Rechtsprechung
   BAG, 03.12.2003 - 10 AZR 124/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,7933
BAG, 03.12.2003 - 10 AZR 124/03 (https://dejure.org/2003,7933)
BAG, Entscheidung vom 03.12.2003 - 10 AZR 124/03 (https://dejure.org/2003,7933)
BAG, Entscheidung vom 03. Dezember 2003 - 10 AZR 124/03 (https://dejure.org/2003,7933)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,7933) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • lexetius.com

    Tätigkeitszulage - 1. (Solo-) Harfenistin

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Anspruch auf Tätigkeitszulage für 1. (Solo-)Harfenistin; Erfordernis schriftlicher Übertragung der Tätigkeit; Tätigkeit als alleinige Harfenistin in Orchester; Auslegung eines Tarifvertrages; Eigenständige Bedeutung des Begriffs des Solo-Musikers; Begriff der ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Solozulage für Harfinistin; Anschlussrevision ohne Zulassung der Revision für Anschlussrevisionskläger - Tarifauslegung; Prozessrecht - Tätigkeitszulage; 1. (Solo-)Harfenistin; Anschlussrevision

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BAG, 23.03.2016 - 7 AZR 828/13

    Befristung - Arbeitszeiterhöhung in erheblichem Umfang

    Dem Revisionsbeklagten soll damit die Möglichkeit eröffnet werden, eine Abänderung des Berufungsurteils zu seinen Gunsten zu erreichen, wenn das Revisionsverfahren aufgrund der Revision der Gegenpartei ohnehin durchgeführt werden muss (BAG 3. Dezember 2003 - 10 AZR 124/03 - zu B I der Gründe) .
  • BAG, 12.03.2008 - 10 AZR 148/07

    Drittschuldnerklage - verschleiertes Arbeitseinkommen

    Die Anschlussrevision der Beklagten ist gemäß § 72 Abs. 5 ArbGG iVm. § 554 Abs. 2 Satz 1 ZPO statthaft, obwohl das Landesarbeitsgericht die Revision nur für den Kläger zugelassen hat (BAG 3. Dezember 2003 - 10 AZR 124/03 - AP TVG § 1 Tarifverträge: Musiker Nr. 19).
  • BAG, 14.12.2011 - 4 AZR 179/10

    Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel - Umwandlung der Deutschen

    An der Zulässigkeit der Feststellungsklage ändert sich nichts durch die im Laufe des Rechtsstreits erfolgte Beendigung des Arbeitsverhältnisses (vgl. ebenso BAG 3. Dezember 2003 - 10 AZR 124/03 - zu B II 1 der Gründe, AP TVG § 1 Tarifverträge: Musiker Nr. 19) .
  • BAG, 16.11.2011 - 4 AZR 822/09

    Sachliche Reichweite einer Bezugnahmeklausel bei Ausgliederung

    An der Zulässigkeit der Feststellungsklage ändert sich nichts durch die im Laufe des Rechtsstreits erfolgte Beendigung des Arbeitsverhältnisses (vgl. ebenso BAG 3. Dezember 2003 - 10 AZR 124/03 - zu B II 1 der Gründe, AP TVG § 1 Tarifverträge: Musiker Nr. 19) .
  • LAG Köln, 01.07.2011 - 4 Sa 417/11

    Spielverpflichtung eines Solopaukers im Symphonieorchester des WDR; unbegründeter

    Soweit der Kläger sich dafür auf das Urteil des BAG vom 03.12.2003 (10 AZR 124/03) beruft, so ist diesem nicht zu entnehmen, dass "Solo" nur und ausschließlich eine Verpflichtung zum Spielen der ersten Stimme bedeutet.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht