Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 06.02.2003 - 10 A 3464/01   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Baugenehmigungspflichtige Anlagen der Außenwerbung; Einreichung vollständiger Bauvorlagen mit dem Bauantrag; Bauordnungsrechtlicher Vorbescheid für Dia-Projektionswerbeanlage; Angaben über Lage und Maße der Projektionsfläche; Mangelnde Bescheidungsfähigkeit; Konkrete Straßenverkehrsgefährdung nach § 13 Abs. 2 Satz 1, 2. Alt. Bauordnung (BauO NRW); "Maßstäbe" der "Werbelandschaft" einer Großstadt; Störende Häufung von Werbeanlagen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • VG Köln - 2 K 6060/97
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 06.02.2003 - 10 A 3464/01

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2003, 823
  • DÖV 2004, 41
  • BauR 2003, 1358



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (35)  

  • VG Schleswig, 29.04.2015 - 8 A 19/14

    Baugenehmigung - Außenwerbung, Lübeck

    Da mit dem Leben und der Gesundheit der Verkehrsteilnehmer und der übrigen möglicherweise vom Verkehrsgeschehen betroffenen Menschen hohe Schutzgüter in Rede stehen, dürfen an die Feststellung der Wahrscheinlichkeit des Schadenseintritts keine übermäßig hohen Anforderungen gestellt werden (vgl. OVG Münster, Urt. v. 18.09.1992 - 11 A 149/91 -, Beschl. v. 21.11.2000 - 7 A 5203/00 - Urt. v. 06.02.2003 - 10 A 3464/01 - Urt. v. 17. April 2004 - 10 A 4188/01 - jeweils zit. nach juris; Boeddinghaus/Hahn/Schulte, 70. EL August 2010, BauO NRW, § 13 Rn 95).

    Dies ist je nach Stand und Anbringungsort der Anlage eine Frage der Prüfung des Einzelfalls (vgl. OVG Münster, Urt. v. 21.11.200 - 7 A 5203/00 - Urt. v. 06.02.2003 - 10 A 3464/01 - jeweils nach juris; Boeddinghaus/Hahn/Schulte, a.a.O., Rn 100 m.w.N.; OVG Rheinland-Pfalz, a.a.O.).

    Angesprochen sind damit "unfallträchtige" Verkehrsstellen, an denen - etwa bei mehrspurigen Fahrbahnen und Kreuzungsbereichen - mehrere Verkehrsvorgänge zeitgleich auf engem Raum bei nicht unerheblichen Geschwindigkeiten stattfinden oder die Gesamtsituation für die Verkehrsteilnehmer aus anderen Gründen - etwa in Kurven oder bei schwer einsehbaren Abbiegungen - äußerst unübersichtlich ist oder aber die Werbeanlage erst kurz vor dem Passieren sichtbar wird und daher für Verkehrsteilnehmer einen Überraschungseffekt bringt (vgl. OVG Münster, Urt. v. 06.02.2003 - 10 A 3464/01 - juris).

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.02.2004 - 10 A 3279/02

    Wann ist eine Häufung von Werbeanlagen unzulässig?

    Dies belegen bereits die Regelungen in § 13 Abs. 4 BauO NRW (OVG NRW, Urteile vom 2.2.1989 - 11 A 2009/87 -, und vom 6.2.2002 - 10 A 3464/01 -, BauR 2003, 1358 (1361); Hess. VGH, Urteil vom 14.4.1982 - IV OE 83/79 -, BRS 39 Nr. 139; Boeddinghaus/Hahn/Schulte, BauO NRW, Loseblattkommentar, Stand: 1. Oktober 2003, § 13 Rn. 43).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 28.08.2013 - 10 A 1150/12

    Erteilung einer Baugenehmigung für die Errichtung einer Mega-Light-Wandanlage für

    vgl. BVerwG, Urteil vom 6. Juni 1970 - IV C 99.67 - , NJW 1970, 1890; OVG NRW, Urteile vom 6. Februar 2003 - 10 A 3464/01 -, BRS 66 Nr. 150 und vom 17. April 2002 - 10 A 4188/01 -, a.a.O.
  • OVG Saarland, 13.05.2013 - 2 B 44/13

    Beseitigungsanordnung für Werbeanlage (Sofortvollzug)

    Etwaige Gefahren, die sich aus dem Verhalten diesen Anforderungen nicht genügender Verkehrsteilnehmer ergeben, haben hingegen außer Betracht zu bleiben.(vgl. in dem Zusammenhang OVG des Saarlandes, Urteil vom 28.1.1992 - 2 R 6/89 - BRS 54 Nr. 195 (2 m hohe seitliche Grenzmauer bis fast zur Straßengrenze an einer Grundstücksausfahrt)) Daher kann Werbeanlagen nur ausnahmsweise eine Ablenkungswirkung beziehungsweise eine dadurch hervorgerufene Verkehrsgefährdung beigemessen werden, etwa wenn die jeweilige Anlage in ihrer konkreten Gestaltung oder von ihrem Anbringungsort her besonders auffällig ist und insoweit vom Üblichen stark abweicht.(vgl. zur Frage im Einzelfall verkehrsgefährdender Wirkungen von sog. Prismenwende- oder Diaprojektionswerbeanlagen OVG Münster, Beschlüsse vom 6.2.2003 - 10 A 3464/01 -, BRS 66 Nr. 150, und vom 21.11.2000 - 7 A 5203/00 -, BRS 63 Nr. 169, jeweils m.w.N.).
  • OVG Saarland, 23.05.2016 - 2 A 5/16

    Beseitigungsanordnung für sog. Videowall

    Etwaige Gefahren, die sich aus dem Verhalten diesen Anforderungen nicht genügender Verkehrsteilnehmer ergeben, müssen hingegen außer Betracht bleiben.(vgl. in dem Zusammenhang OVG des Saarlandes, Urteil vom 28.1.1992 - 2 R 6/89 - BRS 54 Nr. 195 (2 m hohe seitliche Grenzmauer bis fast zur Straßengrenze an einer Grundstücksausfahrt)) Daher kann Werbeanlagen nur ausnahmsweise eine Ablenkungswirkung beziehungsweise eine dadurch hervorgerufene Verkehrsgefährdung beigemessen werden, etwa wenn die jeweilige Anlage in ihrer konkreten Gestaltung oder von ihrem Anbringungsort her besonders auffällig ist und insoweit vom Üblichen stark abweicht.(vgl. zur Frage im Einzelfall verkehrsgefährdender Wirkungen von sog. Prismenwende- oder Diaprojektionswerbeanlagen OVG Münster, Beschlüsse vom 6.2.2003 - 10 A 3464/01 -, BRS 66 Nr. 150, und vom 21.11.2000 - 7 A 5203/00 -, BRS 63 Nr. 169, jeweils m.w.N.) Dabei ist festzuhalten, dass es bei der Untersuchung des Vorliegens von Gefährdungen im Straßenverkehr immer um potentielle Beeinträchtigungen der Schutzgüter der menschlichen Gesundheit oder des Lebens geht.
  • VG Gelsenkirchen, 02.06.2014 - 5 K 6168/13

    Erteilung einer Baugenehmigung für den Austausch von zwei bestehenden statischen

    vgl. OVG Münster, Urt. v. 18. September 1992 - 11 A 149/91 -, Beschl. v. 21. November 2000 - 7 A 5203/00 -, Urt. v. 6. Februar 2003 - 10 A 3464/01 -, Urt. v. 17. April 2004 - 10 A 4188/01 -, jeweils zit. nach juris; Boeddinghaus/Hahn/Schulte, BauO NRW, Kommentar, Loseblatt, § 13 Rn. 95.

    vgl. OVG Münster, Urt. v. 21. November 2000 - 7 A 5203/00 -, Urt. v. 17. April 2002 - 10 A 4188/01 -, Urt. v. 6. Februar 2003 - 10 A 3464/01 -, jeweils zit. nach juris; so auch Heintz, in: Gädtke/Temme/Heintz/Czepuck, BauO NRW, Kommentar, § 13 Rn. 106; Boeddinghaus/Hahn/Schulte, BauO NRW, Kommentar, Loseblatt, § 13 Rn. 100.

    vgl. OVG Münster, Urteil vom 6. Februar 2003 - 10 A 3464/01 -, zit. nach juris.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 30.07.2003 - 22 A 1004/01

    Anspruch auf Erteilung einer Bebauungsgenehmigung für die beabsichtigte

    Urteil vom 6. Februar 2003 - 10 A 3464/01 -.
  • VG Gelsenkirchen, 22.11.2012 - 5 K 4685/11

    Wechselwerbeanlage; Verkehrsgefährdung; Unfallschwerpunkt

    vgl. OVG Münster, Urt. v. 18. September 1992 - 11 A 149/91 -, Beschl. v. 21. November 2000 - 7 A 5203/00 -, Urt. v. 6. Februar 2003 - 10 A 3464/01 -, Urt. v. 17. April 2004 - 10 A 4188/01 -, jeweils zit. nach juris; Boeddinghaus/Hahn/Schulte, BauO NRW, Kommentar, Loseblatt, § 13 Rn. 95.

    vgl. OVG Münster, Urt. v. 21. November 2000 - 7 A 5203/00 -, Urt. v. 17. April 2002 - 10 A 4188/01 -, Urt. v. 6. Februar 2003 - 10 A 3464/01 -, jeweils zit. nach juris; so auch Heintz, in: Gädtke/Temme/Heintz/Czepuck, BauO NRW, Kommentar, § 13 Rn. 106; Boeddinghaus/Hahn/Schulte, BauO NRW, Kommentar, Loseblatt, § 13 Rn. 100.

    vgl. OVG Münster, Urt. v. 6. Februar 2003 - 10 A 3464/01 -, zit. nach juris.

  • VG Gelsenkirchen, 22.11.2012 - 5 K 4684/11

    Wechselwerbeanlage, Verkehrsgefährdung, Unfallhäufungsstelle

    vgl. OVG Münster, Urt. v. 18. September 1992 - 11 A 149/91 -, Beschl. v. 21. November 2000 - 7 A 5203/00 -, Urt. v. 6. Februar 2003 - 10 A 3464/01 -, Urt. v. 17. April 2004 - 10 A 4188/01 -, jeweils zit. nach juris; Boeddinghaus/Hahn/Schulte, BauO NRW, Kommentar, Loseblatt, § 13 Rn. 95.

    vgl. OVG Münster, Urt. v. 21. November 2000 - 7 A 5203/00 -, Urt. v. 17. April 2002 - 10 A 4188/01 -, Urt. v. 6. Februar 2003 - 10 A 3464/01 -, jeweils zit. nach juris; so auch Heintz, in: Gädtke/Temme/Heintz/Czepuck, BauO NRW, Kommentar, § 13 Rn. 106; Boeddinghaus/Hahn/Schulte, BauO NRW, Kommentar, Loseblatt, § 13 Rn. 100.

    vgl. OVG Münster, Urt. v. 6. Februar 2003 - 10 A 3464/01 -, zit. nach juris.

  • VG Gelsenkirchen, 22.11.2012 - 5 K 4683/11

    Wechselwerbeanlage; Verkehrsgefährdung; Unfallhäufungsstelle

    vgl. OVG Münster, Urt. v. 18. September 1992 - 11 A 149/91 -, Beschl. v. 21. November 2000 - 7 A 5203/00 -, Urt. v. 6. Februar 2003 - 10 A 3464/01 -, Urt. v. 17. April 2004 - 10 A 4188/01 -, jeweils zit. nach juris; Boeddinghaus/Hahn/Schulte, BauO NRW, Kommentar, Loseblatt, § 13 Rn. 95.

    vgl. OVG Münster, Urt. v. 21. November 2000 - 7 A 5203/00 -, Urt. v. 17. April 2002 - 10 A 4188/01 -, Urt. v. 6. Februar 2003 - 10 A 3464/01 -, jeweils zit. nach juris; so auch Heintz, in: Gädtke/Temme/Heintz/Czepuck, BauO NRW, Kommentar, § 13 Rn. 106; Boeddinghaus/Hahn/Schulte, BauO NRW, Kommentar, Loseblatt, § 13 Rn. 100.

    vgl. OVG Münster, Urt. v. 6. Februar 2003 - 10 A 3464/01 -, zit. nach juris.

  • VG Gelsenkirchen, 22.11.2012 - 5 K 4682/11

    Wechselwerbeanlage, Verkehrsgefährdung

  • VG Gelsenkirchen, 26.09.2012 - 5 K 5183/11

    Werbetafel, Werbeanlage, Werbung, Werbefläche, Verkehr, Straßenverkehr,

  • VG Gelsenkirchen, 25.01.2006 - 10 K 2817/02

    Windenergieanlage, Vorbescheid, Bauvorbescheid, Bescheidungsfähigkeit,

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 08.07.2013 - 10 A 662/12

    Erteilung einer beantragten Baugenehmigung zur Errichtung einer Werbeanlage als

  • VG Minden, 08.11.2007 - 9 K 1166/07

    Anspruch auf Erteilung einer Baugenehmigung für eine Werbeanlage eines

  • VG Münster, 12.07.2006 - 2 K 993/05

    Rechtswidrigkeit einer Bauantragsablehnung; Mit dem Bauantrag einzureichende

  • VG Minden, 16.08.2007 - 9 K 3175/06

    Nachbarrechtlicher Streit über die Errichtung einer Werbetafel; Vereinbarkeit der

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 19.12.2007 - 10 A 2684/06

    Anspruch auf Erteilung einer begehrten Baugenehmigung für die Errichtung einer

  • VGH Hessen, 21.09.2005 - 2 UE 2140/02

    Sondernutzungserlaubnis für Werbung

  • VG Aachen, 29.11.2012 - 5 K 944/11

    Gestaltungssatzung der Stadt Aachen ist unwirksam

  • VG Gelsenkirchen, 05.09.2007 - 10 K 4273/03

    Bescheidungsfähigkeit, Fortsetzungsfeststellungsklage, Feststellungsklage,

  • VG Düsseldorf, 19.11.2012 - 25 K 5958/11

    Moschee Stellplätze

  • VG Gießen, 21.11.2005 - 1 E 3059/05

    Unzulässigkeit einer Werbetafel im faktischen Dorfgebiet aus Gründen des

  • LG Münster, 26.05.2015 - 2 O 284/14

    Zurechnungszusammenhang zwischen einer Verletzung eines Schutzgesetzes und einer

  • VG Gelsenkirchen, 24.06.2014 - 9 K 1286/11

    Werbeanlage; Bauantrag; Bauvorlagen; Baugenehmigung

  • VG Minden, 29.11.2011 - 9 K 2708/10
  • VG Frankfurt/Main, 06.11.2014 - 8 K 2186/14

    1. Zum Begriff des Wochenendhauses

  • VG Gelsenkirchen, 29.04.2014 - 9 K 320/12

    Bauantrag, Bescheidungsfähigkeit, Bauvorlagen

  • VG Minden, 13.06.2013 - 9 K 1624/12

    Anspruch auf Erteilung einer Baugenehmigung für die Anbringung einer

  • VG Köln, 02.09.2014 - 2 K 307/14

    Versagung einer Baugenehmigung zur Errichtung einer Mega-Light Wandanlage

  • VG Gelsenkirchen, 25.11.2013 - 6 K 3208/12

    Werbetafel, Verkehrsgefährdung

  • VG München, 27.02.2012 - M 8 K 11.5400

    Baugenehmigung für Werbeanlage auf Bahnbetriebsgelände; Fachplanungsvorbehalt;

  • VG Göttingen, 13.11.2007 - 2 A 242/06

    Zulässigkeit einer Werbetafel im unbeplanten Innenbereich

  • VG Oldenburg, 18.09.2003 - 4 A 155/02

    Unzulässigkeit einer Werbeanlage im Euro-Format wegen ihrer Größe und Häufung im

  • VG Göttingen, 02.06.2004 - 2 A 41/03

    Unzulässige Häufung von Werbeanlagen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht