Rechtsprechung
   OVG Niedersachsen, 19.12.1995 - 10 L 5059/93   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • webshoprecht.de

    Gemeinfreiheit von Gerichtsentscheidungen

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Anspruch der Fachzeitschriften auf regelmäßige Belieferung mit Urteilen durch die Finanzgerichte ("EFG/steuertip")

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Urheberrecht; Amtliches Werk; Gerichtsentscheidung; Veröffentlichung; Bindung an öffentliches Recht; Gleichbehandlung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1996, 1489
  • NJW 1997, 2704 (Ls.)
  • ZIP 1996, 1054
  • MDR 1996, 817
  • DVBl 1996, 443
  • afp 1996, 301



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)  

  • VGH Baden-Württemberg, 07.05.2013 - 10 S 281/12  

    Anspruch auf Belieferung von BVerfG-Entscheidungen

    Gestützt ist der Anspruch auf Gleichbehandlung im publizistischen Wettbewerb auf Art. 3 Abs. 1 i. V. m. Art. 5 Abs. 1 Satz 2 GG (NdsOVG, Urt. v. 19.12.1995 - 10 L 5059/93 - NJW 1996, 1489, 1490).
  • VG Düsseldorf, 19.11.2018 - 1 K 18527/17  

    Presseausweis Hauptberuflichkeit Feststellungsklage Klägeänderung

    vgl. BVerfG, Beschluss vom 6. Juni 1989 - 1 BvR 727/84 -, juris, Rn. 29; OVG Lüneburg, Urteil vom 19. Dezember 1995 - 10 L 5059/93 -, juris, Rn. 70; Grabenwarter, in: Maunz/Dürig (Hrsg.), GG, 28. EL Januar 2018, Art. 5 GG Rn. 383 f.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.02.2000 - 5 B 1717/99  

    Kostenloses Zurverfügungstellen der Bundesrechtsdatenbank

    Auch auf den allgemeinen Gleichheitssatz nach Art. 3 Abs. 1 GG, der Verlegern von Fachzeitschriften und sonstigen Publikations-organen einen Anspruch auf Gleichbehandlung im publizistischen Wettbewerb gibt, BVerwG, Urteil vom 26. Februar 1997 - 6 C 3/96 -, NJW 1997, 2694 ff.; OVG Niedersachsen, Urteil vom 19. Dezember 1995 - 10 L 5059/93 -, NJW 1996, 1489 f.; OVG NRW, Urteil vom 3. Juni 1997 - 5 A 6391/95 -, NVwZ-RR 1998, 311 f., lässt sich das geltend gemachte Begehren des Antragstellers nicht stützen.
  • OVG Niedersachsen, 20.10.2017 - 10 ME 204/17  

    Voraussetzungen für eine Vorwegnahme der Hauptsache bei einem Anspruch auf

    Adressat der Veröffentlichungspflicht ist die Gerichtsverwaltung (BVerwG, Urteil vom 26.02.1997 - 6 C 3.96 -, juris Rn. 23; Senatsurteil vom 19.12.1995 - 10 L 5059/93 -, juris Rn. 63), hier also das Amtsgericht Celle vertreten durch den Direktor.
  • KG, 20.01.2012 - 5 U 125/11  

    Ablehnung, Besorgnis der Befangenheit, Übersendung, Entscheidungen an

    Mit der Veröffentlichung von Entscheidungen wirken die Richter an der Erfüllung einer öffentlichen Aufgabe mit, bei der die Gerichte an den Gleichbehandlungsgrundsatz gebunden sind (Niedersächsisches Oberverwaltungsgericht, Urteil vom 19. Dezember 1995 - 10 L 5059/93; BVerwG Urteil vom 26. Februar 1997 - 6 C 3/96).
  • VG München, 22.06.2017 - M 10 K 17.118  

    Presserechtlicher Auskunftsanspruch

    Dies deckt das Begehren des Klägers nach ständiger, unaufgeforderter Übermittlung von Sitzungsunterlagen gerade nicht, weil der presserechtliche Auskunftsanspruch sich lediglich auf konkrete, anlassbezogene Fragen in Angelegenheiten von öffentlichem Interesse bezieht (vgl. OVG Lüneburg, U.v. 19.12.1995 - 10 L 5059/93 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht