Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 08.03.2017 - 10 D 6/16.NE   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,12206
OVG Nordrhein-Westfalen, 08.03.2017 - 10 D 6/16.NE (https://dejure.org/2017,12206)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 08.03.2017 - 10 D 6/16.NE (https://dejure.org/2017,12206)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 08. März 2017 - 10 D 6/16.NE (https://dejure.org/2017,12206)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,12206) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Normenkontrollklage gegen einen Bebauungsplan zur Bereitstellung attraktiven Baulandes in integrierter Lage; Abwägungsrelevanz der Auswirkungen der Planung auf in der Nähe des Plangebiets liegende Grundstücke; Drohende Wasserschäden durch ein unzureichendes ...

  • rechtsportal.de

    Normenkontrollklage gegen einen Bebauungsplan zur Bereitstellung attraktiven Baulandes in integrierter Lage; Abwägungsrelevanz der Auswirkungen der Planung auf in der Nähe des Plangebiets liegende Grundstücke; Drohende Wasserschäden durch ein unzureichendes ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Normenkontrollklage gegen einen Bebauungsplan zur Bereitstellung attraktiven Baulandes in integrierter Lage; Abwägungsrelevanz der Auswirkungen der Planung auf in der Nähe des Plangebiets liegende Grundstücke; Drohende Wasserschäden durch ein unzureichendes ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • VGH Baden-Württemberg, 09.05.2019 - 5 S 2015/17

    Zulässigkeit der Festsetzung der Entsprechung der zulässigen Größe der

    Denn Festsetzungen eines Bebauungsplans müssen über viele Jahre hinweg bestimmt sein, nachträgliche Geländeveränderungen können jedoch nicht immer nachvollzogen werden (vgl. OVG Schlesw.-H., Urteil vom 25.4.2002 - 1 K 9/01 - NVwZ-RR 2003, 98, juris Rn.29; OVG NRW, Urteil vom 8.3.2017 - 10 D 6/16.NE - juris Rn. 35; auch bei unterschiedlichen Geländehöhen eine Bestimmtheit verneinend: OVG NRW, Urteil vom 1.2.2017 - 7 D 71/15.NE - BauR 2017, 842, juris Rn. 32 ff.; Söfker in Ernst/Zinkahn/Bielenberg/Krautzberger, BauGB, § 18 BauNVO Rn. 3a; Hartmann/Schilder in Bönker/Bischopink, BauNVO, 2. Aufl., § 18 Rn. 7; Jaeger in Spannowsky/Hornmann/Kämper, BeckOK BauNVO, § 18 Rn. 7; a. A. OVG Rh.-Pf., Urteil vom 20.2.2014 - 1 C 10824/13 - juris Rn. 45; HessVGH, Urteil vom 6.3.2003 - 3 N 1891/01 - UPR 2003, 394, juris Rn. 41 sogar zu einem stark hangfälligen Gelände; BayVGH, Urteil vom 27.4.2010 - 1 N 08.2703 - juris Rn. 32).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.01.2019 - 10 D 23/17

    Errichtung und Betrieb von Windenergieanlagen außerhalb der als

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 8. März 2017 - 10 D 6/16.NE -, juris, Rn. 22 ff., und vom 19. November 2015 - 10 D 84/13.NE -, juris, Rn. 51 .
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.01.2020 - 2 D 100/17

    Feststellung der Unwirksamkeit der Änderung eines Flächennutzungsplanes zur

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 8. März 2017 - 10 D 6/16.NE -, juris, Rn. 22 ff., und vom 19. November 2015 - 10 D 84/13.NE -, juris, Rn. 51.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht