Rechtsprechung
   BVerwG, 20.02.2013 - 10 C 23.12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,3252
BVerwG, 20.02.2013 - 10 C 23.12 (https://dejure.org/2013,3252)
BVerwG, Entscheidung vom 20.02.2013 - 10 C 23.12 (https://dejure.org/2013,3252)
BVerwG, Entscheidung vom 20. Februar 2013 - 10 C 23.12 (https://dejure.org/2013,3252)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,3252) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • lexetius.com

    AsylVfG § 3 Abs. 1 und 4, § ... 71 Abs. 1; AufenthG § 60 Abs. 1; EMRK Art. 3, 9, 15 Abs. 2; GFK Art. 1 A; GR-Charta Art. 10 Abs. 1, Art. 52 Abs. 1; Richtlinie 2004/83/EG Art. 2 Buchst. c, Art. 6, 9, 10, 38 Abs. 1; Richtlinie 2011/95/EU Art. 2 Buchst. d, Art. 4 Abs. 4, Art. 6, 9 und 10; VwVfG § 51 Abs. 1 bis 3
    Ahmadiyya-Glaubensgemeinschaft; Ahmadis; Flüchtlingsanerkennung; Folgeverfahren; Gefahr für Leben und physische Freiheit; Glaubensausübung; forum internum; forum externum; Religion; öffentliche Religionsausübung; Religionsfreiheit; religiöse Identität; strafrechtliche Verfolgung; unmenschliche Behandlung; Vermeidungsverhalten; Verzicht; Verfolgungshandlung; Verfolgungsgrund; Verfolgungsprognose; Wahrscheinlichkeit; Wiederaufgreifen; willensgesteuertes Verhalten.

  • Bundesverwaltungsgericht

    AsylVfG § 3 Abs. 1 und 4, § 71 Abs. 1
    Ahmadiyya-Glaubensgemeinschaft; Ahmadis; Flüchtlingsanerkennung; Folgeverfahren; Gefahr für Leben und physische Freiheit; Glaubensausübung; forum internum; forum externum; Religion; öffentliche Religionsausübung; Religionsfreiheit; religiöse Identität; strafrechtliche Verfolgung; unmenschliche Behandlung; Vermeidungsverhalten; Verzicht; Verfolgungshandlung; Verfolgungsgrund; Verfolgungsprognose; Wahrscheinlichkeit; Wiederaufgreifen; willensgesteuertes Verhalten.

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 3 Abs 1 AsylVfG 1992, § 3 Abs 4 AsylVfG 1992, § 71 Abs 1 AsylVfG 1992, § 60 Abs 1 AufenthG 2004, Art 3 MRK
    Flüchtlingsanerkennung pakistanischer Ahmadis; schwerwiegende Verletzung der Religionsausübungsfreiheit

  • Wolters Kluwer

    Prüfung eines Eingriffs in die Religionsfreiheit bei Einwirkung auf die Entschließungsfreiheit eines Asylbewerbers bzgl. seiner Religionsausübung durch die Bedrohung mit Gefahren für Leib, Leben oder Freiheit

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AsylVfG § 3 Abs. 1, AsylVfG § 3 Abs. 4, RL 2011/95/EU Art. 9 Abs. 3, RL 2011/95/EU Art. 10 Abs. 1, RL 2011/95/EU Art. 9 Abs. 1, GR-Charta Art. 4 Abs. 1, AufenthG § 60 Abs. 1
    Flüchtlingsanerkennung, Kumulierung, religiöse Verfolgung, Religionsfreiheit, Verfolgungsgefahr, Verzicht, Verzicht auf Glaubensbetätigung, EuGH, religiöse Identität, innere Einstellung, Ahmadiyya, Pakistan, religiöses Existenzminimum, forum internum, forum externum

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Prüfung eines Eingriffs in die Religionsfreiheit bei Einwirkung auf die Entschließungsfreiheit eines Asylbewerbers bzgl. seiner Religionsausübung durch die Bedrohung mit Gefahren für Leib, Leben oder Freiheit

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Bundesverwaltungsgericht (Pressemitteilung)

    Flüchtlingsanerkennung auch bei erzwungenem Verzicht auf öffentliche Religionsausübung möglich

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Asylrecht für Ahmadis

Besprechungen u.ä.

  • ramarx.de PDF, S. 9 (Entscheidungsbesprechung)

    Religiöses Existenzminimum (RA Dr. Reinhard Marx; InfAuslR 2013, 307-312)

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BVerwG vom 20.02.2013, Az.: 10 C 23.12 (Religiöses Existenzminimum)" von Dr. Reinhard Marx, original erschienen in: InfAuslR 2013, 300 - 313.

Papierfundstellen

  • BVerwGE 146, 67
  • NVwZ 2013, 936
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (1337)

  • VGH Baden-Württemberg, 29.08.2017 - 10 S 30/16

    Sikh; Befreiung von der Helmpflicht für ein Motorrad aus religiösen Gründen

    Denn der durch die Glaubensfreiheit vermittelte Schutz beschränkt sich - anders als dies früher im Asylrecht angenommen wurde (vgl. nun aber BVerwG, Urteil vom 20.02.2013 - 10 C 23.12 - BVerwGE 146, 67) - nicht auf eine Gewährleistung lediglich des Kerns des religiösen Bekenntnisses.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 04.05.2017 - 14 A 2023/16

    Kein Flüchtlingsstatus für Syrer im wehrdienstfähigen Alter

    vgl. BVerwG, Urteil vom 20.2.2013 - 10 C 23.12 -, BVerwGE 146, 67, Rn. 19.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 20.2.2013 - 10 C 23.12 -, BVerwGE 146, 67, Rn. 32.

  • VGH Baden-Württemberg, 18.04.2017 - A 9 S 333/17

    Rechtsbehelfsbelehrung:"Die Klage muss in deutscher Sprache abgefasst sein";

    Dieser aus dem Tatbestandsmerkmal "aus der begründeten Furcht vor Verfolgung" des Art. 2 Buchstabe d QRL abzuleitende Maßstab orientiert sich an der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR), der bei der Prüfung des Art. 3 EMRK auf die tatsächliche Gefahr abstellt ("real risk"); dieser Maßstab ist kein anderer als der der beachtlichen Wahrscheinlichkeit (vgl. BVerwG, Urteil vom 20.02.2013 - 10 C 23.12 -, BVerwGE 146, 67 Rn. 32).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht