Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 27.08.1992 - 10 B 3439/92   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BauGB § 31 Abs. 2 :; BauNVO § 8
    Baurecht: Nachbarrechtliche Abwehransprüche gegen Asylbewerberheim in einem festgesetzten Gewerbegebiet

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Bebauung mit Asylbewerberheim; Verletzung in Nachbarrechten ; Baugenehmigung; Alternativstandorte; Aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs; Gewerbegebiet

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1993, 1732 (Ls.)
  • NVwZ 1993, 279



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (33)  

  • BVerwG, 20.06.2013 - 4 C 2.12  

    Außenbereich; Mobilfunksendeanlage; Ortsgebundenheit; Raum-/Gebietsgebundenheit;

    Einer Standortalternativenprüfung im Außenbereich wird hierdurch nicht das Wort geredet, denn eine solche findet im Baugenehmigungsverfahren nicht statt (vgl. auch Beschlüsse vom 26. Juni 1997 - BVerwG 4 B 97.97 - NVwZ-RR 1998, 357 = juris Rn. 6 und vom 13. November 1996 - BVerwG 4 B 210.96 - BauR 1997, 444 = juris Rn. 4; VGH München, Urteil vom 16. Juli 2008 - 14 B 06.2506 - juris Rn. 14; OVG Münster, Beschluss vom 27. August 1992 - 10 B 3439/92 - NWVBl 1993, 101 = NVwZ 1993, 279 = juris Rn. 4).
  • VGH Hessen, 03.03.2016 - 4 B 403/16  

    Nachbarantrag gegen Unterbringung von Flüchtlingen in Doppelhaushälfte

    Störungen, die allein durch ein Fehlverhalten einzelner Bewohner in einem benachbarten Anwesen ausgehen, können nur mit Mitteln des Polizei- und Ordnungsrechts oder des zivilen Nachbarrechts beseitigt werden (Hessischer VGH, Beschluss vom 18. September 2015 - 3 B 1517/15 - Bayerischer VGH, Urteil vom 13. September 2012 - 2 B 12.109 - , juris Rdnr. 38; OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 27. August 1992 - 10 B 3439/92 -, juris Rdnr. 7).
  • VGH Bayern, 13.09.2012 - 2 B 12.109  

    Asylbewerbererstaufnahmeeinrichtung in der Baierbrunnerstraße in München darf bis

    aa) Unabhängig von dem Umstand, dass bei möglichen Rechts- und Ordnungsverletzungen in erster Linie gegen die Störer vorgegangen werden muss, ist doch der von den Bewohnern einer Asylbewerberunterkunft verursachte Lärm auch den Betreibern der Asylbewerberunterkunft zuzurechnen, da er die Folge von deren Betrieb darstellt (vgl. OVG Münster vom 27.8.1992 Az. 10 B 3439/92 - juris; VGH Bad.-Württ. vom 25.6.1993 a.a.O.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht