Rechtsprechung
   LG Osnabrück, 30.10.2013 - 10 O 1419/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,40253
LG Osnabrück, 30.10.2013 - 10 O 1419/12 (https://dejure.org/2013,40253)
LG Osnabrück, Entscheidung vom 30.10.2013 - 10 O 1419/12 (https://dejure.org/2013,40253)
LG Osnabrück, Entscheidung vom 30. Januar 2013 - 10 O 1419/12 (https://dejure.org/2013,40253)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,40253) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Frankfurt, 10.09.2015 - 22 U 150/14

    Nicht erklärte Vorschäden führen nicht zwangsläufig zum Verlust des kompletten

    In diesem Fall reicht im Rahmen des § 287 ZPO auch die überwiegende Wahrscheinlichkeit der Unfallbedingtheit aus (OLG Düsseldorf, NZV 08, 295 [OLG Düsseldorf 11.02.2008 - I-1 U 181/07] ; LG Osnabrück, 30. Oktober 2013 - 10 O 1419/12 -).
  • OLG Dresden, 16.02.2021 - 4 U 1909/20

    AKB, ZPO

    Allerdings trägt der Geschädigte die volle Beweislast für die Abgrenzung des Neuschadens, wenn er Schadensersatz im Fall einer Teilüberlagerung von Vorschäden mit geltend gemachten Schäden fordert (vgl. LG Köln, Urt. v. 08.01.2016 - 16 O 452/14; LG Düsseldorf, Urteil vom 01.10.2013 - 2b O 183/12; Hoffman-Benz, juris PR-VerkR 3/2014 Anm. 2; LG Osnabrück, Urteil vom 30.10.2013 - 10 O 1419/12; Wenker, juris PR-VerkR 1/2014 Anm. 2).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht