Rechtsprechung
   KG, 28.04.2011 - 10 U 196/10   

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportlich.net (Kurzinformation)

    Verletzung berechtigter Interessen durch Bildnisveröffentlichung

Besprechungen u.ä.

  • ip-rechtsberater.de PDF, S. 14 (Entscheidungsbesprechung)

    Keine Verpflichtung von Presseagenturen, vor Herausgabe eines Bildes Verwendungszweck zu prüfen

Papierfundstellen

  • MMR 2012, 258
  • afp 2011, 383



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG Berlin, 20.05.2013 - 27 O 632/12  

    Technoviking

    Trotz Verpixelung sind weiterhin Statur, Frisur, Haarsansatz etc. des Klägers erkennbar (vgl. zu den Anforderungen an eine Verpixelung KG v. 28.04.2011, 10 U 196/10, juris Ls. 1).
  • OLG Köln, 03.07.2012 - 15 U 205/11  

    Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch Verbreitung von

    Der Beklagte kann sich ferner auch nicht darauf berufen, dass für ihn - entsprechend dem Urteil des Kammergerichts vom 28.4.2011 (10 U 196/10, in: AfP 2011, 383 ff.) - keine Prüfungspflicht vor Weitergabe der Fotos bestanden habe.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht