Rechtsprechung
   LG Saarbrücken, 21.11.2014 - 10 S 60/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,36454
LG Saarbrücken, 21.11.2014 - 10 S 60/14 (https://dejure.org/2014,36454)
LG Saarbrücken, Entscheidung vom 21.11.2014 - 10 S 60/14 (https://dejure.org/2014,36454)
LG Saarbrücken, Entscheidung vom 21. November 2014 - 10 S 60/14 (https://dejure.org/2014,36454)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,36454) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • vermieter-ratgeber.de (Kurzinformation/Auszüge)

    Entbehrliche Fristsetzung bei Nacherfüllung

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Haftung des Mieters für Schäden bei Überschreitung des vertragsgemäßen Mietgebrauchs

  • schneideranwaelte.de (Kurzinformation)

    Beschädigung der Mietsache: Vorherige Fristsetzung nötig?

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Schadensersatzforderung gegen Mieter: Keine Nachfristsetzung notwendig! (IMR 2015, 57)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Schweinfurt, 30.06.2017 - 22 S 2/17

    Beendigung des Mietverhältnisses, Ersatzpflicht, Kosten des Berufungsverfahrens,

    (a.) Teilweise wird allerdings angenommen, dass bei Beschädigungen der Mietsache sich der Schadensersatzanspruch aus §§ 280 Abs. 1, 281 Abs. 1 BGB ergebe, sodass vor der Geltendmachung des Ersatzanspruchs dem Mieter eine Frist zur Wiederherstellung des ordnungsgemäßen Zustands zu setzen ist (LG Saarbrücken, Urteil vom 23.03.2012, 10 S 29/11, aufgegeben in: LG Saarbrücken, Urteil vom 21.11.2014, 10 S 60/14; OLG Köln, Urteil vom 21.05.2015, I-18 U 60/14).
  • LG Fulda, 07.07.2017 - 1 S 34/17

    Mietsache beschädigt: Kein Schadensersatz ohne vorherige Fristsetzung!

    In Literatur und Rechtsprechung wird im Fall einer Substanzbeschädigung der Mietsache teilweise ein Schadensersatzanspruch gemäß § 280 Abs. 1 BGB angenommen (Schmitt-Futterer/Streyl, Mietrecht, 12. Aufl., § 546a, Rdnr. 81 ff.; LG Saarbrücken, Urteil vom 21.11.2014, Az.: 10 S 60/14, zitiert nach Juris, jeweils m. w. N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht