Weitere Entscheidung unten: LAG Düsseldorf, 13.03.2009

Rechtsprechung
   LAG Baden-Württemberg, 14.04.2010 - 10 Sa 59/09   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Kein Anspruch des Arbeitnehmers auf Zustimmung zur Verlängerung der Elternzeit nach verbindlicher Festlegung für die ersten zwei Lebensjahre des Kindes

  • Justiz Baden-Württemberg

    Kein Anspruch des Arbeitnehmers auf Zustimmung zur Verlängerung der Elternzeit nach verbindlicher Festlegung für die ersten zwei Lebensjahre des Kindes

  • hensche.de

    Elternzeit: Verlängerung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Verlängerung der Elternzeit

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Elternzeit muss nicht verlängert werden!

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Bindung an einmal festgelegte Elternzeit

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BAG, 18.10.2011 - 9 AZR 315/10

    Verlängerung der Elternzeit - Zustimmung des Arbeitgebers - Ermessensentscheidung

    Auf die Revision der Klägerin wird das Teilurteil des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg - Kammern Freiburg - vom 14. April 2010 - 10 Sa 59/09 - aufgehoben.
  • LAG Düsseldorf, 24.01.2011 - 14 Sa 1399/10

    Fortbestehen der Elternzeit für das dritte Jahr ohne Zustimmung der Arbeitgeberin

    Er muss zwölf Monate tatsächlich in Elternzeit gehen und er kann später für die unmittelbar sich anschließenden zwölf Monate mit Rücksicht auf die Bindungswirkung für die ersten beiden Jahre keine weitere Elternzeit mehr verlangen (LAG Baden-Württemberg, Teilurteil vom 14.04.2010 - 10 Sa 59/09 - juris; vgl. zu diesem Beispiel: Sowka, NZA 2000, 1185).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Rechtsprechung
   LAG Düsseldorf, 13.03.2009 - 10 Sa 59/09   

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht