Rechtsprechung
   LAG Hamm, 20.11.2009 - 10 Sa 875/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,6517
LAG Hamm, 20.11.2009 - 10 Sa 875/09 (https://dejure.org/2009,6517)
LAG Hamm, Entscheidung vom 20.11.2009 - 10 Sa 875/09 (https://dejure.org/2009,6517)
LAG Hamm, Entscheidung vom 20. November 2009 - 10 Sa 875/09 (https://dejure.org/2009,6517)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,6517) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Ordentliche Kündigung wegen Schlechtleistung; Darlegungslast des Arbeitgebers bei qualitativer Minderleistung; Fehlerquote, -häufigkeit des gekündigten Arbeitnehmers im Vergleich zu anderen Mitarbeitern; Weiterbeschäftigung

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    § 1 Abs. 2 KSchG, §§ 611, 613, 242 BGB, Art. 1 und 2 GG
    Ordentliche Kündigung wegen Schlechtleistung; Darlegungslast des Arbeitgebers bei qualitativer Minderleistung; Fehlerquote, -häufigkeit des gekündigten Arbeitnehmers im Vergleich zu anderen Mitarbeitern; Weiterbeschäftigung

  • hensche.de

    Kündigung: Minderleistung, Kündigungsschutzprozess

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    KSchG § 1 Abs. 2 S. 1
    Unwirksame Kündigung wegen qualitativer Schlechtleistung; abgestufte Darlegungslast der Arbeitgeberin bei qualitativer Minderleistung; unzureichende Darlegungen der Arbeitgeberin zur Fehlerquote des gekündigten Arbeitnehmers im Vergleich zu anderen Mitarbeitern

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Wann kann wegen Schlechtleistung gekündigt werden?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Unwirksame Kündigung wegen qualitativer Schlechtleistung; abgestufte Darlegungslast der Arbeitgeberin bei qualitativer Minderleistung; unzureichende Darlegungen der Arbeitgeberin zur Fehlerquote des gekündigten Arbeitnehmers im Vergleich zu anderen Mitarbeitern

  • gruner-siegel-partner.de (Kurzinformation)

    Kündigung wegen Schlechtleistung muss auf Vergleichsdaten beruhen

  • arbeit-familie.de (Kurzmitteilung)

    Der Arbeitnehmer muss tun, was er soll, und zwar so gut, wie er kann.

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Anforderungen an Kündigung wegen Schlechtleistung

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Kündigung wegen Schlechtleistung ?

Besprechungen u.ä.

  • hensche.de (Entscheidungsbesprechung)

    Arbeitgeber muss höhere Fehlerquote als bei vergleichbaren Beschäftigten nachweisen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LAG Hamm, 22.01.2020 - 6 Sa 1022/19

    Zeitarbeit, Freistellung, Anrechnung von Arbeitszeitguthaben, Verzicht auf

    Würde hierauf Beweis erhoben, würde ein unzulässiger Ausforschungsbeweis erhoben ( zur Unzulässigkeit eines Ausforschungsbeweises statt aller: LAG Hamm 12. April 2011 - 19 Sa 1951/10; LAG Hamm 18. Dezember 2009 - 10 Sa 993/09; LAG Hamm 20. November 2009 - 10 Sa 875/09 ).
  • LAG Hamm, 22.01.2020 - 6 Sa 1364/19

    Zeitarbeit, Freistellung, Anrechnung von Arbeitszeitguthaben, Verzicht auf

    Würde hierauf Beweis erhoben, würde ein unzulässiger Ausforschungsbeweis erhoben ( zur Unzulässigkeit eines Ausforschungsbeweises statt aller: LAG Hamm 12. April 2011 - 19 Sa 1951/10; LAG Hamm 18. Dezember 2009 - 10 Sa 993/09; LAG Hamm 20. November 2009 - 10 Sa 875/09 ).
  • LAG Hamm, 22.01.2020 - 6 Sa 1023/19

    Zeitarbeit, Freistellung, Anrechnung von Arbeitszeitguthaben, Verzicht auf

    Würde hierauf Beweis erhoben, würde ein unzulässiger Ausforschungsbeweis erhoben ( zur Unzulässigkeit eines Ausforschungsbeweises statt aller: LAG Hamm 12. April 2011 - 19 Sa 1951/10; LAG Hamm 18. Dezember 2009 - 10 Sa 993/09; LAG Hamm 20. November 2009 - 10 Sa 875/09 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht