Weitere Entscheidungen unten: OLG Frankfurt, 29.05.2015 | OLG Koblenz, 30.04.2015

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 10.04.2014 - I-10 U 35/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,11786
OLG Hamm, 10.04.2014 - I-10 U 35/13 (https://dejure.org/2014,11786)
OLG Hamm, Entscheidung vom 10.04.2014 - I-10 U 35/13 (https://dejure.org/2014,11786)
OLG Hamm, Entscheidung vom 10. April 2014 - I-10 U 35/13 (https://dejure.org/2014,11786)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,11786) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Für Berechnung von Pflichtteilsansprüchen kann der Verkehrswert einer landwirtschaftlichen Besitzung zu ermitteln sein

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Für Berechnung von Pflichtteilsansprüchen kann der Verkehrswert einer landwirtschaftlichen Besitzung zu ermitteln sein

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Pflichtteilsberechnung bei landwirtschaftlichem Hof im Nachlass

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Hamm, 27.10.2016 - 10 U 61/07

    Pflichtteilsergänzungsanspruch; Miterben als Gesamtschuldner; Bewertung von

    Maßgeblich für die Bewertung ist daher grundsätzlich der für die Nachlassgegenstände am Markt erzielbare Veräußerungserlös (BGHZ 14, 368, 376; BGH NJW-RR 1991, 900; NJW 2011, 1004; Urteil des Senats vom 10.04.2014, 10 U 35/13, zit. nach juris, Rn. 216).

    Dies muss aus den gleichen Gründen auch im Pflichtteilsrecht gelten (vgl. das Urteil des Senats vom 10.04.2014, 10 U 35/13, zit. nach juris, dort Rn. 216, 230).

  • LG Bonn, 13.04.2018 - 1 O 218/11

    Niederstwertprinzip, Pflichtteilsrecht

    Maßgeblich für die Bewertung ist daher grundsätzlich der für die Nachlassgegenstände am Markt erzielbare Veräußerungserlös (BGHZ 14, 368, 376; BGH NJW-RR 1991, 900; NJW 2011, 1004; Urteil des Senats vom 10.04.2014, 10 U 35/13, zit. nach juris, Rn. 216).
  • LG Paderborn, 07.10.2016 - 2 O 220/15
    b) Nach dem Urteil des OLG Hamm vom 10.04.2014 - 10 U 35/13, ErbR 2014, 404 ist bei der Berechnung des Pflichtteils eine latente Steuerlast zu berücksichtigen, also diejenige zusätzliche Einkommensteuerlast von dem erzielbaren Verkaufserlös abzuziehen, die entstanden wäre, wenn die Grundstücke zu dem vorgenannten Preis veräußert worden wären.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 29.05.2015 - 10 U 35/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,27565
OLG Frankfurt, 29.05.2015 - 10 U 35/13 (https://dejure.org/2015,27565)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 29.05.2015 - 10 U 35/13 (https://dejure.org/2015,27565)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 29. Mai 2015 - 10 U 35/13 (https://dejure.org/2015,27565)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,27565) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Justiz Hessen

    § 307, 306 a, 675 f, 308 BGB
    Zulässigkeit von Bank-AGB (hier smsTan-Preisklausel)

  • Wolters Kluwer

    Zulässigkeit von Bank-AGB (hier smsTan-Preisklausel)

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Wirksamkeit einer Entgeltklausel für die Nutzung von smsTan zur Authentifizierung im Online-Banking

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Zur Wirksamkeit eines gesonderten Entgelts für die Durchführung von Zahlungsdiensten bei Nutzung von smsTan

  • rechtsportal.de

    BGB § 307 Abs. 1
    Formularmäßige Vereinbarung des Preises für eine smsTan im Rahmen des Onlinebankings

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Qualifizierung einer sms-Tan-Preisklausel als zulässige Hauptpreisabrede

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Formularmäßige Vereinbarung des Preises für eine smsTan i.R.d. Onlinebankings

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Formularmäßige Vereinbarung des Preises für eine smsTan i.R.d. Onlinebankings

Besprechungen u.ä. (3)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Qualifizierung einer sms-Tan-Preisklausel als zulässige Hauptpreisabrede

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    BGB §§ 307, 675f, 675j, 675m
    Wirksamkeit einer Entgeltklausel für die Nutzung von smsTan zur Authentifizierung im Online-Banking

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 12,79 €) (Entscheidungsbesprechung)

    Wirksamkeit eines gesonderten Entgelts für die Durchführung von Zahlungsdiensten bei Nutzung von smsTan

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2015, 1967
  • WM 2015, 1709
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 25.07.2017 - XI ZR 260/15

    Preisklausel für sogenannte smsTAN

    Das Berufungsgericht hat zur Begründung seiner unter anderem in WM 2015, 1709 veröffentlichten Entscheidung im Wesentlichen ausgeführt:.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 30.04.2015 - 10 U 35/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,22694
OLG Koblenz, 30.04.2015 - 10 U 35/13 (https://dejure.org/2015,22694)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 30.04.2015 - 10 U 35/13 (https://dejure.org/2015,22694)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 30. April 2015 - 10 U 35/13 (https://dejure.org/2015,22694)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,22694) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht