Weitere Entscheidung unten: LAG Rheinland-Pfalz, 10.12.2009

Rechtsprechung
   LAG Köln, 11.12.2009 - 10 Sa 328/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,11638
LAG Köln, 11.12.2009 - 10 Sa 328/09 (https://dejure.org/2009,11638)
LAG Köln, Entscheidung vom 11.12.2009 - 10 Sa 328/09 (https://dejure.org/2009,11638)
LAG Köln, Entscheidung vom 11. Dezember 2009 - 10 Sa 328/09 (https://dejure.org/2009,11638)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,11638) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • RA Kotz

    Änderungskündigung - dringende betriebliche Interessen

  • hensche.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Unwirksame Beschäftigung eines "Gruppenleiters Testsysteme" als "Senioringenieur für spezielle Projekte"; Beurteilung der Gleichwertigkeit zugewiesener Aufgaben; unsubstantiierte Darlegung betrieblicher Gründe

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Wirksamkeit der Beschäftigung eines "Gruppenleiters Testsysteme" als "Senioringenieur für spezielle Projekte"; Beurteilung der Gleichwertigkeit zugewiesener Aufgaben; Unsubstantiierte Darlegung betrieblicher Gründe

Besprechungen u.ä.

  • hensche.de (Entscheidungsbesprechung)

    Auch Änderungskündigung unwirksam

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • LAG Köln, 28.02.2020 - 4 Sa 326/19

    Direktionsrecht; Zuweisung anderer Tätigkeit; Gleichwertigkeit; örtliche

    Nicht zuletzt durch die vorgenannten Rahmenbedingungen wird maßgeblich das soziale Ansehen beeinflusst, das mit der Ausübung einer bestimmten vertraglichen Tätigkeit verbunden ist (Landesarbeitsgericht Köln, Urteil vom 11. Dezember 2009 - 10 Sa 328/09, Rn. 32, juris).
  • LAG Köln, 31.01.2020 - 4 Sa 322/19

    Direktionsrecht, Versetzung, Gleichwertigkeit, betriebsverfassungs-rechtliche

    Nicht zuletzt durch die vorgenannten Rahmenbedingungen wird maßgeblich das soziale Ansehen beeinflusst, das mit der Ausübung einer bestimmten vertraglichen Tätigkeit verbunden ist (Landesarbeitsgericht Köln, Urteil vom 11. Dezember 2009 - 10 Sa 328/09, Rn. 32, juris).
  • ArbG Berlin, 17.01.2014 - 28 Ca 12289/12

    Verbindlichkeit einer Weisung

    - „Juris“-Rn. 32]: „beachtliche Abwertung seiner Position“; „Sozialprestige“; s. auch LAG Baden-Württemberg 28.8.2002 - 21 Sa 69/01 - n.v. (Volltext: „Juris“) [B.I.3 a. - „Juris“-Rn. 44]: „eindeutiger sozialer Abstieg in der betrieblichen Hierarchie, auch wenn dies in der Zuordnung des Klägers zur Führungsebene 2 und seiner Bezahlung nicht zum Ausdruck kommt“; LAG Köln 11.12.2009 - 10 Sa 328/09 - n.v. (Volltext: „Juris“) [II.1 d. - „Juris“-Rn. 32]: „soziales Ansehen“.

    - „Juris“-Rn. 32]: „beachtliche Abwertung seiner Position“; „Sozialprestige“; s. auch LAG Baden-Württemberg 28.8.2002 - 21 Sa 69/01 - n.v. (Volltext: „Juris“) [B.I.3 a. - „Juris“-Rn. 44]: „eindeutiger sozialer Abstieg in der betrieblichen Hierarchie, auch wenn dies in der Zuordnung des Klägers zur Führungsebene 2 und seiner Bezahlung nicht zum Ausdruck kommt“; LAG Köln 11.12.2009 - 10 Sa 328/09 - n.v. (Volltext: „Juris“) [II.1 d. - „Juris“-Rn. 32]: „soziales Ansehen“.

    - „Juris“-Rn. 32]: „beachtliche Abwertung seiner Position“; „Sozialprestige“; s. auch LAG Baden-Württemberg 28.8.2002 - 21 Sa 69/01 - n.v. (Volltext: „Juris“) [B.I.3 a. - „Juris“-Rn. 44]: „eindeutiger sozialer Abstieg in der betrieblichen Hierarchie, auch wenn dies in der Zuordnung des Klägers zur Führungsebene 2 und seiner Bezahlung nicht zum Ausdruck kommt“; LAG Köln 11.12.2009 - 10 Sa 328/09 - n.v. (Volltext: „Juris“) [II.1 d. - „Juris“-Rn. 32]: „soziales Ansehen“.

  • LAG Rheinland-Pfalz, 19.05.2020 - 8 SaGa 1/20

    Einstweilige Verfügung - Beschäftigungsanspruch

    Durch die vorgenannten Rahmenbedingungen wird maßgeblich das soziale Ansehen beeinflusst, dass mit der Ausübung einer bestimmten vertraglichen Tätigkeit verbunden ist (LAG Köln 11. Dezember 2009 - 10 Sa 328/09 - zu II 1 d der Gründe, BeckRS 2010, 67151; LAG Köln 22. Dezember 2004 - 7 Sa 839/04 - zu II 1 d aa der Gründe, BeckRS 2005, 42316).
  • ArbG Berlin, 29.08.2014 - 28 Ca 6704/14

    Prozessbeschäftigung- vertragsgemäße Beschäftigung - Bindung an Inhalt des

    - „Juris“-Rn. 32]: „beachtliche Abwertung seiner Position“; „Sozialprestige“; s. auch LAG Baden-Württemberg 28.8.2002 - 21 Sa 69/01 - n.v. (Volltext: „Juris“) [B.I.3 a. - „Juris“-Rn. 44]: „eindeutiger sozialer Abstieg in der betrieblichen Hierarchie, auch wenn dies in der Zuordnung des Klägers zur Führungsebene 2 und seiner Bezahlung nicht zum Ausdruck kommt“; LAG Köln 11.12.2009 - 10 Sa 328/09 - n.v. (Volltext: „Juris“) [II.1 d. - „Juris“-Rn. 32]: „soziales Ansehen“.

    - „Juris“-Rn. 32]: „beachtliche Abwertung seiner Position“; „Sozialprestige“; s. auch LAG Baden-Württemberg 28.8.2002 - 21 Sa 69/01 - n.v. (Volltext: „Juris“) [B.I.3 a. - „Juris“-Rn. 44]: „eindeutiger sozialer Abstieg in der betrieblichen Hierarchie, auch wenn dies in der Zuordnung des Klägers zur Führungsebene 2 und seiner Bezahlung nicht zum Ausdruck kommt“; LAG Köln 11.12.2009 - 10 Sa 328/09 - n.v. (Volltext: „Juris“) [II.1 d. - „Juris“-Rn. 32]: „soziales Ansehen“.

    - „Juris“-Rn. 32]: „beachtliche Abwertung seiner Position“; „Sozialprestige“; s. auch LAG Baden-Württemberg 28.8.2002 - 21 Sa 69/01 - n.v. (Volltext: „Juris“) [B.I.3 a. - „Juris“-Rn. 44]: „eindeutiger sozialer Abstieg in der betrieblichen Hierarchie, auch wenn dies in der Zuordnung des Klägers zur Führungsebene 2 und seiner Bezahlung nicht zum Ausdruck kommt“; LAG Köln 11.12.2009 - 10 Sa 328/09 - n.v. (Volltext: „Juris“) [II.1 d. - „Juris“-Rn. 32]: „soziales Ansehen“.

  • ArbG Berlin, 07.02.2014 - 28 Ca 16793/13

    Entfernung einer Abmahnung aus der Personalakte - Dispositionsvorbehalt

    - ?Juris?-Rn. 32]: ?beachtliche Abwertung seiner Position?; ?Sozialprestige?; s. auch LAG Baden-Württemberg 28.8.2002 ? 21 Sa 69/01 ? n.v. (Volltext: ?Juris?) [B.I.3 a. - ?Juris?-Rn. 44]: ?eindeutiger sozialer Abstieg in der betrieblichen Hierarchie, auch wenn dies in der Zuordnung des Klägers zur Führungsebene 2 und seiner Bezahlung nicht zum Ausdruck kommt?; LAG Köln 11.12.2009 ? 10 Sa 328/09 ? n.v. (Volltext: ?Juris?) [II.1 d. - ?Juris?-Rn. 32]: ?soziales Ansehen?.

    - ?Juris?-Rn. 32]: ?beachtliche Abwertung seiner Position?; ?Sozialprestige?; s. auch LAG Baden-Württemberg 28.8.2002 ? 21 Sa 69/01 ? n.v. (Volltext: ?Juris?) [B.I.3 a. - ?Juris?-Rn. 44]: ?eindeutiger sozialer Abstieg in der betrieblichen Hierarchie, auch wenn dies in der Zuordnung des Klägers zur Führungsebene 2 und seiner Bezahlung nicht zum Ausdruck kommt?; LAG Köln 11.12.2009 ? 10 Sa 328/09 ? n.v. (Volltext: ?Juris?) [II.1 d. - ?Juris?-Rn. 32]: ?soziales Ansehen?.

    - ?Juris?-Rn. 32]: ?beachtliche Abwertung seiner Position?; ?Sozialprestige?; s. auch LAG Baden-Württemberg 28.8.2002 ? 21 Sa 69/01 ? n.v. (Volltext: ?Juris?) [B.I.3 a. - ?Juris?-Rn. 44]: ?eindeutiger sozialer Abstieg in der betrieblichen Hierarchie, auch wenn dies in der Zuordnung des Klägers zur Führungsebene 2 und seiner Bezahlung nicht zum Ausdruck kommt?; LAG Köln 11.12.2009 ? 10 Sa 328/09 ? n.v. (Volltext: ?Juris?) [II.1 d. - ?Juris?-Rn. 32]: ?soziales Ansehen?.

  • LAG Hessen, 24.06.2014 - 8 Sa 1216/13

    Versetzung - Direktionsrecht - AGB-Kontrolle

    Bei der Beurteilung der Gleichwertigkeit kommt es auf den Inhalt und die Anforderungen der Tätigkeit, den Umfang der Entscheidungsbefugnisse und die Anzahl der unterstellten Mitarbeiter an (LAG Köln 11. Dezember 2009 - 10 Sa 328/09 -, zitiert nach Juris; LAG Hamm 09. Januar 1997 - 17 Sa 1554/96 -, NZA- RR 1997, 337).
  • LAG Köln, 09.07.2020 - 8 Sa 623/19

    Direktionsrecht; Tätigkeit

    Nicht zuletzt durch die vorgenannten Rahmenbedingungen wird maßgeblich das soziale Ansehen beeinflusst, dass mit der Ausübung einer bestimmten vertraglichen Tätigkeit verbunden ist (LAG Köln 11.12.2009 - 10 Sa 328/09 - mwN; 22.12.2004 (7 Sa 839/04).
  • ArbG Essen, 09.04.2015 - 5 Ca 3501/14

    Verpflichtung des Arbeitgebers zur Zahlung einer Weihnachtsgratifikation auf

    Bei der Beurteilung der Gleichwertigkeit kommt es auf den Inhalt und die Anforderungen der Tätigkeit, den Umfang der Entscheidungsbefugnisse und die Anzahl der unterstellten Mitarbeiter an (LAG Hessen v. 24.06.2014 - 8 Sa 1216/13 - juris; LAG L. 11.12.2009 - 10 Sa 328/09 - juris).

    die Einordnung der Stelle in die Betriebshierarchie sowie die Frage ob und wenn ja in welchem Umfang die Tätigkeit mit Vorgesetztenfunktion gegenüber anderen Mitarbeitern einhergeht, entscheidend (LAG L. v. 11.12.2009, a. a. O.).

  • LAG Köln, 06.12.2019 - 4 Sa 327/19
    Nicht zuletzt durch die vorgenannten Rahmenbedingungen wird maßgeblich das soziale Ansehen beeinflusst, dass mit der Ausübung einer bestimmten vertraglichen Tätigkeit verbunden ist (Landesarbeitsgericht Köln, Urteil vom 11. Dezember 2009 - 10 Sa 328/09, Rn. 32, juris).
  • LAG Köln, 05.12.2019 - 6 Sa 373/19

    Versetzung, agile Arbeit

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LAG Rheinland-Pfalz, 10.12.2009 - 10 Sa 328/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,21734
LAG Rheinland-Pfalz, 10.12.2009 - 10 Sa 328/09 (https://dejure.org/2009,21734)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 10.12.2009 - 10 Sa 328/09 (https://dejure.org/2009,21734)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 10. Dezember 2009 - 10 Sa 328/09 (https://dejure.org/2009,21734)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,21734) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de

    KSchG § 1 Abs. 2 S. 1
    Unwirksame Kündigung wegen beabsichtigter Betriebsstilllegung bei fehlender Verwirklichung der Stilllegungsabsicht

  • juris (Volltext/Leitsatz)
  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht