/16

    Berufungsverhandlung im Streit um das Bauprojekt "Marina Garden" in Dresden

    Baulichkeiten, die als Fremdkörper erscheinen, sind aber nur dann außer Betracht zu lassen, wenn sie wegen ihrer Andersartigkeit beziehungsweise Einzigartigkeit den Charakter der Umgebung nicht zu beeinflussen vermögen, was bei wertender Betrachtung der Gegebenheiten des Einzelfalls zu ermitteln ist (OVG Münster, Urt. v. 29.09.2016, Az.: 10 A 1574/14 , juris).
  • BVerwG, 14.10.2019 - 4 B 27.19

    Zulässigkeit eines Lebensmittelmarktes in einem faktischen Mischgebiet

    Befindet sich ein großflächiger Einzelhandelsbetrieb in der näheren Umgebung, kann deren Eigenart einem Mischgebiet im Sinne von § 6 BauNVO entsprechen, wenn dieser Betrieb nicht nach § 11 Abs. 3 Satz 1 BauNVO nur in einem Kerngebiet oder einem festgesetzten Sondergebiet zulässig wäre (vgl. OVG Münster, Urteil vom 29. September 2016 - 10 A 1574/14 - juris Rn. 85 ff.).
  • VG Düsseldorf, 21.11.2019 - 4 K 8423/16

    Stadt Düsseldorf muss Bauvorbescheid für Erweiterung eines

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 29. Juni 2016 - 10 A 1574/14 -, juris Rn. 73 ff. und vom 2. Dezember 2013 - 2 A 1510/12 -, juris Rn. 48.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 15. Februar 1990 - 4 C 23/86 -, juris Rn. 12 ff.; VGH Bad.-Württ., Urteil vom 11. Februar 2016 - 5 S 1389/14 -, juris Rn. 71 m.w.N.; OVG NRW, Urteil vom 29. September 2016 - 10 A 1574/14 -, juris Rn. 82; Söfker, in: Ernst/Zinkahn/Bielenberg, BauGB, § 34 Rn. 37.

  • VG Minden, 27.11.2018 - 1 K 3886/16
    vgl. OVG NRW, Urteil vom 29.09.2016 - 10 A 1574/14 -, juris Rn. 65.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 14.10.2013 - 2 A 204/12 -, juris Rn. 52 unter Bezugnahme auf OVG NRW, Urteil vom 05.05.2009 - 10 A 2635/07 -, juris Rn. 50ff.; a.A. OVG NRW, Urteile vom 14.12.2016 - 10 A 655/14 -, juris Rn. 39, 86, vom 29.09.2016 - 10 A 1574/14 -, juris Rn. 96, 101 und vom 31.10.2012 - 10 A 912/11 -, juris Rn. 55; VG Arnsberg, Urteil vom 24.07.2017 - 8 K 3009/16 -, juris Rn. 35.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.11.2017 - 2 A 2779/15

    Erteilung eines Bauvorbescheids zur Erweiterung eines Einzelhandelsbetriebes;

    vgl. dazu allgemein: OVG NRW, Urteile vom 9. März 2011 - 2 A 1626/10 -, juris Rn. 54 (zu einem Baumarkt mit einer Verkaufsfläche von 11.000 qm) und vom 1. März 1995 - 7 A 1895/91 -, juris Rn. 15 (zu einem Bau- und Heimwerkermarkt mit Gartencenter); ThürOVG, Urteil vom 21. August 2001 - 1 KO 1240/97 -, juris Rn. 55 ff (zu einem Baumarkt); zu einem Autohaus auch: OVG NRW, Urteil vom 29. September 2016 - 10 A 1574/14 -, juris Rn. 84 ff.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.12.2018 - 2 A 2177/17

    Erteilung einer Bebauungsgenehmigung zur Errichtung eines

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 29. September 2016 - 10 A 1574/14 -, juris Rn. 96 m. w. N., und vom 17. April 2018 - 2 A 911/16 -, juris.

    Angesichts des Umstandes, dass die Klägerin jedenfalls im gerichtlichen Verfahren insoweit eine eindeutige einschränkende Erklärung abgegeben hat und auch das Verwaltungsgericht ausdrücklich von einer entsprechend eingeschränkten Fragestellung ausgegangen ist, kann hier dahinstehen, ob § 34 Abs. 3 BauGB bereits regelmäßig nicht zu prüfen ist, wenn lediglich die Vereinbarkeit eines Einzelhandelsvorhabens mit Bauplanungsrecht nach der Art der baulichen Nutzung zur Vorbescheidung gestellt wird, so OVG NRW, Urteil vom 29. September 2016 - 10 A 1574/14 -, juris Rn. 96 m. w. N., oder ob eine solche Bauvoranfrage regelmäßig - das heißt ohne besondere Erklärung auch eine Prüfung des § 34 Abs. 3 BauGB mit umfasst.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 14.12.2016 - 10 A 655/14

    Erteilung eines Vorbescheids für die Errichtung eines

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 29. September 2016 - 10 A 1574/14 -, juris, Rn. 100, und vom 29. November 2016 - 10 A 55/15 -.
  • OVG Sachsen, 09.01.2017 - 3 A 674/16

    Sperrzeit; Verkürzung; öffentliches Bedürfnis; besondere öffentliche Verhältnisse

    Nicht dazu zählen nach der Rechtsprechung beispielsweise Firmengrundstücke, die zwischen 150 und 250 m von dem Vorhaben entfernt liegen (VGH Baden-Württemberg, Urt. v. 2. November 2016 - 5 S 2291/15 -, juris Rn. 35 ff. m. w. N.; s. auch OVG NRW, Urt. v. 29. September 2016 - 10 A 1574/14 -, juris Rn. 65 f. m. w. N.).
  • VG Hamburg, 30.01.2018 - 7 K 1901/16

    Städtebauliche Relevanz einer Erweiterung eines Lebensmitteldiscountmarktes bei

    Auch die Erweiterung der Verkaufsfläche eines bereits vorhandenen Einzelhandelsbetriebes stellt ein bauplanungsrechtlich bzw. städtebaulich relevantes Bauvorhaben dar (VG Düsseldorf, Urt. v. 19.4.2007, 9 K 6272/06, juris), und zwar auch dann, wenn die Erweiterung der Verkaufsfläche nicht durch eine Vergrößerung des Gebäudes, in dem der Einzelhandelsbetrieb untergebracht ist, erfolgt, sondern - wie es hier auch die Klägerin beabsichtigt - durch den Umbau und die Umnutzung von Lagerflächen (vgl. OVG Münster, Urt. v. 29.9.2016, 10 A 1574/14, juris, Rn. 36).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht