Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 24.02.1981 - 10 S 2412/80   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1981,4057
VGH Baden-Württemberg, 24.02.1981 - 10 S 2412/80 (https://dejure.org/1981,4057)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 24.02.1981 - 10 S 2412/80 (https://dejure.org/1981,4057)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 24. Februar 1981 - 10 S 2412/80 (https://dejure.org/1981,4057)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1981,4057) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VGH Baden-Württemberg, 08.05.1989 - 1 S 722/88

    Zum Rehabilitierungsinteresse bei Fortsetzungsfeststellungsklage

    Das Interesse, in einer erledigten Streitsache nachträglich eine Bestätigung der eigenen Rechtsansicht zu erlangen, das beeinträchtigte Rechtsgefühl und der Wunsch nach Genugtuung reichen dagegen allein nicht aus (BVerwGE 53, 134/138; VGH Bad.-Württ., Urt. v. 8.4.1981 -- 4 S 437/80 --; Urt. v. 24.2.1981 -- 10 S 2412/80 --; Beschl. v. 5.7.1983 -- 9 S 303/83 -- und Urt. v. 5.2.1986 -- 1 S 2073/85 --, jew. m.w.N.).
  • VGH Baden-Württemberg, 05.07.1983 - 9 S 303/83

    Fortsetzungsfeststellungsklage; kein Rehabilitationsinteresse bei 4-wöchigem

    Das beeinträchtigte Rechtsgefühl des Klägers, sein Interesse, für eine angeblich rechtswidrige Behandlung Genugtuung zu erlangen, reicht dagegen für die Annahme eines berechtigten Interesses allein nicht aus (vgl. BVerwGE 26, 161, 168; 53, 134, 138; Urteil vom 19.3.1970, DVBl. 1971, 277; VGH Bad.-Württ., Urteile vom 6.11.1979 - IV 1848/77 -, vom 26.2.1980 - IV 2734/77 -, vom 25.9.1980 - 10 S 994/80 -, vom 24.2.1981 -10 S 2412/80 - und vom 8.4.1981 - 4 S 437/80 -).
  • VG Gera, 28.11.2002 - 6 K 148/01

    Sozialrecht (ohne Sozialhilfe); Sozialrecht; Kündigung; Zustimmung; Erledigung;

    Damit hat auch die in den Bescheiden ausgesprochene Zustimmung zur Kündigung keine rechtsgestaltende Wirkung mehr (vgl. Bundesverwaltungsgericht - BVerwG -, Beschluss vom 25. September 1996 - 5 B 162/95 - VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 24. Februar 1981 - 10 S 2412/80 - mit Hinweis auf BVerwG, Urteil vom 18. August 1977 - V C 8/77, zitiert nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht