Rechtsprechung
   FG Köln, 20.02.2003 - 10 K 3534/99   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,9684
FG Köln, 20.02.2003 - 10 K 3534/99 (https://dejure.org/2003,9684)
FG Köln, Entscheidung vom 20.02.2003 - 10 K 3534/99 (https://dejure.org/2003,9684)
FG Köln, Entscheidung vom 20. Februar 2003 - 10 K 3534/99 (https://dejure.org/2003,9684)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,9684) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Verlust aus Gewerbebetrieb; Berücksichtigung bei der Einkommensteuerfestsetzung; Absicht der Gewinnerzielung; Unprofessionelles Vorgehen; Anmeldung eines Gewerbebetriebes ; Aufwendungen wegen doppelter Haushaltsführung; Abzugsfähigkeit als Werbungskosten; Berufliche ...

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Werbungskosten: - Fehlende Gewinnerzielungsabsicht; doppelte Haushaltsführung anlässlich einer Promotion

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2003, 989
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • FG Köln, 20.05.2016 - 12 K 562/13

    Kein steuerlicher Abzug von Studienkosten bei Stipendium

    Soweit dem Kläger die anlässlich des Studiums angefallenen Kosten durch das Stipendium steuerfrei erstattet worden sind, hatte er im Ergebnis keine Aufwendungen im Sinne von § 9 Abs. 1 Satz 1 EStG zu tragen, da er durch die Ausgaben wirtschaftlich nicht belastet war (FG Köln, Urteil vom 20.02.2003, 10 K 3534/99, EFG 2003, 989; im Ergebnis bestätigt durch BFH, Urteil vom 04.11.2003, VI R 28/03, BFH/NV 2004, 928; Thürmer in: Blümich, EStG, 125. Auflage 2015, § 9 Rn. 171).
  • FG Köln, 15.11.2018 - 1 K 1246/16

    Studienkosten trotz Stipendium abziehbar

    Soweit dem Kläger die anlässlich seines Studiums angefallenen Kosten durch das Stipendium erstattet worden sind, hat er im Ergebnis keine Aufwendungen getragen, da er durch die Ausgaben wirtschaftlich nicht belastet war (vgl. FG Köln Urteil vom 20.2.2003 10 K 3534/99, EFG 2003, 989; im Ergebnis bestätigt durch BFH-Urteil vom 4.11.2003 VI R 28/03, BFH/NV 2004, 928; FG Köln Urteil vom 20.5.2016 12 K 562/13, EFG 2016, 1605; Thürmer in Blümich, EStG, 132. Erg.Lfg 2016, § 9 Rn. 171).
  • BFH, 08.06.2004 - VI B 158/03

    Promotionskosten als WK

    Diese Entscheidung stehe wiederum im Gegensatz zu den Urteilen des FG Köln vom 20. Februar 2003 10 K 3534/99 (EFG 2003, 989, Az. des Bundesfinanzhofs --BFH--: VI R 28/03) und des FG Berlin vom 16. Mai 2002 9 K 9208/99 (EFG 2002, 1219, Az. des BFH: VI R 75/02).
  • BFH, 04.11.2003 - VI R 28/03

    WK-Abzug: Promotionskosten

    Die Vorentscheidung ist in Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2003, 989 veröffentlicht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht